#11

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 18:24
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von bilderknipser
ach Ihr Grünschnäbel

Hier bin ich im zarten Alter von 10 mit meiner Agfa Klack.

Gruß
Jochen


Hi Jochen,

das ist ja mal ein richtig coooles Bild !!

@ all

meine erste Kamera habe ich schon ewig nicht mehr, denn sie hat vor ... 20 (????) .... Jahren das Zeitliche gesegnet. Es war eine Braun Kompaktkamera mit Festbrennweite, nix besonderes, aber sie tat damals ihre Arbeit, wahrscheinlich besser als ich mit 7 oder 8 Jahren...

Meine erste RICHTIGE Kamera war eine EOS 300V, die ich zu Weihnachten vor fast 4 Jahren geschenkt bekommen habe. Die hab ich aber irgendwann verkauft, als ich aufgerüstet habe...

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#12

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 20:33
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Stephan S.
geerbte Kodak Retina IIIc

Von einer Retina habe ich immer geträumt, mir aber nie eine "so nebenbei" leisten können. Erst vor ca. 3 Jahren habe ich dann bei Ebay eine IIc ergattert, die ich auch heute noch sehr gern benutze. Das Schneider Xenon (bei der IIc 2,8 bei der IIIc 2,0) ist ein ganz hervorragendes Objektiv, das einen guten Film verlangt. Die Kamera hat dadurch maßgeblich meinen Fotografierstil der letzten Jahre beeinflußt, der sich wieder sehr stark klassischer Fotografie zuwendet. Mit dem Velvia (weil der so schön bunt ist und mir passend für eine nostalgische Kamera vorkam) in der Kamera bin ich auf den Geschmack mit niedrigempfindlichen Filmen gekommen, was mich im SW-Bereich dann auch dazu gezwungen hat, selbst zu entwickeln. Letztendlich bin ich nach 13 Jahren ausschließlicher EDV-Ausarbeitung dadurch auch wieder zum Selbstvergrößern gekommen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#13

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 21:32
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Meine hat das Rodenstock Heligon 2.0 50mm. Habe vor einigen Wochen einen APX eingelegt, der Film ist aber noch nicht annähernd voll. Leider funzt der Beli nicht mehr, so das ich den Lunasix mitschleppen muß, was natürlich irgendwie nicht Sinn der Sache ist.

Gruß Stephan


nach oben springen

#14

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 21:52
von Harald
Meine erste Kamera kam vor 47 Jahren, als meine Eltern gerade das Haus im Rohbau fertig hatten - was mich sehr wunderte, weil das Geld verflixt knapp floß.
Eine Agfa Klick I, auf die ich sehr stolz war....
Recht fix danach lief alles besser, die ersten Auslandsurlaube kamen, zu einer Zeit, als noch keine Mittelleitplanken auf der Autobahn installiert waren.
Der Brenner musste noch auf der alten schmalen Straße erklommen werden, in den Salamis, die als Mitbringsel gekauft wurden, war wohl noch echtes Eselfleisch.
Leider sind nur noch sehr wenige Fotos erhalten, die mit dieser Kamera gemacht wurden,- was blieb ist die Begeisterung für die Fotografie, die mein Vater und auch sein Vater schon pflegten.
Angefügte Bilder:
MeineKlick1.jpg
erstesBild.jpg
erstesMotiv.jpg

zuletzt bearbeitet 13.10.2008 21:53 | nach oben springen

#15

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 22:50
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Meine erste, geerbt vom Papa, war eine, ich hoffe ich schreibs richtig, 'Cosima' Kompaktkamera. Danach kam dann die Eos 500.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#16

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 23:17
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Stephan S.
Lunasix mitschleppen muß, was natürlich irgendwie nicht Sinn der Sache ist

Wieso Lunasix? Nimm doch den ultimativen Belichtungscomputer
http://www.fredparker.com/ultexp1.htm
Ganz im Ernst: "sunny 16" liefert bei normalen Lichtverhältnissen nicht nur sehr zuverlässige Ergebnisse, die der Lunasix auch nicht mehr als bestätigen kann, sondern wird Dich bei schwierigen Lichtverhältnissen auf Diafilm damit überraschen, daß Du plötzlich wieder genau die Lichtstimmung siehst, die bei der Aufnahme geherrscht hat. Der Beli egalisiert alles. Ich benutze zwar auch normalerweise einen Belichtungsmesser (meist natürlich den eingebauten), korrigiere aber sehr häufig das Ergebnis anhand der Erfahrungen, die ich mit "sunny 16" gemacht habe.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#17

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 23:19
von shortRec • Mitglied | 235 Beiträge

Zitat von Grisu


...

