#21

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 05:13
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Velvia, Kodachrome, T-Max etc. gab es hier in der Provinz auch in den 90ern nicht zu kaufen, da mußte man auch zu diversen Kataloghändlern wechseln, von Fotochemie will ich erst gar nicht reden. Das gab es in der Heimlaborhochzeit der 70er schon eher einmal im kleinen Fotogeschäft.

Ansonsten ist doch bei Rossmann und Co das Filmregal gut gefüllt, die Amateurfilme sind spottbillig, einzig die 100er fehlen.

Das die X 100 die hauseigenen Filme simmulieren kann, ist doch hoffentlich nicht der Vorbote für das komplette Aus bei Filmen, mein ja blos, jetzt wird dann nur noch "simmuliert". Die fest eingebaute Brennweite soll aber nicht bis zum Rand scharfzeichnen, Testbilder sind aber super und hoffentlich kein fake. Fuji stellt mittlerweile auch diverse Duftwässerchen her, nun, man muß sehen wo man bleibt.

DxO soll sogar 30 Filme "simmulieren", da kann man dann sogar den AGFA Ultracolor wieder auferstehen lassen.

Fast so witzig wie der Schriftzug auf der neuen Gegenlichtblende " heliopan es67 digital"

beste Grüsse
Thomas


gruss
Thomas
nach oben springen

#22

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 05:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Photoamateur im Beitrag #13
Das mit der Spendenaktion sollte man aber wirklich mal ins Auge fassen. Daß die Idee Herrn Böddecker nicht besonders gefällt, ist mir aus kaufmännischer Sicht auch klar (daran verdient er nichts). 50 oder 100 EUR Spende sind jedenfalls etwas ganz anderes als 100 EUR Filme und das würde die Wettbewerbsfähigkeit der Fotokemika wenigstens erhalten, im gegensatz zu saftigen Preiserhöhungen.


Ja, das wäre vielleicht interessant, zumal es insgesamt wohl um keine ganz horrende Summe gehen soll? Oder?! Man liest Widersprüchliches... Und meistens stimmt eher das Schlimmste...

Efke-Filme liebt oder haßt man, aber diese Grauwerte gibt's wohl nur noch dort...

Und vor allem sind sie wohl die einzigen, die noch 127er konfektionieren...


Zitat von bilderknipser im Beitrag #19

Und eigentlich ist es ja andersrum: meine Hauptkamera wäre die Analoge und das Digi-Gehäuse die gedachten 4 Kameras mit weiteren Filmen. Ich erinnere mich, daß es von Sven schon mal viel Nachdenken um eine praktikable Ausrüstungsvariante für eine Motorradreise ging.



Man muß sich nur reduzieren können, dann geht das. Ich hatte im Urlaub (Camping im Zelt mit Familie am See, Auto ziemlich klein, trotzdem mußte alles Tetris-mäßig reinpassen) auch keine Möglichkeit, viel mitzunehmen - und robust mußte es sein. Meine Wahl fiel auf die FED-5 mit dem Industar 61 LD dran, dazu gab es noch so eine kleine Unterwasser-Plastik-Spaßkamera für 1,99 aus dem Jawoll-Markt. Die Kleinbild-Filme konnte ich noch irgendwo dazwischenstopfen. OK, ich konnte während eines Films nicht zwischen SW und Farbe wechseln, aber wirklich schlimm war das auch nicht. Die FED habe ich in der Bereitschaftstasche überall mit hingeschlürt, die war auch mit am Strand und auf dem Berg und überall. Hat mir völlig ausgereicht.

