#51

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 06.05.2009 10:29
von walter • Mitglied | 110 Beiträge

Ok,
nach dem Feedback was ich heute bekommen hab, hätt ich nen Kandidaten für nen DM-Poster. Hat schon mal einer 50*75 vom KB-Negativ gemacht ? (200er Paradies-Farbfilm) Ich kann mir lebhaft vorstellen, das das etwas "körnig" wird, aber die Frage zielt dahin ob man sich so ein Bild aus 1-2 Metern abstand anschauen kann oder ob das zu grausam ist.

Gruß

Walter


nach oben springen

#52

RE: Paradies-Filme!

in analoges Fotozubehör 06.05.2009 18:16
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von clickclackstart
Ich will Paradies-Rollfilme.

Viele Grüße,
Nils


Hi Nils,

ich glaube, das bleibt Utopie. Selbst wenn sich mit Rollfilmen noch viel verdienen lassen würde, hat meines Wissens nach Kodak außer den Portra- und Ektar-Filmen keine Farbnegativrollfilme mehr im Angebot. Und ob die wirklich die teuren Portrafilme opfern würden (von ihrem jüngsten Pferd im Stall mal ganz zu schweigen), um die als fremdgelabelte Rollfilme zu verschleudern, bezweifel ich. Da müsst es schon die Farbwelt-Filme als Rollfilme geben - aber damit lässt sich wohl auch unabhängig von den Drogerie-Discountern heutzutage nix mehr verdienen...

Zitat von walter
Ok,
nach dem Feedback was ich heute bekommen hab, hätt ich nen Kandidaten für nen DM-Poster. Hat schon mal einer 50*75 vom KB-Negativ gemacht ? (200er Paradies-Farbfilm) Ich kann mir lebhaft vorstellen, das das etwas "körnig" wird, aber die Frage zielt dahin ob man sich so ein Bild aus 1-2 Metern abstand anschauen kann oder ob das zu grausam ist.

Gruß

Walter


Hi Walter,

ich habe die Preise für die Poster nicht im Kopf, aber soooo teuer sind die doch bestimmt nicht mehr heutzutage. Will damit sagen: einfach ausprobieren. Spätestens aus einem gewissen Abstand betrachtet, dürfte das kein großes Problem mehr sein. Ich weiß von Andreas, dass der mit einem eher niedrigempfindlichen KB-SW-Film eine Vergrößerung gemacht hat, die eine Seitenlänge von über einem Meter hatte (ich glaube mich sogar erinnern zu können, dass es ein Abzug einer Person in Lebensgröße war, Tendenz also eher zu 1,6 - 2 Meter, aber unter Vorbehalt !!!!!!) und das Ergebnis war wohl akzeptabel. Warum sollte dann ein 200er Farbfilm so viel schlechter sein bei einem viel kleineren Format?

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#53

RE: Paradies-Filme!

in analoges Fotozubehör 06.05.2009 19:03
von walter • Mitglied | 110 Beiträge

Zitat von Grisu


Hi Walter,

ich habe die Preise für die Poster nicht im Kopf, aber soooo teuer sind die doch bestimmt nicht mehr heutzutage. Will damit sagen: einfach ausprobieren. Spätestens aus einem gewissen Abstand betrachtet, dürfte das kein großes Problem mehr sein. Ich weiß von Andreas, dass der mit einem eher niedrigempfindlichen KB-SW-Film eine Vergrößerung gemacht hat, die eine Seitenlänge von über einem Meter hatte (ich glaube mich sogar erinnern zu können, dass es ein Abzug einer Person in Lebensgröße war, Tendenz also eher zu 1,6 - 2 Meter, aber unter Vorbehalt !!!!!!) und das Ergebnis war wohl akzeptabel. Warum sollte dann ein 200er Farbfilm so viel schlechter sein bei einem viel kleineren Format?

Gruß
Sven


Klar, der Preis ist nicht riesig, aber Dein Feedback war in etwa das was ich gebraucht hab. Hätte jetzt spontan einer geschrieben, das das Ergebnis ehr was zum Befühlen ist, da die "Körner" so groß werden hätt ich vom Versuch Abstand genommen, aber so werd ich wohl einfach mal den Versuch starten.

Gruß

Walter


nach oben springen

#54

RE: Paradies-Filme!

in analoges Fotozubehör 06.05.2009 19:38
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Kostet 4,95


nach oben springen

#55

RE: Paradies-Filme!

in analoges Fotozubehör 07.05.2009 07:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Sven: War ja auch nicht ganz ernst gemeint... aber man wird doch noch mal träumen dürfen. Um 4 Euro Filmkosten für 12 Aufnahmen sind halt schon eine Ansage. Andererseits bleibt Mittelformat so auch was Besonderes...

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#56

RE: Paradies-Filme!

in analoges Fotozubehör 13.05.2009 21:25
von walter • Mitglied | 110 Beiträge
Stimmt!

Und ist gerollt ;-) Aber ich muß sagen das Geld kann man wirklich mal investieren. Zwar ist das Bild ziemlich körnig (wenn man da genauso nah rangeht wie beim 10x15), aber schon auf Armlänge stört beim ersten Betrachten nur noch die Tendenz des Bildes sich selbst aufrollen zu wollen und das ich besser ne kleinere Blende genommen hätte....


Gruß

Walter

zuletzt bearbeitet 13.05.2009 21:34 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de