#21

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 11:36
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hallo Community,
nach reichlicher Überlegung wird es wahrscheinlich ein JOBO-Tank (1520). Der Aspekt, dass die Jobo eine "normale" Spule haben und nicht eine mit Kugeln, wie Paterson und AP, hat zur Entscheidung beigetragen. Auch zum Thema "Ersatzteile" wie Dichtungen usw, ist der Markt für JOBO grösser.

Dazu, wird auch noch eine JOBO Cascade bestellt.

PREISE; DOSE, CASCADE mit VERSANDKOSTEN:

Fotoimpex = 57,53
Phototec = 58,60
Brenner = 61,40

MFG ANDI

PS: @ Wenn es nicht erlaubt ist, Preise zu posten bitte sagen oder löschen (nur die Preise)


nach oben springen

#22

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 11:52
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Ich bin noch unschlüssig. Vielleicht besoge ich mir auch einen aus Edelsahl, dann habe ich ein für allemal Ruhe, Sind aber schweineteuer.
Mal sehen. Ich tendiere mehr zu A&P (wenn ich dann die Spulen richtig sauber bekomme) denn in die gehen 600ml rein. Aber noch hält meine, obwohl ich bald ein wenig Klebeband zum abdichten auf den Deckel kleben muss . Dann gibt es nur noch Rodinal 1+100 Standentwicklungen bei mir, damit nichts mehr rausläuft

Gruß
Lui


nach oben springen

#23

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 13:12
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo Andi,

muss es wirklich die Cascade sein?
Wenn Du unbedingt fließend wässern willst, reicht es, die offene Dose unter den Hahn zu stellen. Oder Du wässerst nach Ilford...

Glückwunsch zur Entscheidung für Jobo. Ich arbeite jetzt seit drei Jahren damit und hatte noch keine Probleme.

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#24

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 15:45
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von HenningH
Hallo Andi,
muss es wirklich die Cascade sein?
Wenn Du unbedingt fließend wässern willst, reicht es, die offene Dose unter den Hahn zu stellen. Oder Du wässerst nach Ilford...



Auf die Cascade würde ich auch getrost verzichten, braucht nur eine Menge Wasser.

Die "Ilford-Methode" ist ja per google ganz einfach zu finden...




nach oben springen

#25

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 21:01
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

hatte mal eine Kaskade, hab sie wieder vertickt, aus den genannten Gründen. Spar' Dir das GEld lieber!


nach oben springen

#26

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 23:22
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hallo Freunde,
also bis jetzt habe ich auch immer nach Ilford gewässert und danach die offene Dose ca. 2 min unter fließendes Wasser gehalten. Hat auch immer sehr gut funktioniert. Also, unbedingt brauche ich sie nicht.

MFG Andi


nach oben springen

#27

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2009 23:55
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

...und 18 Euro sind 18 Euro; bekommt man z.B. 5 Tmaxe dafür.
Mal gehört (und klang einleuchtend, drum verbreit' ichs weiter), dass mehrere Wasserwechsel effektiver sind, als ständig weiterverdünnen. AUch die Kaskade macht eigentlich nichts anderes als weiterverdünnen. (Wasserwechsel: Konzentrationsgefälle, ->Diffusion; Verdünnen: weniger Konzentrationsgefälle, weniger Diffusion, weniger effektiv) Nach den Ilford-Kipps ich lass die Dose immer noch eine Zeit lang (zwischen 30s und 2 min, ansteigend) stehen, wegen der DIffusion (weiss nicht, obs viel hilft, räum in der Zwischenzeit halt alles auf). Bei unserem Leitungswasser ist auch ein letztes Bad in aqua demin. Pflicht...

Gruß
Bernhard


nach oben springen

#28

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2009 02:27
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

In Antwort auf:
wenig Klebeband zum abdichten auf den Deckel kleben muss . Dann gibt es nur noch Rodinal 1+100 Standentwicklungen bei mir, damit nichts mehr rausläuft


Hat Deine Dose keinen Drehknebel?


gut Licht
Walter
nach oben springen

#29

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2009 05:26
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

genau, die Drehentwicklung, verträgt sich halt nicht mit jeder FIlm-Entwickler-Kombination.

Gruß
Bernhard


nach oben springen

#30

RE: Suche neue Entwicklungsdose / tank

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2009 08:17
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Das wurde früher immer über Neofin (rot und blau) behauptet, ich hab es mal vor ein paar Jahren ausprobiert (Efke KB 50 + Neofin Blau), da konnte ich es nicht bestätigen. Auf welche Kombination trifft es denn zu? Ich frage aus reiner Neugier.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 25.07.2009 08:17 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de