#31

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.05.2010 13:30
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

[quote="Stephan S."]Hallo Phosphor,

ein Original - Pentax 135er hätte mich jetzt trotz knappstem Budget locken können, Fremdobjektive möchte ich mir keine mehr zulegen. Danke für die Information und das Angebot.

Hi Stephan,
ich hätte es Dir auch nicht überlassen. Es hatte nämlich im Filtergewinde eine Delle, das habe ich erst gesehen, als der Filter nicht draufging. Der Fall ist eh erledigt.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#32

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2010 05:01
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

grabe den alten thread mal wieder aus.
Ab morgen müssen Verkäufer bei ebay den Zustand des Artikels angeben. "gebraucht" ist dann auch eine konkretere Sache als bisher:

http://sellerupdate.ebay.de/june2010/dt_...dval_DE_00.html

Zitat

Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Ein Artikel mit Abnutzungsspuren, aber in guten Zustand und vollkommen funktionsfähig. Bei dem Artikel handelt es sich unter Umständen um ein Vorführmodell oder um einen Artikel, der an den Verkäufer nach Gebrauch zurückgegeben wurde. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers.



Ausnahmen sind nur Gebrauchsanweisungen, also auch "Sammlerkameras" usw.

Eine Sache, die *eigentlich* selbstverständlich sein sollte. Hätten die auch schon viel früher so explizit regeln sollen, habe einige Sachen gekauft, bei denen die Verkäufer der Ansicht waren: "Selbst schuld, wenn er denkt, das Teil würde noch funktionieren"


nach oben springen

#33

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2010 07:46
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Diese Beschreibung für "gebraucht" wird von Ebay schon länger automatisch eingefügt. Aus dem Text geht ganz klar hervor, daß er nur auf gewerbliche Verkäufer gemünzt ist (Vorführmodell usw.). Bei einem gebrauchten aber funktionsfähigen Teil, wie es von privaten Verkäufern in der Regel verkauft wird (nach längerem Gebrauch mit entsprechender Abnutzung), verspricht er dem Käufer viel zu viel, ist also eher eine Falle für Verkäufer. Ich distanziere mich bei meinen Verkäufen ausdrücklich von diesem Text und beschreibe die Sachen lieber zutreffend. Das paßt aber gut in das Bild von Ebay, die meiner Meinung die privaten Verkäufer so nach und nach zugunsten der allzuhäufig viel zu teuren gewerblichen Verkäufer rausdrängen wollen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#34

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2010 07:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na das wurde aber auch mal Zeit. Nehme an, dass Ebay da von Gerichten massiv eins auf den Deckel bekommen hat. Danke für die Info - Reinhold


nach oben springen

#35

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.07.2010 08:53
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

ebay selber wird wohl eher keine großen juristischen Probleme gehabt haben, die sind ja nur Mittler. Wirkt sich langfristig negativ auf den Marktplatz aus, wenn da, sagen wir, 30 Prozent der Leute Schrott verkaufen, aber in der Hoffnung, dass es jemand nicht versteht und mehr bietet, einfach nichts über den Zustand sagen. UND dabei noch denken, sie wären im Recht. Da überlegt man sichs dreimal, ob man nicht doch lieber bei einem (echten) Händler das doppelte zahlt, oder ob man vielleicht eigentlich gar nichts braucht. In beiden Fällen verdient ebay ja nichts.
Bei den letzten Angeboten, die ich beobachtete, habe ich immer vorab gefragt, ob das Teil auch einwandfrei funktioniert, die Mehrheit der Verkäufer hat entweder nicht reagiert, eine ausweichende Antwort gegeben ("hat immer gut funktioniert"), oder gesagt, dass sie nichts darüber sagen könnten, ob das Teil funktioniert oder nicht.
Dass damit gewerbliche Verkäufer bevorzugt werden sollen glaube ich nicht. Bei meinen insgesamt drei Käufen von gebrauchten Kameras bei gewerblichen Verkäufern war kein Artikel wirklich ohne eine Macke, die man erwähnen hätte müssen. Jetzt steht zumindest explizit da, dass der Verkäufer sagen muss, wenn was nicht stimmt. Ich glaube auch, dass ebay mittelfristig nichts von den Wucherangeboten gewerblicher Händler hat. Wenn man mal das Gefühl hatte, bei ebay beschissen worden zu sein, trägt das auch nicht dazu bei, dass man dort am liebsten einkauft.


