#21

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2009 09:31
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

lol, ist etwa schon wieder Weihnachten?


nach oben springen

#22

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2009 09:33
von Spätberufener • Mitglied | 23 Beiträge

... und ich ersteigerte eine Perfekta II.

Und gestern haben mir meine Schwiegereltern eine Agfa Silette Record geschenkt. Irgendwie muss ich jetzt nur noch die Zeit finden, die Kameras auszuprobieren.

Grüsse

Matthias


nach oben springen

#23

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2009 09:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Stephan K.
lol, ist etwa schon wieder Weihnachten?


Nee, Weihnachtsgeld über


nach oben springen

#24

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2009 10:35
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

okay, wenn wir grad bei Ebay-Leerkaufen und Faltern sind, dann zeig ich Euch mal meine neueste Erwerbung, die am Samstag ankam:

Franka Solida II EL
Baujahr 1962
mit Schnelltransporthebel und Filmzählwerk
ungekoppelter E-Messer und Beli
Enna Ennagon 1:3,5 / 75
Prontor-SVS-Verschluss

Für so nen alten Falter ne ganz nette Ausstattung.

Soweit alles funktionsfähig, nur der Auslöseknopf blockiert. Muß mal sehen, worans liegt.


Gruß
Jens

Angefügte Bilder:
solida_2el.jpg
solida_2el2.jpg

nach oben springen

#25

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2009 11:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hübsch!


nach oben springen

#26

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2009 06:37
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Hallo Schmicki (Thomas)!

In einem alten "Photohelfer" von PHOTO-PORST -er stammt vermutlich von 1955 und war zur damaligen Zeit der Photokatalog- habe ich die als PDF-Datei beigefügten Angaben/Ausführungen zur 'Kodak Retina IIc' und zum Retina-Zubehör gefunden!

Die Preise waren für die damalige Zeit ganz schön happig - wenn man bedenkt was damals ein Normalbürger verdient hat!

Gruß aus Anröchte
Franz


Dateianlage:
nach oben springen

#27

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2009 07:56
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Zitat von fragö
Hallo Schmicki (Thomas)!

In einem alten "Photohelfer" von PHOTO-PORST -er stammt vermutlich von 1955 und war zur damaligen Zeit der Photokatalog- habe ich die als PDF-Datei beigefügten Angaben/Ausführungen zur 'Kodak Retina IIc' und zum Retina-Zubehör gefunden!

Die Preise waren für die damalige Zeit ganz schön happig - wenn man bedenkt was damals ein Normalbürger verdient hat!

Gruß aus Anröchte
Franz


Hallo,

sieht gut aus, was es da alles für Zubehör gab, ist schon klasse.

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen

#28

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2009 08:00
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

die Kamera ist heute angekommen. Ein schönes Stück im super Zustand. Auf jeden Fall ist es gut, das eine Anleitung dabei war. Ich hätte wohl sonst so manchen Knopf gesucht.
Wo ich mich aber dran gewöhnen muß, ist die Belichtungseinstellung per Lichtwert. Werde ich aber wohl hinkriegen. Auf die ersten Bilder die ich damit mache, bin ich gespannt.

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen

#29

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.01.2009 00:24
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Hallo Thomas,
was ist es denn für ein Verschluss? Für den Lichtwert Prontor-SVS hab ich ne Bedienungsanleitung, die ich Dir scannen kann! Ist aber das gleiche, wie auch beim Synchro Compur.

Gruß
Jens


nach oben springen

#30

RE: Falter für KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.01.2009 06:41
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

der Verschluß ist ein Syncro Compur. Eine Anleitung zu der Kamera habe ich, da ist auch beschrieben wie man Blende und Verschlusszeit separat einstellt, und zwar den kleinen Hebel nach vorne... aber irgendwie muß ich da was falsch machen. Gewalt will ich keine anwenden. Ansonsten Verstelle ich einfach den Lichtwert, und regele dann die verschlußzeit nach. Vielleicht ist irgendwann mal ein Treffen, der mir das mal zeigen kann.

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de