Es war eine Braun Kompaktkamera mit Festbrennweite, nix besonderes, aber sie tat damals ihre Arbeit, wahrscheinlich besser als ich mit 7 oder 8 Jahren...

...



Wie sich die Geschichten ähneln. Ich habe irgendwann eine Kompakte von Braun bekommen, Fixfokus, Blende und Verschlusszeit fest, einzig den Blitz konnte ich ein und ausschalten.
Im Alter von elf Jahren bekam ich die Yashica FRII mit einem 50/2.0. Die hab ich immernoch, müsste aber mal zum Service. Die Braun hab ich meinen kleinen Geschwistern vererbt. Keine Ahnung, wo die geblieben ist.


_____________________________________

Ehrliche Kritik ist schwer zu
ertragen – besonders von einem Verwandten, einem Freund,
einem Bekannten oder einem
Fremden.

FRANKLIN P. JONES


nach oben springen

#18

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 13.10.2008 23:56
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Zitat von Stephan S.
Lunasix mitschleppen muß, was natürlich irgendwie nicht Sinn der Sache ist

Wieso Lunasix? Nimm doch den ultimativen Belichtungscomputer
http://www.fredparker.com/ultexp1.htm
Ganz im Ernst: "sunny 16" liefert bei normalen Lichtverhältnissen nicht nur sehr zuverlässige Ergebnisse, die der Lunasix auch nicht mehr als bestätigen kann, sondern wird Dich bei schwierigen Lichtverhältnissen auf Diafilm damit überraschen, daß Du plötzlich wieder genau die Lichtstimmung siehst, die bei der Aufnahme geherrscht hat. Der Beli egalisiert alles. Ich benutze zwar auch normalerweise einen Belichtungsmesser (meist natürlich den eingebauten), korrigiere aber sehr häufig das Ergebnis anhand der Erfahrungen, die ich mit "sunny 16" gemacht habe.

Gruß
Jochen


Hallo Jochen,

danke für den Hinweis. Gibt es den Text auch irgendwo in deutsch? Because: I speak english very well, but I find the Wörter net so schnell.

Gruß Stephan


nach oben springen

#19

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 14.10.2008 00:25
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Meine erste Kamera war eine BRAUN Gloriette mit Prontor-SVS Verschluß. Bekommen habe ich sie im MÄrz 1956 von meinen Eltern. Gekauft wurd sie bei PHOTO PORST und kostete den stolzen Preis von 108,-- DM plus 16,-- DM für die Bereitschaftstasche!
Sie hat mich bis in das Jahr 1965 begleitet und mußte dann einer EDIXA mat reflex D-L weichen. Verbleib der Gloriette: Unbekannt!
Aus nostalgischen Gründen habe ich mir vor ca. 3 Jahren bei ebay eine Gloriette 'geangelt'. Eine Fachwerkstatt hat den Verschluß der Kamera gereinigt und jetzt kann man wieder damit fotografieren - was ich auch ab und zu mache.

Gruß aus Anröchte
Franz

Angefügte Bilder:
07.09.23-02A.jpg

nach oben springen

#20

RE: Welche war Eure erste Kamera?

in Umfragen 14.10.2008 01:47
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge
Zitat von Stephan S.


Hallo Jochen,

danke für den Hinweis. Gibt es den Text auch irgendwo in deutsch? Because: I speak english very well, but I find the Wörter net so schnell.

Gruß Stephan



Da kann doch mit einer etwas gewöhnungsbedürftigen deutschen Variante geholfen werden

http://66.196.80.202/babelfish/translate...m%2Fultexp1.htm


Meine erste Kamera war übrigens die wohlbekannte Agfa-Box, der dann eine gebraucht gekaufte Vorkriegs-Reflecta folgte.

gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 14.10.2008 01:53 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de