zuletzt bearbeitet 26.07.2010 08:54 | nach oben springen

#36

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2010 02:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

"Geiz ist geil"! Deswegen bekommen wir in den Supermärkten fast nur noch Dreck zu fressen, sorry. Und genau davon leben die unseriösen Verkäufer. Wer auf etwas bietet, wo nicht dabei steht, daß es funktioniert, hat es meiner Meinung nicht besser verdient. So schwer ist es ja wohl nicht, den Text zu lesen und die Finger davon zu lassen. Jetzt wird alles noch schlimmer, denn der Käufer wird von dem von Ebay automatisch eingefügten Text an der Nase rum geführt. Ich bin absolut sicher, daß das vor Gericht keinen Bestand hat. Der Verkäufer hat auf diesen Text ja garkeinen Einfluß.

Wenn im Text nichts steht, dann frage ich beim Verkäufer allenfalls nach, wenn ich aus dem übrigen Text erkenne, daß der Verkäufer nur schlecht oder unsicher beschreibt. Ansonsten gehe ich selbstverständlich davon aus, daß es NICHT funktioniert. Ein paar Schnäppchen habe ich deshalb vielleicht nicht gemacht, aber eine Menge anderer schon, denn bei Ebay ist nicht Geiz geil, sondern Geduld. Ich habe bisher alles zu meinem Traumpreis bekommen. Ich habe über 600 Bewertungen als Käufer und erst ein einziges Mal eine negative Bewertung abgeben müssen, weil der Verkäufer Schrott gesendet hat. Natürlich hatte ich schon öfter defekte Sachen, weil die Leute sie zu oberflächlich prüfen, aber das ist immer zu meiner Zufriedenheit geregelt worden, sprich: ich habe keinen einzigen Euro verloren dabei.

Ich bin also nach wie vor der Meinung, daß diese Formulierung nicht den Käufer schützen soll, sondern den privaten Verkäufer abschrecken und verdrängten.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#37

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2010 06:04
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Der Verkäufer hat auf diesen Text ja garkeinen Einfluß.


doch hat er. Er kann es als "defekt/für Bastler" verkaufen. Ausserdem steht ja ausdrücklich da, dass etwaige Mängel in der Artikelbeschreibung aufgeführt werden sollen. Man kann da auch schreiben, dass man sich nicht auskennt.

Zitat von bilderknipser
Ansonsten gehe ich selbstverständlich davon aus, daß es NICHT funktioniert.



Diese Annahme halte ich für Sachen selbstverständlich, die man z.B. auf dem Sperrmüll findet. Die Sachen da wurden weggeworfen, trotzdem findet man da mitunter noch funktionierende Dinge. NICHT selbstverständlich halte ich diese Annahme aber bei Dingen, bei denen die Vorbesitzer denken, diese Dinge seien es wert, dass andere Menschen dafür (+ Versand) Geld bezahlen. Müll gehört ordentlich entsorgt und nicht an andere Leute verkauft.
Wenn Verkäufer (sei es privat oder gewerblich), die diese neue Formulierung nicht als selbstverständlich empfinden, jetzt abgeschreckt werden, dann begrüße ich das durchaus.


nach oben springen

#38

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2010 10:08
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von namir

Zitat von bilderknipser
Ansonsten gehe ich selbstverständlich davon aus, daß es NICHT funktioniert.


Diese Annahme halte ich für Sachen selbstverständlich, die man z.B. auf dem Sperrmüll findet.