Viele Grüße
Nils


zuletzt bearbeitet 24.08.2012 06:00 | nach oben springen

#23

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 06:13
von olausmagnus • Mitglied | 437 Beiträge

ganz kurz noch zu den Preisen. Habe eben gerade mit mehr oder weniger knirschenden Zähnen mein Mittelformatschätzchen aus der Reparatur geholt und danach der gefürchtete Kaufland-Wochenendeinkauf. Und dort, in der Grabbelkiste, Kodak 200 (ich kenn mich da nicht so aus, hab früher eigentlich fast nur sw gemacht) 4er Pack für 1,99€. Haltbar bis 12. 2013. Keine Ahnung ob die Filme jetzt deutschlandweit bei Kaufland verramscht werden. 1,99 für 4 Filme klingt aber erst mal ganz gut.


http://www.flickr.com/photos/90363897@N07/
nach oben springen

#24

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 06:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Thomas 55 im Beitrag #21
die X 100 ...... DxO

Beide/beides (?) kenne ich übrigens nicht, brauche ich deshalb vermutlich auch nicht ... wie schön. Und da ich eh hybrid arbeite, kann ich sowieso weitestgehend auf die Filmcharakteristik pfeifen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#25

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 08:20
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #24

Beide/beides (?) kenne ich übrigens nicht...


Finepix x100 ist eine auf leica M getrimmte Digital-Sucherkamera von Fuji - schönes Teil, kostet auch ein paar EUR

DxO ist eine Software, womit man Digitaldateien so manipukieren kann, damit sie aussehen, wie mit Film fotografiert.

beste grüsse
Thomas


gruss
Thomas
nach oben springen

#26

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 08:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Für die 900 Euro, die eine x100 kostet, kriege ich momentan noch einen sehr großen Haufen Filme, Farbentwicklungen und SW-Chemikalien für meine 20-40 Euro-Premiumkameras.

Viele Grüße
Nils


zuletzt bearbeitet 24.08.2012 08:29 | nach oben springen

#27

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 09:42
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Zitat von clickclackstart im Beitrag #26
Für die 900 Euro, die eine x100 kostet, kriege ich momentan noch einen sehr großen Haufen Filme, ....


Trotzdem ein schönes Teil mit Wertigkeit vs. Kunststoffbajonette und Plastikprisma für vergl. selben Preis.

ich hatte mal mit ihr geliebäugelt - habe mich aber doch für die Anschaffung eines hochwertigen zeiss-zoomobjektives und einer Contax RX als Zweitgehäuse (!) entschieden und damit auch die Weichen für meine fotografische Zukunft gestellt.
Beste grüsse
Thomas


gruss
Thomas
nach oben springen

#28

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 09:46
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

der Film bzw. die Analogfotografie bräuchten halt auch etwas Imagewerbung, für das Digitalzeugs wird ja auch geworben. Eine stylische Kamera, ein Konzept eines Lifestyle und es sollte wieder bergauf gehen. Gibt noch genug Groß und Kleinlabore mit freier Kapazität, Cewe und Fuji müssten in der Verarbeitung aber nachziehen und mindestens 6 Megapixel auf CD liefern bei niedriger jpg Kompression.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#29

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 10:19
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Zitat von anTon im Beitrag #28
der Film bzw. die Analogfotografie bräuchten halt auch etwas Imagewerbung, ...Eine stylische Kamera, ein Konzept e... Gibt noch genug Groß und Kleinlabore mit freier Kapazität, Cewe und Fuji müssten in der Verarbeitung aber nachziehen und mindestens 6 Megapixel auf CD liefern bei niedriger jpg Kompression.


Wer soll das machen, wenn noch nicht geschehen?

Nikon F 6 gibts noch für 1900 EUR auf Bestellung -

Farbglanz bietet ca 5 MB pro jpg, sehr gut für prints, schlecht für Bearbeitung, da schon komplett optimiert. C-41 Entw. plus CD und Versand sind dann ca 12 EUR fällig (ohne Bilder)

beste Grüsse
Thomas


gruss
Thomas
nach oben springen

#30

RE: Preiserhöhungen Film

in analoges Fotozubehör 24.08.2012 11:07
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

na das könnte Kodak machen, oder Fuji machen. Wer nicht wirbt, stirbt ....

Eine Highend Kamera meinte ich nicht. Was Neues, 24x24 in nem Restro Gehäuse mit nem 35er oder 40er Objektiv, das mit ner Werbekampagne wo ein hübsches Bunny den tollen Analogknipser anhimmelt ...


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de