#11

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 05:09
von Horst

... Ach so;- noch was vergessen !

Dafür bekommst Du auch eine echtleder Bereitschaftstasche.
Dann kannst sie getrost in Feld, Wald und Wiesen mit Dir führen.
Da wäre sie auch dann geschützt, wenn es mal anfängt zu "tröpfeln" .

Horst ( war nur so eine Idee )




nach oben springen

#12

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 05:22
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Horst,

die Rolleiflex ist natürlich schon ein Leckerbissen, sowas möchte ich irgendwann auf jeden Fall haben.

Ich hab in der aktuellen SCHWARZWEISS übrigens den Preis der neuen Telerolleiflex gesehen

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#13

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 06:20
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Für den Anfang, wo Du a) noch nicht weißt, ob MF von Dauer und b) wegen des Preises ist eine Klapp tatsächlich nicht die schlechteste Wahl zum Einstieg. Mit einer Isolette z.B. für wenig Geld erzielst Du sehr gute Aufnahmen und die Handhabung einer manuellen Kamera erhältst Du obendrein. Und in die Jackentasche paßt sie auch noch.

VG


Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".



nach oben springen

#14

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 06:52
von Martin • Mitglied | 72 Beiträge

Hallo Alex,

wenn Du Dich nicht mit dem Zonensystem auseinandersetzen willst kommst Du auch ganz gut ohne Wechselmagazine klar.
Nicht zu unterschätzen sind auch die alten Klappkameras - eine Zeiss Super Ikonta 533/16 mit Tessar 2,8/80 und funktionierendem Beli ist auch heute noch eine gute, mechanische Kamera. Eine Spreizenkamera wie eine Plaubel Makina II oder III in gutem Zustand verfügt sogar über wechselbare Optiken und Wechselmagazine.
Manchmal hole ich eine dieser Kameras aus der Vitrine und verballere ein, zwei Filme damit...... und jedesmal freut es mich, dass man mit den alten Schätzchen immer noch gute Bilder machen kann

Martin



nach oben springen

#15

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 08:05
von Horst
@ Alex
@ Martin,

Hi Alex, nur zur Veranschaulichung, damit Du weißt, von was Martin spricht.
Dies ist natürlich auch eine Möglichkeit.

Bilder zeigen Plaubel Makina !

Horst
Angefügte Bilder:
Makina 001.jpg
Makina 002.jpg


zuletzt bearbeitet 13.01.2007 08:06 | nach oben springen

#16

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 08:08
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Ein bischen Erfahrung mit eine Balgenkamera hab ich ja schon http://67077.homepagemodules.de/t886f36-...weitspuhlt.html

Mit der MF-Kamera meine ich es schon ernst und soll nicht nur so ne Spielerei werden.

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#17

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 08:16
von Horst

@ Alex,

die Plaubel Makina, ist keine Spielerei.
Das ist ne ausgewachsene Mittelformat-Kamera.
Die Wechselmagazine bekommst du in 6x9 / 6x6 / und KB.

Wäre in der Tat ne Überlegung wert.


Horst ( der Dir Glück, bei Deiner Auswahl wünscht)





nach oben springen

#18

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 08:30
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Horst,

das mit der Spielerei bezog sich auf " ...a) noch nicht weißt, ob MF von Dauer und ..."

Die Makina sieht interresant aus. Das Ganze eilt nicht, hab noch Zeit mir das genau zu überlegen. Hab ja jetzt schon einige Vorschläge.

Gruß
Alex (der heimlich immer noch von der Alpa träumt )
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#19

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 10:48
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Nabend zusammen,
ich habe dieses Angebot in der Bucht gefunden:
http://cgi.ebay.de/Plaubel-Makina-II-2-9...bayphotohosting
ich weiss nicht ob das günstig ist, die von euch angesprochene Plaubel Makina für 239Eu im Sofortkauf.
Ich bin übrigens für Zena Bronica ERTS, die hab ich selbst(wurde von Andreas empfohlen) und das ist wirklich ein tolles Teil. Keine Kleine aber mit Wechselmagazinen und Objektiven.
Zippo


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft



nach oben springen

#20

RE: Kompakte MF Kamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.01.2007 20:36
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ein auch für mich hochinteressantes Thema. MF war ja in Form der Seagull schon auf dem Weg in die Vitrine als ich mir doch noch einen Film gekauft habe und von technischer Seite mit ungewöhnlicher Arbeitsweise die besten 10 Bilder mit dieser Kamera hinbekommen habe. Das hat das Thema MF wieder hochgebracht. Einen der größten Vorteile den ich sehe ist das größere Format beim Scannen, da tu ich mir sehr vielleichter als mit den KB Streifen.

Aber welche Kamera ..... das ist nicht einfach. Fürs Studio wäre eine zweiäugige voll ok, schon weil ich mit der ganz auf den Boden kann. Aber unterwegs ist die halt etwas kantig in der Bedienung. Na mal sehen was wird ....

Grüße von anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de