#41

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 23.01.2009 07:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Zitat von die_immer_noch_auf_Film_knipst
Schön, dass dieser Thread soviel Interesse findet :-)
Da muss ich doch mal fragen, ob auch jemand mit einem solchen Teil aktiv war?
Es soll tatsächlich Leute geben, die heute noch (aus Spaß) KB-Filme zurechtpfriemeln um damit fotografieren zu können, aber bei diesem Exemplar hier ist die Optik einen solchen Aufwand wohl kaum wert :-(


Meine erste Kamera war ein ähnlicher Bolide, allerdings eine Instamatic. Ich suche sie schon seit längerem, vielleicht finde ich sie irgendwann nochmal irgendwo bei meinen Eltern wieder... das war 1984, ich war neun. Sollte ich sie doch noch finden, stelle ich hier ein Bild von ihr ein. Aber: Agfa-Rapid-Patronen, das ist doch mal exotisch...

Ich überlege ja noch, ob ich mir aus Nostalgie noch einen Restposten abgelaufenen 126er-Film zulege, bei Photoimpex gab es neulich wohl noch welche. Jetzt oder nie (oder so).

Dann kam auch bei mir eine Retina, die ich heute noch in Ehren halte, die Geschichte habe ich aber schon in einem anderen Thread erzählt.

Viele Grüße,
Nils

zuletzt bearbeitet 23.01.2009 07:45 | nach oben springen

#42

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 25.01.2009 03:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Ich habe die Instamatic gefunden! Sogar eine Packung Blitzwürfel lag noch dabei.

Viele Grüße,
Nils
Angefügte Bilder:
DSCF0892.jpg

zuletzt bearbeitet 25.01.2009 03:42 | nach oben springen

#43

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 31.01.2009 05:27
von DURSTiger_76 • Mitglied | 5 Beiträge

Meine erste eigene Kamera war eine Praktica MTL 3 mit einem Pentacon 1,8/50 (damals als Zonen-Ramsch herabgewürdigt), ein damals schon gebrauchtes Geschenk von meinem Onkel. Sie ist mir die letzten 20 Jahre treu geblieben, und ich ihr auch. Wir gehen gemeinsam durch dick und dünn.
Wenn ich heutzutage mal mit anderen Geräten fotographiere und danach wieder auf meine "Alte" zurückgreife, ist das für mich ein Gefühl, wie wenn ich nach Hause komme - alles läuft wie von ganz allein...

Zitat von HC:
"Aber noch ein Wort zur Praktica. Sie habe ich noch, und trotz der Vorurteile oder bitteren Erfahrungen - je nachdem wie mans sieht, ich mag sie. Sie darf aber nur selten mit, da ich sie schonen möchte."

Also, ich kenne die LLC nicht, aber meine Erfahrungen bezüglich Praktica und Pentacon-Objektive sind durchweg positiv. Nur ein einziges Mal hatte ich einen versaubeutelten Film, weil das Klappschnarnier an der Rückwand nicht ganz lichtdicht war; dieses Problem ließ sich allerdings sehr schnell und günstig wieder beheben.

Grüße

Michael


nach oben springen

#44

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 31.01.2009 07:06
von penny • Mitglied | 34 Beiträge

Hallo ,

Meine erste Kamera war eine Canon AE1 mit nem 50mm wenn ich micht nicht irre.Brennweite interessierte mich damals noch nicht Blende? hatt ich keine Ahnung und das meiste war einfach unscharf wie das so ist ebend. Sicher habe ich die Kaputt bekommen ich mach ja keine halben Sachen aber..ja ich habe eine Neue bekommen und die lebt heute noch und ist auch noch in Gebrauch.

