#31

RE: BW400CN, bin verwirrt ....

in analoges Fotozubehör 24.02.2007 02:55
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Es kommt wie so oft auf sorgfältige Verarbeitung an. Wenn die Filme schlecht verarbeitet wurden und starke Chemikalienreste tragen, dann ist die Haltbarkeit natürlich eingeschränkt. Es gibt viele Parameter, die die Haltbarkeit beeinflussen. Dazu gehören zum Beispiel auch die Hüllen. In Acetat oder PP-Hüllen kann sich Feuchtigkeit sammeln, die nicht verdunstet und die Negative schädigt (nur als Beispiel). Eine Analyse der Ursachen kann also nur individuell erfolgen, aber grundsätzlich spricht nichts gegen die Verwendung dieser Filme. Die Lagerung schon gar nicht. Denn die Farbstoffe sind langzeitstabil.

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#32

RE: BW400CN, bin verwirrt ....

in analoges Fotozubehör 27.02.2007 01:18
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

so .... ich hab am Samstag einen BW400CN (KB) bewußt falsch belichtet und die Einstellungen für 100asa verwendet. Das Ergebnis ist klasse. Warum steht da 400 drauf ? Einen Rollfilm hab ich auch so belichtet aber da hab ich nur die Negative weil der Scanner nicht mag.

Grüße von anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#33

RE: BW400CN, bin verwirrt ....

in analoges Fotozubehör 27.02.2007 03:05
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

hier mal was für die Liebhaber des BW400.
Handabzüge auf Schwarzweisspapier werden jedoch nicht flau, ganz im Gegenteil!
Ich bringe zum grossen Treffen mal eine Auswahl an Bildern mit. Die Gradation muss jedoch härter wie gewohnt gewählt werden. Mit Ausnahme der längeren Belichtungszeit und der erschwerten Scharfstellung lässt er sich ansonsten problemlos selber vergrössern, und bringt sehr feine und dimensionale Ergebnisse. Vorteilhaft ist ein echter Kornscharfsteller.


Dateianlage:
nach oben springen

#34

RE: BW400CN, bin verwirrt ....

in analoges Fotozubehör 27.02.2007 04:00
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

In Antwort auf:
Warum steht da 400 drauf ?


Weil das der Richtwert der tatsächlichen Empfindlichkeit ist, mit der man standardmäßig bei dem Film den besten Schärfe/Korneindruckkompromiss erzielen sollte.

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#35

RE: BW400CN, bin verwirrt ....

in analoges Fotozubehör 27.02.2007 04:52
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

na ich werde mal weiterexperimentieren.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de