#1

Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2006 02:41
von Horst

Hallo,

da bei mir mal wieder eine Material-Bestellung vor liegt, habe ich mir überlegt, da man nur recht gute Dinge von diesem Entwickler hört, daß ich mir diesen mal bestellen werde.
Dazu werde ich ein größeres Kontigent von FP 4 und Pan-F bestellen ( und noch ein paar Kleinigkeiten).

Bewegt hat mich dazu ein Bericht in einer älteren Ausgabe einer Foto-Zeitschrift.
Die Resultate von "Pan-F" (50 ASA), in SPUR SD 2525, sollen geradezu sensationell sein.


http://www.8x11film.com/spur/sd2525.html

http://www.8x11film.com/spur/navdeu.html

Hat vielleich jemand den "neuen" Entwickler schon mal angetestet ?

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#2

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2006 03:30
von Horst
Hallo,

habe heute meine Bestellung gemacht.
Eigendlich wollte ich noch ein paar Dinge dazu. War aber auch jetzt schon (Puuhhh) teuer genug.
Den "Spur SD 2525", dürfte ich in den nächsten Tagen bekommen. Filme habe ich jetzt auch wieder frische.

Werde dann mal ein "Pan-F" belichten und in dem Zeug baden.
Wenn mans glauben darf, was erzählt wird, so müßte das tolle Negative geben:

* hohe Schärfe
* hohe Detailkontraste
* geringes Korn ( der Pan-F, hat von Haus aus sehr wenig)
* hohe Ausnutzung der Filmempfindlichkeit
* Erreichen einer ungewöhnlichen Plastizität des Bildes

Nah;- wir werden sehen, was die "Brühe" taugt.

Werde dan mal ein Negativ-Scan einstellen.

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 12.06.2006 03:46 | nach oben springen

#3

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2006 17:34
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

dann berichte mal an dieser Stelle darüber !! Im Grunde - bis auf den letzten Punkt - klingen die Eigenschaftenen denen, die ich nach Beschreibungen Neofin blau zuschreibe, sehr ähnlich. Hast Du diesen Entwickler auch mal getestet ?? Würde mich sehr interessieren, was die beiden im Vergleich leisten.

Ciao Sven



nach oben springen

#4

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2006 22:44
von Horst

Hallo Sven,

getestet habe ich Neofin blau noch nicht.

Wie gesagt, ich hab mir den Entwickler mal von herrn Löffler (Phototec) kommen lassen, dazu noch ettliche S/W-Filme, unter anderem den Pan-F.
Mal sehen was dabei raus kommt.
Ich versprech Euch, wenn ich dan Pan, darin gebadet habe, einen Scan einzustellen.

Für alle, die daran Interesse haben, habe ( am Entwickler) ich einen PDF-Datei. Das was darin beschrieben wird klinkt recht gut. Allerdings, gibt es auch andere Meinung.

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#5

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.06.2006 18:21
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo Horst,

danke für die PDF. Der Spur SD2525 scheint ein gelungener Wurf zu sein. Ich habe in der Vergangenheit keine Feinkornentwickler benutzt weil ich visuell eher Nachteile in den Grauwerten empfunden habe.
Der Spur scheint das Problem mit den Grauwerten im Griff zu haben.

Meine Abzüge sind nie grösser als 30x30 beim Mittelformat und 24x30 bei Kleinbild, sodass mögliche Vorteile von Feinkornentwicklern weniger ausgespielt sind.
Ich entwickelte meine Negative immer mit der ältesten Rezeptur, Agfa Rodinal.

Bei den Zweibadentwicklern war es meist so, dass die Kantenschärfe ungenügend war aber beste Grauwerte aufwies.
Deshalb bin ich auf Moersch MZB umgestiegen. Dieser Zweibadentwickler hat beides im Griff und ist auch für Anwender wie mich geeignet die es (wie die meisten...) eben nicht schaffen die Temperatur 100% exakt zu halten und auch mal 1 Kipp verdödeln.
Mit MZB erhalte ich (korrekte Aufnahme vorausgesetzt) wunderbar printbare Negative mit dem vollen Grauwertprogramm ohne lange Nachbelichtungen.

Wenn der MZB verbaucht ist probiere ich als nächstes den Moersch Tanol mal aus, ein neuer stainender Entwickler, oder auch den neuen Spur zum Vergleich.

Wenn Du soweit bist unbedingt Negative scannen lassen und herzeigen.

Gruss

Roland



nach oben springen

#6

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.06.2006 19:36
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

auch von mir danke für die PDF. Ich bin noch nicht dazu gekommen, sie zu lesen, aber was man hier hört, klingt nicht schlecht. In den nächsten Tagen muss ich wieder Fotopapier bestellen. Je nachdem, wo das am günstigsten ist (gehe da nach einer Excel-Preisvergleichstabelle vor, je nach Größe), werde ich mir mal den Entwickler (falls von dem jeweiligen Versandhandel lieferbar) oder halt mal Tetenal Neofin Blau mitbestellen. Da ich spätestens bei Aufträgen auch mal auf 30 x 40 cm printe und in dunklen Kirchen schon mal den Neopan 1600 eingesetzt habe (bin mit den Ergebnissen übrigens voll zufrieden !! Stelle ich demnächst mal ein.) empfiehlt sich wohl die Anschaffung eines Feinstkornentwicklers neben dem "normalen".

Ciao Sven



nach oben springen

#7

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.06.2006 19:44
von Horst

.... Ulta-Feinstkorn-Entwickler !

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#8

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.07.2006 08:32
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Hallo.

hab 3 Proben mit Polypan 50 Asa gemacht. Besonders augenfällig war schon beim 1. Durchgang der Grauwertumfang, den ich auch problemlos auf Papier brachte. Scheint ein super Entwickler zu sein -

Die besten Grüße



nach oben springen

#9

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.07.2006 19:03
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

Du sagst, Neofin Blau sei ein Ultra-Feinstkornentwickler, Photoamateur meint was anderes:

http://67077.homepagemodules.de/t488f8-C-Filme-1.html

Was für ein Entwickler ist denn nun Neofin Blau ?? Ein Ultrafeinstkornentwickler, oder einer für maximale Schärfe ??

Ciao Sven (der nun verwirrt dreinschaut)



nach oben springen

#10

RE: Spur SD 2525

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.07.2006 20:15
von Horst

@ Sven,

das Neonfin Blau kein "Ultra" Feinstkorn Entwickler ist weiß ich.
Das habe so auch nicht gesagt.
Ich meinte da nur als Du geschrieben hast :
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich spätestens bei Aufträgen auch mal auf 30 x 40 cm printe und in dunklen Kirchen schon mal den Neopan 1600 eingesetzt habe (bin mit den Ergebnissen übrigens voll zufrieden !! Stelle ich demnächst mal ein.) empfiehlt sich wohl die Anschaffung eines Feinstkornentwicklers neben dem "normalen".
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das bezog sich auf Dein Posting.

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de