#1

ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.09.2012 05:50
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Hallo,

die Kamera habe ich jetzt bekommen. Eine Frage:
Die Rückseite hat 2 rote Fenster, Welches ist für welches Format?
Müßte sich ja eigentlich aus den Anzeigen des Rollfilmes ergeben, ab ich weiß es nicht.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Das mittlere Fenster ist rechteckig maskiert, das untere rund.
Ansonsten Tempor-Verschluß läuft plausibel, das Objektiv hat leichte Putzspuren, und aufspringen tut sie wie ein junger Gott.
Sieht kaum gebraucht aus. Balgen sieht auch ok aus.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#2

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.09.2012 05:53
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Mitte 6x6, Rand 6x9

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#3

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.09.2012 23:34
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Danke Holger,

ähm, Start und 1. Bild im mittleren Fenster, danach weiter im unteren 2. Fenster?

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#4

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.09.2012 23:42
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Mittleres Loch für 6x6
Seitliches Loch für 6x9

Bei 6x6 zählt also nur das mittlere Loch, sonst nichts.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#5

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.09.2012 00:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Und andersrum bei 6x9 nur das untere seitliche.

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#6

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.09.2012 04:19
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Hallo Michael,

damit ist alles gesagt; Joachim und Nils haben's auf den Punkt gebracht.
Viel Spaß mit der Ercona. Im Allgemeinen hört man von ihr nur lobenswertes.
Selber habe ich keine; mir reichen meine Ikontas.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#7

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.09.2012 05:12
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Als ich mich mit Faltern beschäftigt hatte, blieb ich nach Modellen von Adox und Agfa bei Ercona hängen. Allerdings kenne ich nur die mit Tessar. Das sind schöne Kameras, weshalb ich die auch nicht mehr hergeben werde.
Der größte Vorteil der Erconas ist, dass der Film bei 6x9 schön plan liegt. Das war bei allen anderen kameras, die ich probiert hatte, eine Katastrophe.
Das Stativgewinde ist bei Ercona ein größeres, kein "normales". Da braucht man einen Adapterring.
Der Filmspulknopf bei der Ercona II geht sauschwer, zumindest bei meiner, und ist schlecht anzupacken (viel zu flach). Nach ein paarmal Spulen fallen einem die Finger ab. Die 1er dagegen hat einen praktischen Knebel, an dem man besser "würgen" kann.

Michael, bin auf die Bilder gespannt.
Warum willst Du die eigentlich im Format kastrieren? Mach doch 6x9.

Ein paar Links auf ältere Bildbeiträge von mir, die ich mit der Ercona II aufgenommen habe.
Alpenpanorama
Donautal
Obstblüte
Herbstlicht

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#8

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.10.2012 10:20
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Ja dann hol ich den Fred noch mal vor.
Ich war auch auf Bilder gespannt. Hier also die ersten mit der Ercona II.
Für einen 16 Jahre alten DIA-Film eigentlich nicht sooo schlecht, und für eine rund 50 Jahre alte Kamera auch nicht.
Der Scanner hat mit der Planlage wohl Schwierigkeiten, ich muß doch mal in den Keller und die Scheibe suchen.
Also ein Fuji RDP 100, belichtet mit 50 ASA, war ein kräftiger Rotstich drinn.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 21.10.2012 10:24 | nach oben springen

#9

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.10.2012 11:00
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Jetzt hat mir Nils noch ein neues Programm empfohlen, hier hab ich's mal ausprobiert.
Da ich die Bilder nicht mehr austauschen kann. Beim ersten erscheint mir der Unterschied nicht so groß, wohl aber beim zweiten Bild.
Achso das Progi heißt jpgilluminator.
Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 21.10.2012 11:02 | nach oben springen

#10

RE: ercona II

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.10.2012 11:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hmm, kann das sein, daß er doch noch seine 100 gebracht hätte? Die Bilder scheinen mir überbelichtet. Bei dem Alter des Films grenzt das aber an ein Wunder.

Ich habe das erste auch mal durch den Illuminator gezogen und mehr Sättigung reingeknallt.



Viele Grüße
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de