#21

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.02.2006 19:06
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ihr macht's mir aber nicht grad leicht

Ich habe jetzt ein Angebot von einem Amateur bekommen, der würde mir eine EOS-1 in gutem Zustand und voller Funktionstüchtigkeit verkaufen. Die hat zwar keinen Booster, aber dafür auch keine Note 4 Er möchte ca. 250 € dafür haben, hat mir das Angebot gemacht, mir die Kamera erstmal zum Angucken und testen zuzuschicken und nur wenn ich sie behalten möchte, soll ich sie bezahlen. Ansonsten solle ich sie zurück schicken... Ich lasse mich hier mal überraschen.

Den anderen Anbieter, der mir die 33V mit Batteriegriff für 175 € angeboten hat, habe ich - in der Hoffnung auf sein Verständnis - noch um eine Woche vertröstet . Dann hab ich noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Wenn er kein Verständnis hat, suche ich mir halt im Zweifel ein anderes Anbebot.

An die EOS-1V bzw. EOS-1N will ich nicht unbedingt ran, die sind mir (auch gebraucht) in gutem Zustand einfach noch zu teuer. Obwohl ich natürlich nichts gegen eine EOS-1V hätte :-)))

Ich will natürlich nicht 6 oder 9 Bilder/Sek. durchjagen, deswegen reicht mir auch ggfs. ein Batteriegriff statt einem Booster. Meine EOS 300V hat immehin 2,5 Bilder/Sek., genutzt hab ich sie nur ein, zwei mal. Mir käme es bei der EOS-1 eher auf die sehr kurze Verschlusszeit von 1/8000, auf die Blitzsynchronisationszeit von 1/250 usw. Was mir aber imponiert, ist der bessere Schutz gegen Feuchtigkeit, den jedesmal, wenn ich meine EOS300V im Regen oder bei Schneefall verwende, passe ich immer höllisch auf und trockne sie anschließend penibel. Etwas unabhängiger zu sein fänd ich nicht verkehrt...



nach oben springen

#22

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.02.2006 19:24
von Horst

@ Sven,

das ist ein faires Angebot von dem Verkäufer.
Das würde ich einfach mal machen. Danach wirst Du bestimmt nichts anderes mehr wollen ( entgegen aller anderer Meineungen).
Probiers einfach aus.

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#23

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.03.2006 09:15
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Meine EOS-1 ist da !!! *freu*
Ist nicht das beschriebene Angebot geworden. Ein anderes FC-Mitglied hatte mir eine EOS-1 aufgrund einer Auflösung der Analog-Sammlung für 130 € angeboten - da hab ich zugeschlagen. Sehr guter Zustand (besser als die andere), selbstverständlich voll funktionstüchtig, noch mit neuer Batterie drin,... was soll ich sagen, klasse Teil. Und Horst, Du hast recht, die geb ich nicht mehr aus der Hand. Hab heute schon viel dran rumgespielt, und am WE kommt sie dann bei einem 3tägigen VHS-Kurs Architekturfotografie erstmals voll zum Einsatz

Danke Euch allen nochmal für Eure Beratung !!

Gruß
Sven



nach oben springen

#24

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.03.2006 20:01
von Horst

Hallo Sven,

GLÜCKWUNSCH ! Es freut mich, das Du Dich dafür entscheiden konntest.
Damit hast Du ein Gerät in den Händen, welches Dich nicht enttäuschen wird.

Berichte mal wie Du sie findest.
Das wäre doch mal was für "Erfahrungsberichte" .

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#25

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 00:41
von Horst

Hi Sven,

jetzt habe ich doch total vergessen Dich zu fragen, ob der BOSTER auch dabei war ?

Und noch ne Frage:
Soll ich Dir nun das "Buch zur Kamera" ausleihen ?
Wenn ja: - kurze "PN",mit Anschrift. Dann geht es klar !

