#151

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.09.2009 10:33
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Das da oben ist wohl "Gaudi" wie man in Bayern sagt, aber so wie da unten hat man es wirklich einmal gemacht. Wundshammer will gar mal im Nachttopf auf der Alm einen abgelagerten Vorkriegsfilm entwickelt haben.

Angefügte Bilder:
entw.JPG

gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 24.09.2009 10:36 | nach oben springen

#152

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.09.2009 12:38
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Wie krank... Der Brunner braucht nur 30 Sekunden um einen Rollfilm in eine Spule zu fädeln? Heftig. Aber sonst sehr amüsant!

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#153

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.09.2009 12:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Stephan K.
Wie krank... Der Brunner braucht nur 30 Sekunden um einen Rollfilm in eine Spule zu fädeln? Heftig.



Viel länger brauch ich mit ner AP-Spule auch nicht. Es gibt nix einfacheres als da nen Rollfilm reinzubringen ;) Für KB nehm ich mittlerweile aber lieber Jobo-Spulen.


zuletzt bearbeitet 24.09.2009 12:58 | nach oben springen

#154

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.09.2009 11:06
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von grommi

Zitat von Stephan K.
Wie krank... Der Brunner braucht nur 30 Sekunden um einen Rollfilm in eine Spule zu fädeln? Heftig.



Viel länger brauch ich mit ner AP-Spule auch nicht. Es gibt nix einfacheres als da nen Rollfilm reinzubringen ;) Für KB nehm ich mittlerweile aber lieber Jobo-Spulen.




Für Rollfilm nehme ich auch Jobospulen und zwar die großen für die 2500-Dose. Da habe ich den Rollfilm auch in 30 sek drin, ich machs aber in der Duka


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#155

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.09.2009 19:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von grommi


Viel länger brauch ich mit ner AP-Spule auch nicht. Es gibt nix einfacheres als da nen Rollfilm reinzubringen ;) Für KB nehm ich mittlerweile aber lieber Jobo-Spulen.



Stimmt, ich habe aber aus meiner einen Spule die Kügelchen entfernt, an denen habe ich den Rollfilm nicht vorbeigebracht. Für KB sind die hingegen super, ich habe jetzt somit eine Spule für Roll- und eine für KB. Länger als eine Minute sitze ich auch nicht im abgedunkelten Bad. Rolladen runter, Handtuch vor den Türschlitz, etwas Klopapier ins Schlüsselloch, reicht.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#156

RE: IE

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.05.2010 10:02
von crookie • Mitglied | 79 Beiträge

Ich hab mir zwar nicht den gesamten thread durchgelesen, aber schildere trotzdem mal meine "Anfänger" Methode zum Filmentwickeln:

Einspulen ist kein Problem, solange die Spule trocken ist. Einfach im dunklen badezimmer und gut ist.
Anfangs dacht ich das wird nie was ^^

Entwickler ist in meinem Fall Caffenol C. Dadurch bin ich überhaupt erst zur analogen Photographie gekommen. Ich wollte das unbedingt mal ausprobieren.

Mein Rezept:
10-11 TL Instant Kaffee
7 TL Waschsoda
2/3Tl Vitamin C
Je in 100ML Wasser lösen und mischen.

Dann bei ungefähr 20°C 15min entwickeln.

Spülen und Fixieren.

in der Schlusswässerung ist immer ein Tropfen Seife, damit das Wasser aufgrund der geringeren Oberflächenspannung besser abfliesst.

Dann häng ich den Film Diagonal auf zum trocknen. Das hat den Vorteil, dass das Wasser zur Kante des Films fliesst und von da aus dann runterläuft. Also weniger Flecken.

Achja, als Film benutz ich bisher immer den Paradies aus DM. Iso je nach Lust, Laune, Wetter und Verwendungszweck.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de