#1

Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.02.2011 05:34
von HallertauBW • Mitglied | 50 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe aus einer Laborauflösung a 2 Flaschen Tetenal Ultrafin und Agfa Neutol NE bekommen.
Diese waren angeblich noch nie geöffnet worden und stammen definitiv aus dem letzten Jahrhundert (alte Postleitzahlen).
Meint ihr ob diese Chemikalien noch gut sind?
Danke für eure Meinungen.

Gruß
Guido


nach oben springen

#2

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.02.2011 06:53
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Das "angeblich" sieht man ja. Ist die Schutzfolie noch unversehrt auf der Flasche, dann waren sie auch noch nie offen. Pauschal kann man die Haltbarkeit nicht vorhersagen. Ich habe selbst Papierentwickler aus den 90ern gehabt, der in Ordnung war.

Beim Ultrafin wär ich vorsichtig. Da bin ich schonmal angegangen.
Wenn Du keine Möglichkeit hast, das an ein paar Testaufnahmen zu probieren (belichteter Filmteil im Dunkeln aus geöffneter Kamera herausziehen und abschneiden), dann lieber weg damit.
Einen ganzen Film würde ich nicht riskieren.

Neutol einfach testen. Ist ja eh für Papier und ein paar Blätter kann man ja probieren.

Es kommt auch darauf an ob es sich überhaupt lohnt. Wenn es eine Literpulle Ultrafin ist, okay. Sind es nur 100 oder 250ml, dann würde ich das gar nicht erst probieren.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#3

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.02.2011 07:30
von HallertauBW • Mitglied | 50 Beiträge

Abend,

ja stimmt die Schutzfolien.
Bei den Neutol Flaschen ist keiner mehr vorhanden und der Papierentwickler ist hellbraun.
Bei dem Ultrafin hat eine Flasche keine Schutzfolie mehr und der Entwickler ist auch hellbraun.
Es sind alles 1l Flaschen.

Gruß
Guido


nach oben springen

#4

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.02.2011 08:24
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Beim Neutol läßt es sich ja problemlos feststellen, indem Du ein paar Blatt Papier darin entwickelst. Ich meine, wenn ich mich jetzt nicht komplett täusche, daß Agfa-Flaschen eigentlich noch nie Schutzfolie hatten, benutze aber eher Pulver. Braunfärbung sagt allerdings nicht zwangsweise, daß ein Entwickler hinüber ist.

Beim Ultrafinkann ich mich Joachim anschließen, ich hatte da auch mal eine ältere Flasche, allerdings eine aus den 80ern in den 90ern und die war auch "hin".


gut Licht
Walter
nach oben springen

#5

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.02.2011 08:42
von Thomas D • Mitglied | 183 Beiträge

Wenn Ultrafin braun ist, kannst Du davon ausgehen dass der hin ist. Hatte hier einen Rest in einer Flasche und etwas länger stehen und der war auch leicht dunkel verfärbt und hat keine brauchbaren Ergebnisse gebracht, jedenfalls keine vorhersehbaren.
Neutrol habe ich auch alte Flaschen noch rumstehen und die sind eher gelblich denn braun und funktionieren noch. einfach ausprobieren, Spurzeit ermitteln und dann entsprechend entwickeln, da geht ggf mal ein paar Blatt drauf, bis du merkst ob es geht oder nicht. Kannst ja auch ein Blatt klein schneiden und Teile benutzen.


auch Fotografie: die-drielings.de


nach oben springen

#6

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.02.2011 11:23
von HallertauBW • Mitglied | 50 Beiträge

Abend zusammen,

ich habe zumindest den Papierentwickler ausprobiert. Das Neutol funktioniert noch. Allerdings mußte ich die Entwicklungszeit verdreifachen (1+10 Verdünnung) damit ein vernünftiges Bild herauskommt. Das Ultrafin teste ich ein anderes Mal.

Gruß Guido


nach oben springen

#7

RE: Haltbarkeit von Ultrafin und Agfa Neutol

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.02.2011 11:47
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Das Problem dürfte sich auch durch Erhöhung der Konzentration lösen lassen, Verdreifachung der Zeit ist ja eher suboptimal und dürfte zu rascher Erschöpfung des Entwicklers führen.


gut Licht
Walter
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de