#91

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 08:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dann muß der JOBO-Tank wohl etwas höher bzw. weiter ausziehbar sein - aber er kostet ja auch fast das Doppelte.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#92

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 08:07
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Nein, man schiebt einfach einen Film bis anschlag auf die Spule und den zweiten direkt hinterher.


nach oben springen

#93

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 08:26
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Vielleicht fehlt da diese rote Klemme, die das Übereinanderrutschen der beiden Rollfilme vermeiden soll...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#94

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 08:29
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von HenningH
Vielleicht fehlt da diese rote Klemme, die das Übereinanderrutschen der beiden Rollfilme vermeiden soll...



Die haben die alten Jobo-Dosen auch nicht. In diesem fall muß man entweder das Ende des ersten Films einschneiden, oder das Ende des zweiten Films umknicken. In diesem Fall würde ich allerdings Kippentwicklung Dreh- oder Rotationsentwicklung vorziehen.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#95

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 08:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von hornilla
Nein, man schiebt einfach einen Film bis anschlag auf die Spule und den zweiten direkt hinterher.



Das habe ich noch nicht ausprobiert, kein Wunder, bei genau einem bislang entwickelten Film... Das wäre dann ja eher eine Frage des Durchmessers bzw. der Spiralengesamtlänge.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#96

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 09:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das wird mit den AP-Dosen nicht funktionieren. Durch die Stahlkügelchen wird der Film ja abwechseknd fixiert und losgelassen, um ihn zu transportieren. Wenn der erste Film ganz eingespult ist, müsse er vom 2. Film ja weiter hineingedrückt werden. Ob das geht?
Hab auch mal woanders gelesen, dass das mit den 2 Filmen hintereinander ganz schön frickelig ist.

LG Reinhold


nach oben springen

#97

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2009 10:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Stahlkügelchen waren bei meiner einen bislang benutzten Spirale das Erste, was ich rausgemacht habe - die waren nämlich viel zu stramm und haben den Film festgeklemmt und verknittert und nicht weitertransportiert. Ohne Stahlkügelchen ging's (auch im Dunklen) dann problemlos.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#98

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.09.2009 11:54
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

Hab gehört die "billig" Variant sei teilweise undicht beim kippen...deswegen habe ich mich für die Jobo entschieden.

Naja ,wie auch immer, wegen den 14 Euro wollt ich dann auch nicht mehr rumdrücken...denke mal mit der Jobo hab ich nix falsche gemacht.



nach oben springen

#99

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.09.2009 05:11
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

das kann ich dir nur bestätigen! ich hab auch eine älteren datums und die ist keineswegs undicht oder ähnlichem...

Gruß

Flemming!


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#100

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.09.2009 07:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Eska Pismus
...denke mal mit der Jobo hab ich nix falsche gemacht.



Ganz bestimmt nicht.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de