#1

Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 24.02.2007 13:01
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Mittilerweile habe ich den zweiten Drahtausloeser "geschrottet"

Beim ersten hat sich immer wieder das Plaettchen wo man mit dem Finger draufdrueckt geloest......bis ich es verloren habe.
Beim zweiten habe ich das Gewinde das in den Kameraausloeser eingeschraubt wird durch dummes verkanten einfach abgebrochen. War garnich einfach des abgebrochenen Stueckchen wieder aus dem Ausloeser zu bekommen

Gibt's denn da nur Mist ?? Oder hat jemand von euch einen Tip fuer einen wirklich robusten ??

Viele Gruesse
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#2

RE: Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 24.02.2007 21:23
von shortRec • Mitglied | 235 Beiträge

Also der robusteste Drahtauslöser in meiner Sammlung ist der, den Contax zum Balgengerät mitgeliefert hat. Das Metall am Einschraubgewinde macht einen höherwertigen Eindruck als das der "normalen" Drahtauslöser die in den Fotogeschäften rumliegen. Das ganze Einschraubelement ist relativ dick. Das Griffstück ist ebenfalls aus Metall. Die Mechanik zum Feststellen ist genial. Ist das Rädchen unter dem Auslöser reingeschraubt, hat man einen einfachen Tastendruck, ist es rausgeschraubt, wird der Auslöser beim Eindrücken arretiert. Ein Druck auf das Rädchen gibt ihn wieder frei. D.h. der Auslöser ist ohne Gefummel mit einer Hand zu Arretieren und zu lösen. Auch das Umstellen zwischen beiden Modi geht leicht mit einer Hand.
Genug Werbung gemacht, ich find das Ding ist nicht nur rubust und hochwertig verarbeitet, es lässt sich auch gut bedienen. Das Problem wird hier eher eine Bezugsquelle sein.


_____________________________________

Ehrliche Kritik ist schwer zu
ertragen – besonders von einem Verwandten, einem Freund,
einem Bekannten oder einem
Fremden.

FRANKLIN P. JONES


nach oben springen

#3

RE: Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 24.02.2007 21:37
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi,

ich hab jetzt schon zwei an der Bronica geschrotten. Wenn man ständig versucht auzulösen wenn der Schieber noch drin ist, kracht er irgendwann mal durch

Gruß
Alex


nach oben springen

#4

RE: Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 24.02.2007 23:19
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Ja ja, der Schieber...ich wollte am zweiten Tag meine ERTS schon zurück schicken weil ich dachte sie wäre kaputt. Die hätten mich ausgelacht!

Ich habe einen aus alten DDR-Bestand ich vermute mal aus der Richtung Pentacon, oder ählich. Mir leistet das gute Stück gute Dienste und ich finde die Robustheit 1A. Guck mal in der Bucht da findest du sicher was. Oder machs wie ich: Einen Ausflug nach Jena und kauf dir dort einen für 50Cent. Der Preis war auch zu verkraften.


Gruss Sebastian


nach oben springen

#5

RE: Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 25.02.2007 09:43
von andreas

Hallo

ich gehöre ja auch zu denjenigen die gerne mal denn Schieber vergessen aber mit wieviel Gewalt wird denn da noch versucht auszulösen?

Andreas


nach oben springen

#6

RE: Wer hat einen Tip fuer gute Drahtausloeser ?

in analoges Fotozubehör 25.02.2007 10:14
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Andreas,

der erste war schon an der Bronica dran und ist beim ersten Auslöseversuch durchgekracht - der war sicher schon angeknackst. Mein zweiter alter Drahtauslöser hatte nach dem Wilhelma-Trip eine deutliche Beule auf der Seite - funktioniert aber noch.

Gruß
Alex


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de