#1

Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.09.2009 07:11
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

sorry das ich extra ein Thema eröffne...aber es eilt (-;
(ebay)


Welcher ist besser:

Durst M605 Color

oder

Durst M670 Color


Und wieviel dürfen beide in gutem Zustand in etwa kosten?
Sind 100Euro für einen 670 ok?


Viele Grüße, MORTEN



zuletzt bearbeitet 26.09.2009 07:20 | nach oben springen

#2

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.09.2009 07:24
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Ich kann die Unterschiede nicht im einzelnen definieren, der 670 dürfte besser ausgestattet sein und größere Formate können. beide Geräte sind in gutem Zustand m.E. einen hunni locker wert. Mit viel Glück bekommt man so was auch schon mal geschenkt. Bedenke aber das die Geräte neu einige hundert Mark gekostet haben.

Gruß Stephan


nach oben springen

#3

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.09.2009 07:38
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

haben die neu damals nicht noch deutlich mehr gekostet? also so im Berreich von 1000-2000mark?



Auf jeden Fall mal danke für deine Antwort...



nach oben springen

#4

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.09.2009 08:13
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Ohne Gewähr: Der 605 ist wohl ein 6x6-Vergrößerer, der 670 geht bis 6x7.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#5

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.09.2009 10:55
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo,

ja, der 1976-83 gefertigte M-605 geht nur bis 6x6. Der M-670, das Nachfolgemodell, hergestellt 1983 bis zum Ende, geht bis 6x7. Vom M-605 gab es allerdings ein späteres Sondermodell, der "M-605 Classic", 1998-2000 produziert, der auch 6x7 vergrößern kann.

Zu Vorteilen und Nachteilen in der Praxis melden sich vielleicht noch ein paar Nutzer. Wie üblich ist der Nachteil neuerer Geräte, daß zunehmend mehr Plastik verbaut wurde und Plastikteile schneller einmal kaputt gehen.

Was die Preise angeht, ist der M-670 Color beispielsweise bei Foto-Schild im Internet noch neu für 1190 Euro gelistet. Der Preis von Gebrauchtgeräten hängt sehr stark vom Zustand ab. Bei Colorköpfen ist der Zustand der dichroitischen Filter leider für einen Laien gar nicht zu beurteilen. Aber wenn das Gerät vom Vorbesitzer sichtlich pfleglich behandelt wurde und alle Verstellungen leichtgängig funktionieren, solltest Du an beiden Geräten Deine Freude haben. Ein anderes Kaufargument wäre das beiliegende Zubehör. Falls zum Beispiel die Negativbühne fehlt, kann Dich diese separat schnell genausviel kosten wie der Vergrößerer selbst.

Grüße,
Michael


zuletzt bearbeitet 26.09.2009 10:57 | nach oben springen

#6

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.09.2009 08:37
von HC • Mitglied | 84 Beiträge

Ich hab den M 605 seinerzeit (vor ca. 2-3 Jahren) in Darmstadt mit einer Masse Zubehör für 180€ bekommen. Meiner Meinung nach ist das Gerät super. Wenn Du also die 6 x 7 Funktion nicht brauchst, bist Du damit eigentlich versorgt.
Den M 670 kenne ich nicht, und da ich mit meinem 605er zufrieden bin, will ich ihn auch gar nicht kennen lernen.
Was mag ich am 605? Er ist sehr schwer und solide verarbeitet, trotzdem kann man ihn leicht auseinander nehmen und z.B. die Leuchte tauschen. Die Umstellung von KB auf MF-Bühne und Optik nimmt ebenfalls kaum Zeit in Anspruch und ist eigentlich narrensicher.
Die Filter sind über die Drehknöpfe am Kopf leicht einzustellen und die Skalen mit den Kodak/Durst-Werten sind gut ablesbar.
Ich hoffe, der Beitrag kommt nicht zu spät.

Grüße

Hans-Christian


nach oben springen

#7

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.09.2009 04:20
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

Hallo,

nun könnte ich wie es aussieht an einen Durst M670 kommen.

Ich bin nicht 100% sicher ob die Negativbühne auch dabei ist...Ich warte noch auf die Antwort.

Mal angenommen es ist keine dabei: Was kostet die im Format 6x6?

Wären 100Euro für den Durst trotzdem ok? Oder sollte ich nur zuschlagen wenn es die Ngativbühne dazu gibt?



nach oben springen

#8

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.09.2009 11:08
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo,

die Durst Amateurgeräte waren sehr beliebt, aber trotzdem ist heute, wenn man bestimmte Einzelteile sucht, oft sehr viel Geduld nötig. Ich würde in jedem Fall versuchen, ein Angebot zu finden, mit dem Du dann auch sofort loslegen kannst. Vielleicht bist Du einfach ein bißchen zu ungeduldig...

Schaue Dir einmal die folgende pdf-Datei an.

http://www.darkroom.ru/info/manuals/durst_catalog_eng.pdf

Es ist eine Produktbroschüre der manuellen Durst-Vergrößerer bis 4x5 Zoll, aus den Jahren so zwischen 1994 und 1998. Auf Seite 36 findest Du eine Liste mit allen zum M-670 gehörigen Zubehörteilen. Wichtige und schwierig einzeln zu findende Teile sind die Negativbühne, im Fall der Colorversion die Mischbox (besser die Vegabox 667, die geht auch für Kleinbild; umgekehrt kannst Du mit der Vegabox 35 keine Rollfilmnegative ausleuchten) und der nicht in der Liste (aber in der Produktbeschreibung auf Seite 10) aufgeführte Transformator (für Color besser der stabilisierte EST-305, aber der TRA-305 tut es auch). Einfacher einzeln zu bekommen sind die Objektivplatinen und die Gläser oder Masken für die Bühne, die man sich auch selbst herstellen kann.

Viele Grüße,
Michael


zuletzt bearbeitet 30.09.2009 11:08 | nach oben springen

#9

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 04.10.2009 06:00
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

hallo,

also wie es scheint ist die Negativbühne mit dabei, jetzt stellt sich mir noch die Frage ob ich fürs 6x6 Format eine andere brauche als für 6x7.

Oder muss ich nur die Einsätze wechseln?

hier noch ein Bild von dem Gerät. Dieses Blau...bedeutet das es ist ein jüngeres Baujahr?
Gibt es sonst an diesem Modell irgendwelche Besonderheiten zu beachten?

mfg

Angefügte Bilder:
durst.JPG


zuletzt bearbeitet 04.10.2009 06:04 | nach oben springen

#10

RE: Durst 605 vs. 670 --> es eilt

in Dunkelkammer & Entwicklung 04.10.2009 06:08
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

oh oh...kann es sein das man ein Umrüst Kit von Kleinbild auf Mittelformat benötigt?

--> http://ecx.images-amazon.com/images/I/11DE0ADPA6L.jpg <--



zuletzt bearbeitet 04.10.2009 06:10 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de