#1

Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.10.2009 22:21
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Hi Leute,

in der Vergangenheit habe ich bereits viele Entwickler durchprobiert. Sitzengeblieben bin ich letztendlich auf Rodinal und HC-110.
Meiner Meinung nach kann kein Entwickler mit Rodinal bei 1+100 (vor allem wegen des Preises) mithalten.
HC-110 verwende ich gewöhnlich ab 400 ASA (vor allem in Verbindung mit HP5).

Das Korn bei Rodinal 1+100 ist wirklich SEHR fein und die Schärfe ist unvorstellbar! HC-110 entwickelt Kornanlösender und ist dennoch sehr scharf.

Nun habe ich mal einen Extrem-Test gemacht:

Auf meinen Fernseher habe ich ein weißes Linial und daneben ein 2 Euro Stück aufgestellt. Aus einer Entfernung von ca 2,5m habe ich auf einem Stativ mit einer 50mm Festbrennweite bei Blende 22 mit Blitz ein Foto gemacht (Kleinbild).
Verwendet habe ich den Film Ilford HP5 bzw. ADOX CHM 400 PRO (belichtet auf 400 ASA), da dieser ja von Haus auf nicht der feinkörnigste ist.
Das ganze hab ich zweimal gemacht und einmal mit Rodinal 1+100 und HC-110 (Verdünnung B) entwickelt.
Auf dem Negativ ist das Lineal so klein, dass man es mit dem Auge eigentlich kaum sehen kann. Nun habe ich beim Vergrößern (auch 50mm) auf maximale Größe gestellt (ein Abzug ca 1m breit)...ein Zentimeter auf dem abgebildeten Lineal entspricht hier ca 5mm der Wirklicheit.
Das Ergebnis ist verblüffend!!!

Rodinal: Immernoch ABSOLUT SCHARF!!! Die Maße und kleinen Schriften sind immernoch zu lesen! Und das Korn ist wirklich verhältnismäßig klein!
HC-110: Völlig unscharf!!! Es ist nichts abzulesen und das Geldstück ist einfach nur ein runder silberner Fleck...wobei das Geldstück bei Rodinal absolut scharf mit allen Konturen zu sehen ist. Was das Korn betrifft...es ist zwar feiner aber auch schmieriger (wie so ne Art Runzelkorn). Also man stelle sich größere aber verschwommenere Körner vor.

Zudem sei gesagt, dass meine Optik an Kamera und Vergrößerer vom feinsten is

Auf jedenfall gilt hier für mich: NUR NOCH RODINAL FÜR ALLES! (Außer vielleicht beim Pushen )


Was mich nun jetzt interessiert:
Im Online-Shop von FotoImpex gibt es den ADOLUX APH 09...dieser müsste ja dem Ur-Rodinal R09 entsprechen, oder??
Siehe hier: http://www.fotoimpex.de/shop/fotochemie/...entwickler.html
Es steht dabei, dass es sich um eine NEUE Rezeptur handelt und die Zeiten identisch mit Rodinal sind?!
Weiß jemand, was das jetzt für ne Mische is? Hat jemand Erfahrung damit (Korn/Schärfe/Empfindlichkeit/Haltbarkeit?) ?
Meiner Information nach, müsste R09 körniger als Rodinal sein...jedoch scheint dies doch ein anderer zu sein?!

Ich möchte so viel Filme mit so wenig Geld wie möglich aus der Pampe bekommen (vielfotografierender Student ). Da dieser R09 nur die hälfte von Rodinal kostet, ist das für mich also sehr interessant


Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. Auch wenn es nicht direkt den ADOLUX APH 09 betrifft, sondern R09. Vielleicht ist das ja doch die gleiche Pampe

Gruß,
Andi


nach oben springen

#2

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.10.2009 23:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die alte Version vom APH09 war etwas niedriger konzentriert. Man musste z.B. entweder 1+40 statt 1+50 nehmen oder halt länger entwickeln. Das neue APH09 entspricht in der Konzentration dem Ur-Rodinal. Müsste also identisch sein.

LG Reinhold


nach oben springen

#3

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 00:32
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ok danke. Aber was is etz eigentlich der Unterschied zwischen dem Ur-Rodinal und dem "normalen" Rodinal?
Hält das nicht so lange, ist die Schärfe nicht so gegeben, oder isses körniger, oder isses absolut das gleiche?


nach oben springen

#4

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 00:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es gibt (Ur-)Rodinal und Rodinal Spezial. Letzteres ist ein völlig anderer Entwickler und hat mit Rodinal nichts gemein. Ich denke, die Bezeichnung Ur-Rodinal wird benutzt, um es vom 1:40 R09 bzw. R.-Spezial abzugrenzen. Also das Original. Rodinal eben. Das neue APH09 sollte gleich Original-Ur-Rodinal sein.

Gute Rodinal-Seite:
http://www.stefanheymann.de/foto/entwickler/rodinal.htm


zuletzt bearbeitet 09.10.2009 01:06 | nach oben springen

#5

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 02:28
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

Zitat von grommi
Das neue APH09 sollte gleich Original-Ur-Rodinal sein.



Nur das man es 1+50 verdünnt, und die Entwicklungszeiten mit denen vom neuen Rodinal identisch sind

Irgendwie wird das immer komplizierter...



zuletzt bearbeitet 09.10.2009 02:28 | nach oben springen

#6

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 02:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Lesen ist hilfreich. APH09 in der neuen (auch schon 2 Jahre alten?) Version ist gleich Rodinal. Davor war 1+20 APH09 = 1+25 Rodinal, 1+40 = 1+50 usw. Alles klar? Alles klar! APH09 = Rodinal. Aber: andere Flasche, anderer Name, anderer Hersteller ;)


zuletzt bearbeitet 09.10.2009 02:50 | nach oben springen

#7

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 02:56
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ok gut, das hilft mir jetzt schon weiter. Danke.

Also wie ich das jetzt verstanden habe, sind folgende Entwickler ABSOLUT IDENTISCH:

Rodinal: http://www.fotoimpex.de/shop/fotochemie/...nal-500-ml.html
APH 09: http://www.fotoimpex.de/shop/fotochemie/...entwickler.html

Ist das richtig?
Den vom ersten Link habe ich bisher immer verwendet. Wenn die wirklich gleich sind, wärs ja schwachsinnig, nicht den APH 09 zu kaufen...der kostet nur die hälfte und hat die gleiche Menge

Gruß,
Andi

EDIT: Oh, etz ham wir beide gleichzeitig geschrieben. Na dann hat sich das denke ich erledigt
Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal kaufen und mit dem normalen Rodinal exakt vergleichen.


zuletzt bearbeitet 09.10.2009 03:00 | nach oben springen

#8

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 03:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

lustigerweise findet man bei adox.de immer noch die alten Verdünnungen. Hier aber der Gegenbeweis, meine kürzlich erworbene Pulle:

Angefügte Bilder:
streifen3.jpg

nach oben springen

#9

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 03:21
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

Wenn die beiden wirklich identisch sind, warum steht dann auf der Adox Seite das es der Ur-Rodinal ist?



nach oben springen

#10

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.10.2009 03:54
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Das "echte" kommt aus Vaihingen, das "andere" aus Calbe.
Das "echte" soll wohl bezüglich der Farbveränderung beim "Altern" etwas verbessert worden sein, das "andere" wird dementsprechend schneller braun bis schwarz.
Die Ergebnisse sollten bei beiden gleich sein.


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de