Gruß
Jürgen


nach oben springen

#45

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 09.04.2009 09:58
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Hallo Leute,

meine erste Kamera ? Keine Ahnung, wie die Dinger hießen, die ich als Kind kaputtgespielt habe. Eine schöne Rollfilmkamera mit Lederetui war darunter. Bis in die heutige Zeit überlebt hat unsere gute alte Voigtländer - der Belichtungsmesser wurde mal repariert, aber ansonsten ist das Teil unverwüstlich - leider seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt.
Meine erste eigene Kamera war eine Zenith. Der Verschluss war immer kaputt - hatte immer einen schwarzen Balken im Bild. Vielleicht war die Kamera auch einfach nicht lichtdicht. Habe die Kamera mehrmals tauschen lassen, war aber wohl ein Serienproblem. Dazu hatte ich diverse Objektive mit Universalgewinde - ein Zoomobjektiv, ein russisches 500mm-Spiegeltele, ein Normalobjektiv.
Leider habe ich die Ausrüstung an einen Bekannten für eine USA-Reise ausgeliehien - habe weder Kamera noch den Bekannten jemals wieder gesehen.

Gruß Oliver


nach oben springen

#46

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 09.04.2009 10:11
von andré.vt • Mitglied | 106 Beiträge

Also die erste Kamera, an der ich rumspielen durfte (eigentlich nur am Auslöser, alles andere war schon eingestellt), war irgendeine Foto Porst-SLR. Da die dann irgendwann mal runterfiel (zum Glück nicht mir), wurde dann eine Praktika Super TL 1000 angeschafft, die war baugleich (und ist heute in meinem Besitz).

Später habe ich dann persönlich irgendeine Kompaktknipse gehabt (an die ich mich wirklich nicht mehr erinnern kann, war also wohl nicht so toll), bevor ich mir von meinem ersten selbstverdienten Geld eine Minolta AF 7000 gekauft habe - gelobt seist Du, erster Autofokus, und wie dumm war ich, auf den Verkäufer reinzufallen ...

Naja, aber so schlecht war sie zugegebenermaßen auch nicht. Aber btt: Einen bleibenden Eindruck haben bei mir von Anfang an nur die SLR's (meiner Eltern) hinterlassen, meine erste eigene (Kompakte) eigentlich gar nicht ...


Gruß
andré

Portfolio


nach oben springen

#47

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2009 17:28
von lumi • Mitglied | 11 Beiträge

Meine "erste" war eine auf dem Müll gefundene Perfekta mit 6x6 Rollfilm. Nach mehr oder weniger sorgsamer Reinigung (ich war wohl 10 Jahre alt) gingen dort einige Rollen durch, bis sie mir im Urlaub nach dem Satz "So, nun seid ihr alle drauf" aus den Händen rutschte und das Bakelit-Gehäuse sich in 1000 Teile aufteilte. Ich hätte heulen können und habe es wohl auch
Bild habe ich keins mehr, aber der Link zu Wikimedia tut es wohl auch:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:P...x6_IMGP4292.jpg




Lumi's China-Fotoseite
Lumi's Flickr-Seite


nach oben springen

#48

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 14.10.2009 08:28
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Es war eine Genos Rapid Box mit 1/30 sek. und Bl 8+11 Ich bekam sie mit im Alter von ca 10 Jahren.(1952) Mit der habe ich Ergebnisse erzielt, die meinen Vater veranlaßten mir eine Kodak Retinette IB zuschenken,die habe ich heute noch. Die Genos-Box ist verschollen. Bilder die ich damit gemacht habe kann ich aber noch zeigen.
Gruß
phosphor
http://www.thyscom.ch/laborator/photos/genos-rapid.jpg


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#49

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 14.10.2009 09:01
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Oh, die ist ja toll. Ich dachte immer, die Bilora Bonita wäre die einzige, die diese Zwischenform von der Box zum Doppelauge hatte, aber die hier ist ja genauso. Schöne Kamera.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#50

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 09.01.2010 22:51
von MarcelD (gelöscht)
avatar

Also meine erste Kamera,vor ca 2 Jahren ersteigert, ist eine Ricoh TLS 401 mitsamt Auto Rikenon Objektiv 1:1,7 :)
Da musste ich mir erstmal anlesen was es denn mit Blende und Belichtungszeit, etc auf sich hat ;)
Seither habe ich damit immer gute Erfahrungen gemacht und war erstaunt wie gut sie sich im Vergleich Digicam <-> ASLR und DSLR <-> ASLR geschlagen hat,denn bei vielen Sachen konnte sie gut mithalten :) Inzwischen noch mit nem 135mm Tele und nen Teleconverter ergänzt ist sie ein super Allrounder!


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de