Das kommt davon, wenn man sich mitfreut und dadurch alles andere vergisst.

So long !
Horst
12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#26

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 00:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

ein Booster war dann leider doch nicht mehr dabei, wäre aber bei den übrigen Angeboten für 250 €, die ich von der FC bekommen habe, auch nicht dabei gewesen. Und die hätte ich dem Angbot von isarfoto mit deren Zustand-Noten 4 vorgezogen.

Da ich aber bislang keine Action- oder Sportaufnahmen mache, reichen mir auch die maximal 2,5 Bilder/Sek., die der eingebaute Motor packen kann. Vielleicht besorg ich mir mal noch (als Griffstück) einen Batteriegriff, aber erstmal teste ich sie so.

Danke für das Angebot mit dem Buch. Konnte es natürlich nicht lassen und habe bei Amazon und Ebay mal nach EOS-1-Büchern gestöbert . Habe bei ebay "neue" originalverpackte Bücher gefunden, die versandkostenfrei für 5,90 € verkauft wurden. Und da hab ich zugeschlagen. Müsste heute kommen. Trotzdem herzlichen Dank nochmal.

Werde dann mal einen Erfahrungsbericht schreiben, wenn ich sie ausgiebig getestet habe.

Ciao Sven



nach oben springen

#27

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 00:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
- gelöscht, weil durch Fehler im IE doppelt eingestellt -


zuletzt bearbeitet 09.03.2006 00:57 | nach oben springen

#28

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 01:29
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo Sven,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zur EOS. Ich grübele gerade ob ich die damals auch schon verkauft habe. Gab es die 1993 schon ?
Ich habe ja nun kein Canon System aber eine Dynax 9xi könnte mir auch gefallen. Die dürfte auf ähnlich hohem Niveau stehen wie die EOS 1, oder ?

Grüße

Tom



nach oben springen

#29

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 03:18
von Horst
Hallo Thomas,

das ist richtig.
Auch die Minolta Dynax 9, ist eine Profi-Kamera. Auch dieses Modell ist aus Magnesiumlegierung und Staub-und weitgehenst Spritzwassergeschützt. Gute robuste Bauweise und bedienerfreundliches Handling, machen da der Firma Minolta alle Ehren.
Ob sie nun letztendlich der Canon EOS 1, gleich zu setzen ist, sollte jeder für sich entscheiden.
Das "xi", steht glaube ich für: - irgendetwas mit "intelligence" - oder so ähnlich.

Die Minolta Objektivpalette ist sehr reichhaltig. Man bekommt auch da wirklich fast alles.
Der Kundendienst, ist in deutschland glaube ich auch vertreten.

Auf jeden Fall, so denke ich, ist sie nicht zu unterschätzen und sollte (Erfahrungsberichte), vielleicht eines näheren Betrachtens in Erwägung gezogen werden.

So long !
Horst



12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 09.03.2006 03:21 | nach oben springen

#30

RE: Canon EOS 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.03.2006 04:53
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo Horst,

ich habe ja eine 7000 und eine 9000. Ja, xi war glaube ich so, daß die irgendwie den Zoom automatisch anpassen konnten oder sowas. Im Grunde genommen reichen mir die Kameras auch die ich habe, besonderer Liebling ist meine 9000. Ich mag einfach Kameras wo man was "in der Hand hat". Ich denke Du weißt was ich meine. Deshalb jammere ich ja auch noch immer meiner Leica R4s nach... Na ja, aber irgendwie schielt man ja doch nach was neuem. Auf Ebay stöberte ich noch mal nach Hasselblad. Da stieß ich auf so ein modernes Teil.... mit AF und so als 4,5 x 6. Oh, ne... so ein Ding habe ich ja noch gar nicht gesehen. Ist ja widerlich. Ne, also mit ne 500 C/M wäre ich vollends zufrieden.

Ansonsten Danke für die Tips, Horst.

Grüße

Tom



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de