#1

... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.01.2007 12:05
von peterC • Mitglied | 14 Beiträge

Hallo Alle miteinander,

Habe hier einen Durst 650 AC stehen der leider Probleme mit der Elektronic hat.
Darum die Frage: Wer repariert sowas ? (Bei Durst direkt ist ja wohl nichts mehr zu machen oder ?)
Oder weiß jemand von Euch ob man irgendwie zumindest an einen Schaltplan kommen kann ?

Gruß
Peter



nach oben springen

#2

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.01.2007 18:49
von Horst

Hallo Peter,

es dürfte in der Tat etwas schwer werden, da etwas zu finden.
Es stellt sich die Frage, was den defekt ist ?
Am Vergrößerer selbst kann eigentlich nicht viel kaput gehen, was nicht ein Elektriker beheben kann. Sogar ein visierter Bastler kann da schon was machen.
Wenn der Trafo defekt ist, ist es schwierig.
Da kannst Du höchsens bei Fa. DURST selbst nachfragen.
Soweit ich es weiß, haben die schon noch diverse Erstzteile.
Anbei die deutsche Adresse von Fa.DURST :

Durst Phototechnik AG
Vittorio-Veneto-Straße 59
39042 Brixen
Phone +39 0472 81 01 11
Telefax +39 0472 83 09 80

Horst







Zur Ehe: "Frauen sind seltsame Wesen, schon von Natur aus. Und durch die Ehe werden sie noch seltsamer. Mit der Scheidung aber verliert eine beträchtliche Teil von ihnen , schlichtweg den Verstand"!




nach oben springen

#3

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.01.2007 21:59
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Was ist genau defekt? Wie verhält sich das Teil nun? Wenn Du es nicht präzisieren kannst, wie schätzt Du den Defekt ein? Ein paar genauere Infos müssten schon sein. Prinzipiell sind die verbauten Schaltungen alle leicht zu durchschauen, aber man müsste mal wissen, wo es überhaupt hakt...

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#4

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2007 05:53
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Folgende Empfehlung kann ich Dir geben: Herr Mehlmann, Sinsheim / Baden, Tel. 07261/17506. Meines Wissens hatte er den Service für Durst - Geräte offiziell gemacht. Ich glaube, es gibt noch einen in NRW, mußt Du bei Tetenal, H. Buddelmann erfragen.

Viel Glück


Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".



nach oben springen

#5

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2007 11:34
von peterC • Mitglied | 14 Beiträge

Na aber hallo,

Ihr haut ja richtig rein um anderen zu helfen!

Darum erst schon mal besten Dank.

Fehlerbeschreibung: Nach Jahren das erste Mal den Stecker wieder in den Strom und "PUFF" das wars.
Nix geht mehr.

Ne jetzt mal ohne Spaß:

Der Trafo ist in Ordnung, hier sind nur die Sicherungen geflogen.

Nach neuen Sicherungen tat sich trotzdem gar nichts mehr.
Habe darum zur Sichtprüfung die Platine ausgebeaut.
Hier zeigt sich das einer von 2 Transistoren die separat auf Kühlkörpern sitzen zerbröselt ist.
Hier liegt nicht mein großes Problem denn die Typenbezeichnung ist noch lesbar und somit wohl nicht so schwierig zu ersetzen.

Aber auf der Hauptplatine ist noch ein Bauteil verschmort, ist einfach nur noch schwarz. Der Form nach könnte es ein Kondensator sein aber es ist einfach nichts mehr darauf zu erkennen was auf die Größe schließen ließ.

Darum auch meine Frage nach einem Schaltplan.

Werde mal versuchen ob ich mit den Anschriften von Euch weiterkomme.

Darum nochmal besten Dank

Gruß Peter




nach oben springen

#6

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.01.2007 03:59
von jfakesch • Mitglied | 92 Beiträge


In Antwort auf:
@ peterC,
...den Stecker wieder in den Strom und "PUFF" das wars.
Nix geht mehr.
...
Der Trafo ist in Ordnung, hier sind nur die Sicherungen geflogen.
Nach neuen Sicherungen tat sich trotzdem gar nichts mehr. ...



Hallo Peter,

na das ist ja ein Ding.
Habe selber auch den „Durst AC 650“ und genau dasselbe ist mir auch passiert.
Wenn du etwas herausfindest gib mir bitte auch Bescheid was und wo das repariert werden kann.

Danke und Gruß,
Josef



-----------------------------------------------------------
Geh nicht dahin, wo der Weg Dich hinführt.
Geh dahin, wo es keinen Weg gibt und hinterlasse eine Spur.
------------------------------------------------------------



nach oben springen

#7

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.01.2007 05:05
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Hat einer von euch eine Digitalkamera und kann mal das verschmorte Teil auf der Platine fotografieren?

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#8

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.01.2007 05:27
von jfakesch • Mitglied | 92 Beiträge

Hallo Nico,

habe meinen Vergrößerungsapparat nicht zerlegt, aber die Symptome sind dieselben wie bei Peter seinem.

Gruß,
Josef
-----------------------------------------------------------
Geh nicht dahin, wo der Weg Dich hinführt.
Geh dahin, wo es keinen Weg gibt und hinterlasse eine Spur.
------------------------------------------------------------



nach oben springen

#9

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.01.2007 05:31
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Ok. Vielleicht kann Peter uns mit einem Foto aushelfen. Dies würde die Identifikation des verschmurgelten Bauteiles möglicherweise erleichtern. Denn dass es sich "vielleicht" um einen Kondensator handelt, hilft nicht viel bei einer Reparatur. Gesetzt den Fall, es war keiner...

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#10

RE: ... - - - ... S O S ...- - - ... Wer repariert Durst AC 650

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.01.2007 11:45
von peterC • Mitglied | 14 Beiträge

Hi Niko und Josef,

Foto von dem Teil ??????

Hm, das muß dann aber wohl eine digitale sein die auch Makro kann. Na mal sehen.

Josef Du hast das gleiche Problem ? Was machst Du dann mit Deinem AC 650 ?

Interessant wäre evtl wenn Du auch mal die Platine zum Vorschein bringen könntest.

Vieleicht können wir uns ja gegenseitig weiterhelfen falls der Fehler doch nicht exakt der gleiche ist.

Wäre immerhin eine Möglichkeit.

Na ja wenn ich den AC so nicht wieder hinbekomme werde ich auf jeden Fall die 12V vom Trafo über eine Zeituhr zur Lampe ziehen und ihn dann manuell ohne die Elektronik fahren.

Aber in erster Linie will ich zusehen, daß ich das Ding wieder komplett ans Laufen bringe.

Werde mir jetzt erstmal überlegen wie ich das mit dem Foto der Platine hinbekomme.

Mit besten Grüßen
Peter





nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de