#1

Minolta Spiegel kaputt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.02.2009 05:30
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

ich hab bei meinem Onkel eine Minolta XD7 und eine X-9 abgestaubt. Dazu noch Objektive (auch ein Macro...juhu).

Problem: Bei der XD7 ist der Spiegel zerbrochen, Teils auch rausgebrochen. man kann, wies ausschaut, trotzdem damit fotografieren, aber das ist halt nicht das gelbe vom ei. ich würd ihn gerne austauchen. Wo bekomm ich einen Ersatzspiegel her? Hat evtl. jemand eine defekte Minolte? Mir schient, die Spiegel sind standardisiert. Ist der reingeklebt oder nur geschoben?

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#2

RE: Minolta Spiegel kaputt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.02.2009 12:21
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

bei der XD 7 gibt es schienbar ein Problem. Ich hab mich ein bisschen damit gespielt. Manchmal laufen die Zeiten gut ab (auch wenn die langen etwas zu lang wirken), manchmal aber bleibt der Spiegel eine ganze weile hängen, der Verschluss bleibt geöffnet, etwa 10 bis 20 Sekunden lang - egal bei welcher Einstellung, Blendenautomatik, Zeitautomatik oder Manuell, egal bei welcher eingestellten Zeit.
Jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Minolta Spiegel kaputt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.02.2009 13:07
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

zerbrochener Spiegel und sonst auch noch ne Macke... würde sagen, dass Teil ist mal runtergefallen o.ä. und ist jetzt irgendwie so ein bisschen kaputt. (Das wird Dir jetzt ungemein helfen, ich weiss)
Hätte im Keller noch ne kaputte Seagull rumliegen, die Baugleich mit ner Minolta *irgendwas*300 ist, also wenn Du die anderen Macken in den Griff bekommst... könnte ich mal runtergehen, und schauen, wie der Spiegel ausschaut.
Grüße
Bernhard

"Ich hab mich ein bisschen damit gespielt" hört sich irgendwie nach bayerischer Grammatik an, schön das es sowas noch gibt, in der Stadt :)


nach oben springen

#4

RE: Minolta Spiegel kaputt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.02.2009 22:55
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

also das, dass die Zeiten hängen scheint jetzt wieder weg zu sein. Weiß nicht so recht warum. Hab einfach ganz oft ausgelöst und jetzt war das ne ganze weile nicht mehr.

Spiegel werd ich wahrscheinlich von einem Bekannten bekommen, der eine kaputte XG1 zerlegt rumliegen hat. Sollte das aber nicht klappen, werd ich mich gerne nochmal an dich wenden. Vielen Dank.

Ach ja, kann mir jemand folgendes sagen: Ich nehme an die XD7 hat TTL-Messung? Wenn jetzt der Spiegel teilweise rausgebrochen ist, dann misst sie falsch, oder?


Grüße,
Christoph


nach oben springen

#5

RE: Minolta Spiegel kaputt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.02.2009 09:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
Ich hab die Kamera zum Onkel Doktor gebracht. Der macht auch gleich die Lichtdichtungen neu und schaut sich mal die Zeiten an. Wird zwar Geld kosten, aber ich versuch dafür meine Pentax MX und ein passendes Tokina 80-200 an den Mann zu bringen.

Gruß,
Christoph

zuletzt bearbeitet 23.02.2009 09:05 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de