#41

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2011 05:01
von Sebastian Junghans • Mitglied | 91 Beiträge

Hallo Beef,
hier mein Statement, da in diesem Thread unsere Vetriebsmarke R09 One Shot beschrieben wurde,
jedoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit des umfangreichen Marktumfeldes:

Die Originalrezeptur der Agfa in Vaihingen ist bekannt.
Diejenigen, die daran Interesse hatten, sind im Besitz dieser Kenntnisse.

Die Namensnutzung ist komplizierter.
Der Markenname RODINAL ist unverändert geschützt durch die Organisation, die Agfa Namensrechte,
kombiniert mit dem roten Sensorpunkt, dem Markt anbietet.
Es mag daher nicht auszuschliessen sein, dass irgendwann einmal ein Unternehmen die Nutzungsrechte erwirbt und anschliessend die Bezeichnung Agfa Rodinal (Sensor) benutzt.

Heute sind zwei Unternehmen maßgeblich an der Produktion und dem weltweiten Vertrieb des Entwicklers mit der Rodinal-Originalrezeptur beteiligt.

Seit dem Jahr 2006 ist das die compard KG, Geesthacht, die den Entwickler als Marke "R09 One Shot" verantwortet. Der Vertrieb erfolgt über deren Handelspartner in aller Welt.
Die Firma Adox GmbH bietet ebenfalls ein gleichwertiges Produkt an. Dort als "Adox Adonal".

Beide Produkte weisen im Wesentlichen identische Leistungsparameter auf.

Wenn es zusätzlich Entwickler gibt, die sich auf die Rodinal Rezeptur beziehen, dann sind das einerseits Firmen, wie große Handelshäuser in Canada,
die dann den R09 One Shot beispielsweise als Blazinal, oder Monochrom, Deutschland als Lanidor anbieten.

Auch diese Produkte stammen aus dem Geschäftsbereich der compard KG Hausmarken-Anfertigung,
die für Großabnehmer in Lohnfertigung produziert.

Zusätzlich gibt es traditionell durch die Calbe Fotochemie und die Firma Foma Entwickler,
die sich auf eine frühere Rodinal-Rezeptur berufen,
allerdings von R 09 One Shot und Adonal abweichende Leistungs-Parameter aufweisen.


Sebastian Junghans


nach oben springen

#42

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2011 05:06
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

So ich hab jetzt alles herausgefunden.

Der Firmenchef von Fotoimpex beschreibt:

R09 ist das originale Rezept (mit 1+40) von früher aus Agfa Werk in Wolfen (Rezept wie auf Wikipedia).
ADOX APH 09 ist auch dieses R09 Rezept nur von der Konzentration so geändert, dass man es wie Rodinal mit 1+25 oder 1+50 anwenden kann. Der Grund: "Man kann leichter hin und her probieren" (find ich jetzt nicht unbedingt...ob ich jetzt 1+40 oder 1+50 nehme, is doch egal).

ADOX ADONAL entspricht dem richtigen neueren Rodinal, sowie allem anderen mit der Bezeichnung "R09 New", "R09 One Shot" und "Rodinal".

Jedes R09 OHNE "New", "One Shot" oder "Rodinal" ist das gewöhnliche Urrezept, wie mans zB auf Wikipedia nachlesen kann.

Dann schreibt er noch, dass sich allgemein R09 und das neuere Rodinal im Rezept selbst nur leicht unterscheidet. Der Preisunterschied entsteht hauptsächlich durch die Qualität/Reinheit der verwendeten Inhaltsstoffe, die sich aber auch fotografisch sichtbar zeigen können.

So


EDIT: Danke nochmal Sebastian...das gibt auch nochmal mehr Aufschluss darüber.


zuletzt bearbeitet 08.02.2011 05:07 | nach oben springen

#43

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2011 05:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich fasse mal für den deutschen Markt zusammen:

Agfa Rodinal (letzte in Leverkusen produzierte Version) = R09 One Shot, Lanidor, Adonal, Fomadon R09 new

ältere Rodinal-Rezeptur = Adolux APH 09, Calbe R09, Fomadon R09, wobei letzteres jetzt auch "new" heißt

Wenn du also einen Ersatz für das Leverkusener Rodinal suchst, dann bist du mit den ersten 3 auf der sicheren Seite. Dass das sehr preiswerte APH 09 absolut gleiche Ergebnisse liefert wird dir aber niemand garantieren, auch in Berlin nicht. Ich komme aber gut damit klar, wenn ich ausnahmsweise mal keinen Kaffee missbrauche.

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 08.02.2011 06:05 | nach oben springen

#44

RE: Unterschied zwischen Rodinal und R09 (ADOLUX APH 09) ???

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.02.2011 01:47
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

So, gut...etz ist geklärt, was jetzt was ist

Nun hab ich noch ne Frage...

Von Rodinal kenne ich es so, dass 1+100 als Experimentierbereich gilt (hatte Prima Ergebnisse hiermit) und 1+200 als nahezu unmöglich.

Hab mir jetzt mal R09 (ADOX APH 09) besorgt. Hier steht Standardmäßig eine Verdünnung von 1+50 bis 1+200 drauf (nichteinmal 1+25).
Auf der Homepage (ADOLUX APH 09) steht sogar, dass er bis 1+500 verwendet werden kann.
Das klingt so unspektakulär, als wäre es völlig normal. Arbeitet R09 bei 1+200 tatsächlich völlig normal und ist ne Standardverdünnung, oder ist das eher zur Werbung von ein paar geglückten Rodinal-Experimenten herbeigezogen?

1+100 mit Rodinal find ich noch relativ problemlos...aber drüber gehts schon oft in die Hose. Wenn 1+200 oder sogar 1+500 mit R09 ne Selbstverständlichkeit wäre, wäre das schon ganz interessant


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de