#1

Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.11.2010 10:47
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Jubel Jubel, soeben eine Jobo CPE 2 ersteigert in der Bucht und schiele mit einem Auge schon auf E6, allerdings werde ich mich noch vorher ganz ordentlich in C 41 einarbeiten und auch noch den Film Digibase CN versuchen auf SW in der Duka auszubelichten. Dzt hab ich ganz wenig Bildideen aber sehr viel Lust am Herumexperimentieren.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#2

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.11.2010 12:47
von judge_dread • Mitglied | 91 Beiträge

du warst das also, der sie mir vor der Nase weggeschnappt hat... Viel Spass und bereichte dann mal!


Viele Grüße
René


nach oben springen

#3

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.11.2010 10:09
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Ich werde berichten,war ganz erstaunt dass die so günstig war


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#4

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.11.2010 12:05
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat aus anderem Thread, falls du das nicht gelesen hast:

Zitat von bilderknipser
noch ein Nachtrag zu der angegebenen Entwicklungszeit:
Ich entwickle mit Rotation in der CPE2. Man soll eigentlich die schnellere Stufe nehmen, aber dann hatte ich sehr ungleichmäßige, streifige Ergebnisse. Bei der niedrigen Geschwindigkeit war es besser aber auch noch etwas streifig. Offenbar ist die "Schlenkerbewegung" nicht ausreichend für eine ordentliche Durchmischung. Ich nehme deshalb jetzt die niedrige Geschwindigkeit und kippe die Dose zusätzlich noch ab und zu 1x so alle 1-2 Min. ungefähr.


Ist vielleicht wenigstens als Warnung für Dich wichtig, daß Du nicht gleich eine Dose mit mehreren Filmen bestückst.

Gruß
JOchen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.11.2010 12:24
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Danke für den Hinweis.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#6

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.11.2010 02:50
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zur Jobo CPE 2. Sicher eine enorme Erleichterung. Bin gespannt auf Deine ersten Entwicklungen.

Gruß
Holger


nach oben springen

#7

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.11.2010 06:12
von fvoellmer • Mitglied | 159 Beiträge

Hallo,

ich klinke mich mal hier ein, wenn es erlaubt ist.

Ich spekuliere im Moment auch auf eine Jobo.

ES werden aber verschiedene Typen angeboten, und zwar CPP 4111, CPA, CPE 2 und dann
gibt es noch CPA 2.

Ich habe schon gegoogelt welche die so zu sagen aktuellste ist, aber es gab keine vernünftigen Treffer.

Könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen, da ja auch die Preise stark auseinander gehen,
und teuer heißt ja nicht immer auch aktuell.

Danke

Tschau
Friedhelm


--------------------------------------------------
Fotografie ist die Kraft der Beobachtung, nicht die Anwendung von Technologie. (Ken Rockwell)

Meine Bücher Meine digitalen Versuche bei Flickr


nach oben springen

#8

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.11.2010 09:45
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Meines Wissens ist die CPP 4111 eine alte Version, die CPE2 ist die kleinste aktuellere Maschine, die CPA2 bietet mehr Einstellmöglichkeiten und ist größer und die CPP2 ist das Luxusmodell mit Digitalanzeige und Trallalla.
Inwieweit die "aktuell" sind kann ich nicht sagen.
Gebaut werden die wahrscheinlich alle nicht mehr.

Hier ein Link zu einem PDF.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#9

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.11.2010 12:43
von fvoellmer • Mitglied | 159 Beiträge

Hallo Joachim,

Danke für die Info.

Mal schauen wie sich die Preise entwickeln.

Tschau
Friedhelm


--------------------------------------------------
Fotografie ist die Kraft der Beobachtung, nicht die Anwendung von Technologie. (Ken Rockwell)

Meine Bücher Meine digitalen Versuche bei Flickr


nach oben springen

#10

RE: Jobo CPE 2

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.11.2010 10:25
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

So, heut war sie das erste Mal im Einsatz, funktioniert noch immer perfekt obwohl über 20 Jahre alt.Möcht bloss wissen welches Digitalteil in 20 Jahren noch funktioniert.
Habe soeben 2 Fujis bei 38 Grad entwickelt, die Negatve trocknen gerade und sehen vielversprechend aus.
Zeitaufwand:Mit Vorwärmen , Filmeinspulen,Entwickeln ca 30 Minuten.Reine Prozessorzeit inkl Vorwässern knapp 17 Minuten mit der von mir verwendeten Chemie(Rollei Digibase C 41).
Falls ihr auch auf eine Jobo CPE 2 schielt würde ich dringend zu einem Lift raten. Mit diesem Ding hebt man die Dose aus dem Bad, über einen Schlauch fliesst dann die jeweilige Flüssigkeit ab, zum Einfüllen gibt´s oben am Lift ein trichterartiges Loch.
Ansonst müsste man immer die Dose abkuppeln und das ist lästig und ungenau.
Ich habe meine aus der Bucht relativ günstig erworben,die Preise scheinen allerdings stark zu schwanken.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de