#41

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.05.2010 23:08
von Fotohuis • Mitglied | 88 Beiträge

Acros in Rodinal soll vom E.I. 50-64 belichtet worden.

Das Trägermaterial sieht ein bischen Violet aus aber verschwindet also das ist für den Acros Normal.
Wichtig ist die Fixierzeit. Beim Acros 3x Clear Zeit weil Acros ist Sigma Technology und braucht eine längere Fixzeit wie Delta und Tmax.

Acros 100 ist einen sehr moderne Film. Schwarzschild bis 2 Minute keine Korrektur, sehr feinkornig etwa besser als Tmax 100 und Delta 100. Rollei Retro 80S (von Agfa Gevaert) ist Kubische Struktur und so im Korn gleich wie Tmax 100 doch iso 80. Das Kontrast ist ziemlich Hoch aber es ist gutes Film Material.

Gruss,

Robert

Hier noch einige Flickr Beispiele:

http://www.flickr.com/groups/maco/discuss/72157621747543009/


_________________
"De enige beperking in je fotografie ben je zelf"

http://gallery.fotohuisrovo.nl/

http://www.flickr.com/photos/fotohuisrovo/
nach oben springen

#42

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.05.2010 23:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Robert - da haben wir doch schon die Fehlerquellen!

Irgendwann wird das nochmal was mit mir und dem Acros. Es ist halt schon was anderes, als einen Foma Pi-mal-Daumen durchs Rodinal zu ziehen, aber man lebt schließlich, um zu lernen.

Eins würde mich beim Fixieren noch interessieren - hat die temporäre violette Färbung des Fixierers Einfluß auf seine Funktion? Also, kann ich den noch weiterverwenden, nachdem ein Acros drin war?

Der Kontrast ist beim Retro 80 tatsächlich recht hoch, was mir bei meinen ungenauen Kameras aber zugute kommt. Außerdem läßt er sich sehr gut scannen.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 16.05.2010 23:39 | nach oben springen

#43

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.05.2010 23:45
von Fotohuis • Mitglied | 88 Beiträge

Zitat von clickclackstart
Danke Robert - da haben wir doch schon die Fehlerquellen!

Irgendwann wird das nochmal was mit mir und dem Acros. Es ist halt schon was anderes, als einen Foma Pi-mal-Daumen durchs Rodinal zu ziehen, aber man lebt schließlich, um zu lernen.

Eins würde mich beim Fixieren noch interessieren - hat die temporäre violette Färbung des Fixierers Einfluß auf seine Funktion? Also, kann ich den noch weiterverwenden, nachdem ein Acros drin war?

Der Kontrast ist beim Retro 80 tatsächlich recht hoch, was mir bei meinen ungenauen Kameras aber zugute kommt. Außerdem läßt er sich sehr gut scannen.

Viele Grüße,
Nils




Ja, Fixierer kann man weiter verwenden doch die Kapazität mit dem neue Kristal Technology ist 60% von Klassische Filme. 2g / ltr. Ag+ Ionen ist die Grenze was zu testen ist mit dem Fix test KI, Potassium Ioded (KaliumJodid).


_________________
"De enige beperking in je fotografie ben je zelf"

http://gallery.fotohuisrovo.nl/

http://www.flickr.com/photos/fotohuisrovo/
nach oben springen

#44

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.05.2010 00:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

OK, danke, dann ziehe ich bei Verwendung eines solchen Films nur noch die Hälfte der Anzahl Filme durch einen Ansatz, dann bin ich auf der sicheren Seite.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#45

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.05.2010 01:42
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Fotohuis

Zitat
Ich habe hier eine "Filmempfehlung"



Stimmt, HP5+ und TriX 400 werden nicht empfohlen.




Da ich noch 20 HP5 Plus in der Tiefkühltruhe habe und mittlerweile nur noch RHS verwende, würde mich interessieren, warum das so ist (kann von der Arbeit aus die PDF nicht öffnen). Diese Bildbeispiele, bei Flickr gefunden, sehen doch sehr gut aus:

- http://www.flickr.com/photos/gumanow/1084321313/
- http://www.flickr.com/photos/24917565@N07/4417705932/
- http://www.flickr.com/photos/24762877@N06/4560785551/
- http://www.flickr.com/photos/24917565@N07/4401436025/

Worin liegt also die Begründung?

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#46

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.05.2010 02:01
von Fotohuis • Mitglied | 88 Beiträge

Zitat
Worin liegt also die Begründung?



Die Begründung liegt das im 35mm das Korn zu gross ist. Verhältnissgemäss wird mit dem D76/ID11 viele bessere Ergebnisse mit dem HP5+ und Tri-X geholt.

Gruss,

Robert

(Verkauft gerne AM74/RHS aber wisst genau was er empfehlen kann. AM74 hält lang, einfach im Gebrauch und auch geeignet für die Rotierung)


_________________
"De enige beperking in je fotografie ben je zelf"

http://gallery.fotohuisrovo.nl/

http://www.flickr.com/photos/fotohuisrovo/
nach oben springen

#47

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.05.2010 08:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Efke R100 gefällt mir in RHS auch gut. 7,5 Min. bei 20°C, 1+15, 1 Minuten-Kipp. Aufgenommen mit der Franka Solida I, Blende 8, 1/50s.

Viele Grüße,
Nils

Angefügte Bilder:
IMG_0002-700.jpg
IMG_0002-Ausschnitt.jpg

nach oben springen

#48

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.05.2010 08:28
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Hi Nils,

finde ich auch gut. Zwar nicht kornlos aber auch sehr gut

Wie gesagt, ich würde dem Acros in RHS noch nicht aufgeben......


Gruß
Lui


nach oben springen

#49

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.05.2010 09:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Lui,

danke - ja, das ist die Richtung Filme, die ich sonst gerne und oft benutze (klassische Emulsionen), sonst habe ich immer Rodinal dafür genommen, aber RHS kann man für die scheinbar auch sehr schön nehmen.

Ein Acros ist nun in der Rollei 35, damit mache ich dann nochmal die Probe aufs Exempel...

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 25.05.2010 09:14 | nach oben springen

#50

RE: SW-Filme, die mit Rollei RHS harmonieren?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.06.2010 08:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es lag nur an der Klärzeit!

Ich habe den KB-Acros aus der Rollei 35 (auf 100 belichtet) heute in RHS entwickelt, habe diesmal 1+9 genommen und wieder 12 Minuten fixiert. Einwandfrei, sehr fein und scharf, toller Film, damit kann ich mit meinem Canon sogar Kleinbild prima verarbeiten.

Viele Grüße,
Nils

Angefügte Bilder:
IMG_0010-700.jpg

zuletzt bearbeitet 02.06.2010 08:12 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de