#11

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 02:43
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

ORWO N74 in Rodinal 1:50.
Auf Flickr sind einige Scans.
Der Look gefällt!
Ein günstiger, nicht (mehr) alltäglicher Film mit schönen Grauwerten der sich gut mit meinem Rodinal verträgt.
Meine Praktica ist schon ganz gespannt! :-)


nach oben springen

#12

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 05:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ach du meine Güte, da wird in Deutschland originärer Film produziert und kaum jemand in der Welt weiß was davon! Ich hab das, wo ORWO draufsteht immer für entweder Uralt-Reste oder Fremdkonfektionen nebst Museumsbetrieb gehalten.

LG Reinhold


nach oben springen

#13

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 06:11
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

@ Reinhold
Ich find das auch richtig gut und unterstützenswert.
Auch als "Wessi"
Zumal der Film sehr günstig ist in offensichtlich taugt!


nach oben springen

#14

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 06:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
von der Filmotech Webseite: "Die FilmoTec GmbH ist einer der führenden Hersteller von Schwarzweiß-Filmen."


Auch wenn mir heutzutage das Wort "Marketing" nur noch zusammen mit einem Brechreiz über die Lippen kommt - warum wissen so wenige Menschen in der Welt was davon und warum scheint man sich in Wolfen kaum um Filmknipser zu kümmern?

PS: Gibtes den N 74 auch konfektioniert als 135-24 oder 135-36? Bei Filmotec finde ich nichts, Wephota hat nur Meterware. Man bietet Konfektionierung als Dienstleistung an, aber nicht einen einzigen aus eigener Produktion als KB? Kann ja wohl nicht wahr sein, oder?


zuletzt bearbeitet 23.01.2012 06:44 | nach oben springen

#15

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 06:54
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Ich wurde sagen die machen einfach das was funktioniert und expandieren sich nicht zu Tode wie die Anderen. Eine kleine feine Cinefilm-Produktion. Jetzt werden halt wieder ein paar Amateurknipser anrufen und ihnen wertvolle Zeit stehlen. Ich werd's jedenfalls tun. ;-)


nach oben springen

#16

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 07:02
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Die interessiert der Photofilm-Markt vermutlich nicht, weil die verbrauchten Längen im Gegensatz zum Kinefilm relativ gering ausfallen. (Ein Spielfilm a 90 Minuten sind ca. 2,5 Kilometer!) Ansonsten haben die - meine ich jedenfalls - auch schon Filme für Maco/Rollei produziert.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#17

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 07:12
von geleemes • Mitglied | 195 Beiträge

Es gibt einen Film schon, aber viel zu teuer. http://shop.lomography.com/orwo-tc27-400-36-infrared .

ORWO würde es sicher machen, wenn es genug Abnehmer geben würde. Sonst könnte ich auch gerne mit jemanden die 30,5m teilen.


nach oben springen

#18

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 07:20
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Wenn die einer fragt, machen sie es halt mit. Aber Interesse, selber einen Vetrrieb dafür aufzuziehen usw., scheint nicht zu bestehen. So ähnlich läuft es auch bei Tasma und Slavich im Filmsektor.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#19

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 09:21
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Ich suche ja immer noch einen Ersatz für den Plus-X. Kann man den Look der ORWO-Filme irgendwie mit anderen Fabrikaten vergleichen?
Wie groß muss denn die Menge sein, damit es sich lohnt, eine Konfktionierung in Auftrag zu geben. 100 Stück UN54 als 135-36 würde ich mir ohne weiteres in die Truhe legen.


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#20

RE: Günstige 400er SW Filme zu selber rollen.

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 09:37
von geleemes • Mitglied | 195 Beiträge

Von Amerikanischen Nutzern (Vertrieb: orwona.com) wird der Film mit Eastman PLUS X (80 ASA) verglichen; vom Korn und Grauabstufungen. Würde also passen. Auf Flickr sind einige Beispielbilder. 50 Filme würde ich auch nehmen, wenn konfektioniert wird. Kann da jemand eine Anfrage senden? Ich denke als Meterware wären 122 Meter auch günstiger. Irgendwie müssten wird mal eine Sammelbestellung aufgeben.

Zur Not würde sich hier vielleicht jemand finden, der die Filme in Filmdosen konfektioniert. Irgendwer kennt doch sicher eine Quelle um an Filmdosen und KB-Dosen günstig zu kommen.


Beispiele hier: http://www.orwona.com/orwo-film-at-work/


zuletzt bearbeitet 23.01.2012 09:40 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de