Du schmeißt also alles auf den Sperrmüll, sobald es nicht mehr vollständig funktioniert oder Abnutzungsspuren hat? Was ist denn z.B. mit einer Kamera wo nur der interne Blitz nicht funktioniert oder die langen Zeiten. Viele Leute können die noch sehr gut benutzen, weil sie das nicht brauchen. Dafür bieten die Ebay-Standardtexte keinen Raum. Entweder schreibt man "gebraucht", dann werden - ist immer noch meine Meinung - die Käufer von der Firma Ebay an der Nase rum geführt, oder du schreibst "defekt", dann lesen die meisten garnicht erst weiter. Daß man die Standardtexte in der Artikelbeschreibung dann doch wieder ad absurdum führen kann, macht sie meiner Meinung so überflüssig wie einen Kropf. Da ich nicht glaube, daß die Leute bei Ebay zu blöd dazu sind, muß ich annehmen, daß da andere Absichten hinterstecken, die ich ja genannt habe. Außerdem provoziert Ebay ja bewußt, daß auch jeder Müll eingestellt wird oder z.B. ein 95-Cent-dm-Film mit 4 Euro VErsandkosten, weil die Angebote mit 1 Euro Startpreis ja keine Angebotsgebühr kosten. Da geht niemand ein finanzielles Risiko ein, und irgendwann wird sich schon ein Blödmann finden.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#39

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2010 11:16
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

@ Jochen, also was ich zum Ausdruck bringen wollte.

Die Regelung schafft eine Basis für die Kommunikation auf diesem Marktplatz. Bisher geltende "ungeschriebene Gesetze", wie das von Dir formulierte, dass man selbstverständlich davon ausgehen muss, dass etwas defekt ist, wenn nicht ausdrücklich erwähnt wird, dass es doch funktioniert, sind für Leute, die in diese ungeschriebenen Gesetze nicht eingeweiht sind, auf keinen Fall selbstverständlich.

Vielleicht würde Dir eine Formulierung wie: "Gebraucht: In der Regel in abgenutzten und ungepflegtem äußeren Zustand; Funktion ist prinzipiell nicht gegeben. Sollte das Objekt teilweise oder sogar vollständig gebrauchsfähig sein, soll darauf im Auktionstext hingewiesen werden. Ebenso kann der äußere Zustand dort näher beschrieben werden, falls er vom angenommenen Zustand (abgenutzt und ungepflegt) abweicht. " besser gefallen. Die von ebay gewählte Variante gefällt mir besser, aber das ist Geschmackssache.

Wo ist das Problem, dass ich bei einer Kamera, deren Blitz defekt ist, und die langen Zeiten nicht laufen, ich genau das angebe, wenn ich sie verkaufe? (ausser natürlich, dass ich nicht mehr darauf hoffen kann, dass einer nicht ahnt, dass irgendwas kaputt ist, und in diesem Irrglauben deutlich mehr bietet...) Meinem Empfinden nach ist das nicht mehr als eine Selbstverständlichkeit, und es gab mir sehr zu denken, dass viele Leute das total anders sehen, also besonders ebay-Verkäufer. ("selber schuld, wenn er so dumm ist... wo habe ich denn gesagt, dass man mit der Kamera noch Photos machen kann? das hat mit 'guter Zustand' doch wohl nichts zu tun")

Glaube nicht, dass sich wirklich viel dadurch ändern wird. Finde es gut, dass eine Selbstverständlichkeit einmal klar zum Ausdruck gebracht wurde, und die Stinkstiefel jetzt wenigstens bewusst lügen müssen (und es sich nicht so einfach gut reden können), wenn sie jemanden bescheissen wollen.


zuletzt bearbeitet 27.07.2010 11:18 | nach oben springen

#40

RE: Pentax Me Super

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2010 16:12
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von namir
Wo ist das Problem, dass ich bei einer Kamera, deren Blitz defekt ist, und die langen Zeiten nicht laufen, ich genau das angebe, wenn ich sie verkaufe?


Natürlich kann man das angeben, aber damit wiederspricht man dem Standardtext. Der Käufer kann sich nun eigentlich auf nichts mehr verlassen, weil er nicht weiß auf welche BEschreibung, und der Verkäufer bewegt sich auf sehr unsicherem Boden, weil er nicht ahnen kann, auf welche Eigenschft der Käufer im Zweifelsfall pocht. Ich bin nach wie vor der meinung, daß diese Standardtexte - schau Dir mal die anderen an - ausschließlich für den gewerblichen Handel gemacht sind.

Außerdem ist das absolut kein ungeschriebenes Ebay-Gesetz, daß man von irgendetwas eine Eigenschaft erwarten kann, wenn das nicht ausdrücklich zugesichert ist. Das ist ganz allgemeine Lebenserfahrung, der sich allerdings sehr viele verschließen, wenn es darum geht, ein Schnäppchen zu machen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de