#1

sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 04:07
von Mulhouse • Mitglied | 2 Beiträge

Hallo Gemeinde,

ich suche nach einem „Fotopapier“ das ohne Entwickler und ohne Dunkelkammer funktioniert!
Meine Suche im Web war bis dato. leider erfolglos.
Wichtig ist, dass ein sofortiger Kontrast erzeugt wird, SW oder irgendwie grau, ganz egal nur Kontrast.
Bin für jede Idee dankbar.

P.S. Astronomie- Kartographie-Projekt und es wird ein Laser Klasse 2 eingesetzt.

Mulhouse


nach oben springen

#2

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 04:20
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von Mulhouse
Hallo Gemeinde,

ich suche nach einem „Fotopapier“ das ohne Entwickler und ohne Dunkelkammer funktioniert!
Meine Suche im Web war bis dato. leider erfolglos.
Wichtig ist, dass ein sofortiger Kontrast erzeugt wird, SW oder irgendwie grau, ganz egal nur Kontrast.
Bin für jede Idee dankbar.

P.S. Astronomie- Kartographie-Projekt und es wird ein Laser Klasse 2 eingesetzt.

Mulhouse


Hallo Mulhouse,

Fotoimpex hatte mal ein Papier, welches man einfach mit dem Negativ in die Sonne legen musste. Kann es aber im Katalog nicht mehr finden. Vielleicht kannst du da mal nachfragen ==> http://fotoimpex.de/

Gruß
Alex



nach oben springen

#3

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 04:35
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Früher nahm man für schnell benötigte Abzüge diverse Fuji-, Kodak oder Polaroid- Sofortbildmaterialien. Ich habe leider keinen Überblick, was da am Markt noch zu haben ist.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#4

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 07:35
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Mulhouse,

Du meinst bestimmt "Auskopierpapier"

http://www.adox.de/ADOX_Papiere/ADOX_Variotone/Variotone.html

Ob und wo die heute nochhangeboten werden kannst Du über die ADOX-Kontaktadressen (fotoimpex)nachfragen:

info@fotoimpex.de <info@fotoimpex.de>

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#5

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 09:11
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von Bernd
Hallo Mulhouse,

Du meinst bestimmt "Auskopierpapier"

http://www.adox.de/ADOX_Papiere/ADOX_Variotone/Variotone.html

Ob und wo die heute nochhangeboten werden kannst Du über die ADOX-Kontaktadressen (fotoimpex)nachfragen:

info@fotoimpex.de <info@fotoimpex.de>

ciao

Bernd


Du meinst wohl das ==> http://www.adox.de/ADOX_Papiere/Auskopie...r/ADOX_POP.html <== , oder?



nach oben springen

#6

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 09:17
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In der Schule haben wir vor ein paar (mehr oder weniger ) Jahren Pflanzenblätter auf irgendeinem Papier in die Sonne gelegt, und hatten dann ein Photogramm. Aber ich glaube, da war auch noch was wie Ammoniak oder Salmoniakgeist mit im Spiel.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 09:34
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von bilderknipser
In der Schule haben wir vor ein paar (mehr oder weniger ) Jahren Pflanzenblätter auf irgendeinem Papier in die Sonne gelegt, und hatten dann ein Photogramm. Aber ich glaube, da war auch noch was wie Ammoniak oder Salmoniakgeist mit im Spiel.

Meinten Sie SALMIAKGEIST ?

Gruß
Jochen


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#8

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 11:04
von Mulhouse • Mitglied | 2 Beiträge

Guten Abend,

ich danke schon mal für die sehr guten und interessanten Stichworte und Links.
Bei ADOX werde ich diese Woche noch anrufen, die Homepage scheint je sehr vielversprechend.

Gibt es jemanden der mit dem „Auskopierpapier“ schon Erfahrungen gemacht hat und die hier kurz kundtun möchte, oder sich die Idee mit dem Laser Klasse 2 in der Praxis vorstellen könnte!?


Mulhouse


nach oben springen

#9

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 11:34
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von bilderknipser
In der Schule haben wir vor ein paar (mehr oder weniger ) Jahren Pflanzenblätter auf irgendeinem Papier in die Sonne gelegt, und hatten dann ein Photogramm. Aber ich glaube, da war auch noch was wie Ammoniak oder Salmoniakgeist mit im Spiel.

Gruß
Jochen


Das könnte Agfa Copyrapid gewesen sein, ich meine das wurde mit Ammoniak entwickelt und wurde scheinbar - wie gerade eben ergoogelt - tatsächlich noch bis 2005 produziert. Die Blaupausen (Diazotypie) wurden wohl auch mit Ammoniak hervorgerufen. Aber das ist alles so lange her. Mehr oder weniger sind das auch Sofortbildverfahren.

Bei dem Auskopierpapier ala Fotoimpex braucht es meiner Meinung nach aber doch ein Labor, denn fixiert wollen diese Papiere sehr wohl sein, wenn sie nicht ausbleichen bzw. eigentlich zugehen sollen. Ähnlich wie bei Copyrapid ist die Empfindlichkeit auch alles andere als hoch.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 05.08.2009 11:39 | nach oben springen

#10

RE: sw und ohne Entwickler

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.08.2009 11:40
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von phosphor
Meinten Sie SALMIAKGEIST ?

Ach ja, freilich. Auweia, wenn das jetzt mein alter Chemielehrer gelesen hätte ... Bei uns war körperliche Züchtigung ja noch legitim Die bringe ich zu seiner Ehrenrettung aber nicht bewußt mit ihm in Verbindung. Er war allerdings sehr streng und hatte nicht den besten Ruf bei uns Schülern, weil er etwas ganz furchtbares von uns verlangt hat: wir mußten Chemie VERSTEHEN!!! Immerhin hat mir später, viel später beim Studium das Restwissen vom Gymnasium bei der Prüfung zu einer 2-semestrigen Vorlesung, die ich nie besucht habe, noch die Note 1,4 beschert. DAS war ein guter Lehrer!

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de