#31

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 27.03.2009 00:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Interessant, unter einer Woche hatte ich noch nie einen zurück - und ich hatte diese Begründung mal im Netz gelesen.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#32

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 27.03.2009 02:50
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
DM (hier CEWE) braucht für MF C41 und die kleinsten Bilder hier 8-9 Arbeitstage ....

anTon

--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
zuletzt bearbeitet 27.03.2009 02:51 | nach oben springen

#33

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 10:00
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Hi,

ich war gestern bei Dm und hab mir ein paar Paradies-Filme zum ausprobieren gekauft.
Ich lese oft Preise von 1,55 Euro (diese Internetartikel sind aber schon älter). Der Franz spricht von einer Umetikettierung auf 95 Cent, weil die Filme abgelaufen sind.
So, ich komm hier aus Bayern (bei Nürnberg)...bei uns kostet JEDER Paradies-Film 85 Cent!!! (Wahnsinn oder)
Ist das nicht überall gleich?
Und die Haltbarkeit geht bis in 2010 und weiter...

Und was mir einfällt, weil ihr grad von 120er Filmen und 7 Tagen Entwicklungszeit sprecht:
Von dm gibt es eine Garantie, dass man einen Kleinbildfilm geschenkt bekommt, wenn der Film nach 2 Tagen noch nicht da ist.
Da könnte man ja bei jedem Rollfilm noch nen KB-Film mitkassieren

Gruß,
Andi


nach oben springen

#34

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 11:14
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

dm- Versprechen bezieht sich nur auf KB Farbnegativ. So dumm sind die auch nicht.

Grüße
Bernhard


nach oben springen

#35

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 11:21
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge
naja, die in höheren positionen wissen davon genaueres. aber man bekommt den film ja einfach so von der kassiererin wenn man ihr zeigt, dass er länger gebraucht hat. und wenn ich da so die jungen mädels an unserer kasse anguck, die immer nur für ein paar stunden als aushilfe neben der schule kassieren...die wissen ja netamal, dass es sowas wie nen rollfilm überhaupt gibt
und auf der verpackung steht ja auch nix.

gruß,
andi

zuletzt bearbeitet 26.04.2009 11:22 | nach oben springen

#36

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 18:51
von andré.vt • Mitglied | 106 Beiträge
Guten Morgen!

Zitat von Beef
die wissen ja netamal, dass es sowas wie nen rollfilm überhaupt gibt

Naja, wenn ich da nach so einigen bei iBäh gehe, dann ist jede analoge Kamera eine Rollfilm-Kamera - ist ja schließlich Film auf Rolle drin ...

Gruß
andré

Portfolio


zuletzt bearbeitet 26.04.2009 18:52 | nach oben springen

#37

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 19:32
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Beef
Der Franz spricht von einer Umetikettierung auf 95 Cent, weil die Filme abgelaufen sind.
So, ich komm hier aus Bayern (bei Nürnberg)...bei uns kostet JEDER Paradies-Film 85 Cent!!! (Wahnsinn oder)

Die 95 Cent bezogen sich auf Diafilme! Du sprichst von Negativfilmen.

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#38

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 26.04.2009 23:25
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ach stimmt, sorry...hab ich falsch gelesen
Aber da hätt ich mal ne Frage: hier knipsen so viele Leute auf Diafilm. Aber nicht, um die Bilder am Projektor anzusehn, sondern um Abzüge zu machen oder sie einzuscannen. Gibt es da irgendwelche Vorteile gegenüber einem normalen Farbfilm???
Schärfe, Belichtungsspielraum,...???

Gruß,
Andi


nach oben springen

#39

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 27.04.2009 00:37
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Beef
Ach stimmt, sorry...hab ich falsch gelesen
Aber da hätt ich mal ne Frage: hier knipsen so viele Leute auf Diafilm. Aber nicht, um die Bilder am Projektor anzusehn, sondern um Abzüge zu machen oder sie einzuscannen. Gibt es da irgendwelche Vorteile gegenüber einem normalen Farbfilm???
Schärfe, Belichtungsspielraum,...???

Gruß,
Andi


Ich schmeiß meine bilder schon zur Projektion an die Wand, scanne sie aber auch. Mit einem guten Scanner hole ich etwas mehr Schärfe raus, insbesondere aber intensivere Farben und in der Nachtfotografie den Belichtungsspielraum. Und ich ärger mich nicht rum, wenn die Orangemaskierung nicht ordentlich herausgefiltert wird (mein heftigstes Problem beim KB-Ektar 100...)

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#40

RE: Paradies-Filme

in analoges Fotozubehör 27.04.2009 01:16
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge
Andi,
die meisten werden die Dias schon auf die Leinwand projezieren, aber auch noch scannen - wie Sven.

Vorteil des Diafilms?
Du hast nach dem Entwickeln einen Positivfilm und kannst die Farben gleich richtig erkennen (im Gegensatz zum Negativfilm!), das erleichtert bei Bildern vom Dia -früher beim Vergrößern, heute beim Scannen- die Überprüfung der Farben.
Ich habe bei Vergrößerungen vom Dia noch nie so große Farbunterschiede festgestellt wie vom Negativ!
Bei richtiger Entfernungseinstellung und einem guten Objektiv ist die Schärfe TOP.
Belichtungsspielraum hast Du beim Diafilm -im Gegensatz zum Negativfilm- zu gut wie keinen.

Ein wichtiger Vorteil für mich persönlich: Ich mache von einem Objekt mehrere Aufnahmen und suche mir nach dem Entwickeln des Filmes das bzw. die BESTEN heraus. Das heißt im Umkehrschluss, dass ich manchmal von einem 36er Diafilm nur 15 oder 20 Dias rahme und den Rest wegwerfe.

Gruß aus Anröchte
Franz

zuletzt bearbeitet 27.04.2009 01:17 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de