#21

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.07.2012 21:36
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Genau so!!


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#22

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.07.2012 22:47
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Hm .... mich hat ein Jungspund vor kurzen gefragt wie man das mit dem Histogramm bei analogen Kameras macht. Meine Antwort " das wird direkt auf die Netzhaut übertragen" hat fett Eindruck gemacht, es kamen keine Rückfragen mehr.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#23

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.07.2012 22:59
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

hehe -- schöne Anekdote.

Tja, wenn man halt nur Digital kennt.....
Das einzige was ich noch nicht gemacht habe ist einen Abzug vom Dia selbst anfertigen. Wird aber auch nicht mehr passieren, die Duka ist längst verkauft und der letzte Film wurde vor Jahren verarbeitet.
Bei mir in der Gegend gibt es keinen Laden mehr (geschweige denn ein Labor) der Filme verarbeiten kann. Die Preise sind mir definitiv zu teuer und die dafür erreichte Qualität beim Abzug zu schlecht.
Da der Workflow des Fotografierens Digital derslebe wie Analog ist -- ich nutz sogar die gleichen Objektive -- gibts keinen Grund auf Analog zurück zu kehren. Wer Spass daran hat zieht einen Analogfilmfilter über seine Aufnahmen und erfreut sich zum Beispiel an den knackigen Farben eines Velvia.
Da gibts nichts was es nicht gibt und noch viel mehr.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#24

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.07.2012 23:57
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Dialog.
Nahaufnahmen sind mein Ding.
Die Film-Grösse hat sich bei mir aufs Mittelformat verschoben, was aber erstmal egal ist.
Mein Tipp:
Ich würde als Start ein Makro-Objektiv suchen. Dann erst die passende Kamera dazu.
Das reicht auch erstmal für fast alles.
Und die Firmen, die Makro-Objektive herstellen, haben alle eine ordentliche Qualität.
Mit nem Makro-Objektiv mache ich rund 90% meiner Bilder.
Siehe mal meine Motive unter:
http://www.flickr.com/photos/25751289@N04/

An alle anderen Brennweiten kommt man später sehr einfach heran.
Die kosten dann auch nicht mehr das Jahres-Taschengeld.
Und solch eine analoge, höherwertige Grundausrüstung bekommt man auch gut wieder verkauft,
wenn es eventuell doch nicht die richtige "Analoge" Wahl war.

Herzlich Grüsse aus dem Sauerland vom Berthold,
der nie wieder seine 4,5x6 Mamiya mit dem Makro abgeben würde.
-Mamiya mit Makro kosten grob zwischen 300-500€-


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 25.07.2012 23:58 | nach oben springen

#25

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 10:44
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von Dnaturfoto

Da der Workflow des Fotografierens Digital derslebe wie Analog ist -- ich nutz sogar die gleichen Objektive -- gibts keinen Grund auf Analog zurück zu kehren. Wer Spass daran hat zieht einen Analogfilmfilter über seine Aufnahmen und erfreut sich zum Beispiel an den knackigen Farben eines Velvia.
Da gibts nichts was es nicht gibt und noch viel mehr.

Zitat von Dnaturfoto im Beitrag #23
gibts keinen Grund auf Analog zurück zu kehren. Wer Spass daran hat zieht einen Analogfilmfilter über seine Aufnahmen und erfreut sich zum Beispiel an den knackigen Farben eines Velvia.



Wenn man die DIsziplin hat, digital auch nicht anders zu photographieren, ist das sicher schön. Ich habe sie nicht.
Mir persönlich geht es beim Photographieren auf Film nicht darum, am Ende eine Bilddatei zu haben, die so aussieht, als wäre sie auf einem bestimmten Film belichtet worden.


nach oben springen

#26

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 11:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

...und wenn man versäumt, redundant zu sichern, ist ganz schnell alles weg...

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#27

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 14:57
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Auch wenn mich manche vielleicht für einen Spinner halten, aber sooo groß sind die Unterschiede zwischen einer vollelektronischen SLR mit AF, Motor und allen Schikanen und einer digitalen DSLR nicht, zumindest nicht, wenn man damit unterwegs ist.

Aber eines habe ich hier in diesem Forenzweig völlig vermißt (oder überlesen), was bisher niemand angesprochen hat: Den Faktor "Spaß". Spaß machen erst die rein mechanischen Kameras. An den Klang des Objektivverschlusses einer RB67 kommt keine Pieps-DSLR heran. Das macht Laune, auch wenn das Eisen schwer zu schleppen ist. Was nützt einem Mikroelektronik, wenn sie keinen Spaß macht?

Gruß,
Daniel

PS: Ich träume ja noch von einer P6, aber wir hatten ja schon mal den Forenzweig "Dieses elendige Haben-wollen".


nach oben springen

#28

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 18:33
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Daniel im Beitrag #27
Aber eines habe ich hier in diesem Forenzweig völlig vermißt (oder überlesen), was bisher niemand angesprochen hat: Den Faktor "Spaß". Spaß machen erst die rein mechanischen Kameras.

Doch, hatte ich, wenn auch mit einer Art Seitenhieb.
Zitat von bilderknipser im Beitrag #8
Nicht jedem kommt es nur auf das "Spielen" an sondern einigen auch auf die Bilder.

Leider wird aber gerade der Spaßfaktor in diesem Forum sehr überbetont. MIR macht es Spaß, Bilder zu machen.
Zitat von Daniel im Beitrag #27
An den Klang des Objektivverschlusses einer RB67 kommt keine Pieps-DSLR heran.

Eine RB67 wegen des Verschlußgeräuschs? Da tut mir die Kamera leid, die für was Besseres gedacht und geeignet ist. Ansonsten ist die Technik in einer DSLR bis auf das Aufnahmemedium identisch mit einer analogen SLR. Und das satte Auslösegeräusch einer guten Nikon würde ich nie gegen des grauenvolle Geklapper einer Praktika eintauschen wollen, die mir den Spaß am Fotografieren eher vermiest, wie viele Unzulänglichkeiten alter Kameras oder auch das Gewicht einer RB 67. Und wegen des Verschlußgeräuschs eine so schlechte kamera wie die P6 zu benutzen, ist ganz sicher keine Empfehlung für jemanden, der fotografieren will. Wenn die einem Spaß macht, kann man ja ohne Film damit rumspielen, aber einen Film einzulegen, ist eher Verschwendung.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#29

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 19:18
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Zitat
..und wenn man versäumt, redundant zu sichern, ist ganz schnell alles weg...



na ja, das kann dir mit Film auch passieren -- wie erst kürzlich in diesem Forum zu lesen war.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#30

RE: Einstieg: Welche Kamera, Objektive, Sonstiges???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2012 21:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na ja, was einmal da ist, ist da und bleibt auch da.

Viele Grüße
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de