#1

Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 02:31
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

schon wieder ich ...... obiges MF Teil hab ich heute Mittag geschenkt bekommen. Kamera auf ... Film rein ... Sch**** das Zählwerk, wenns denn eines ist, geht nicht. Über der Klappe fürn Film ist so ein Schieber ... was macht der ? Und ist das oben ein Zählwerk ? Steht auf 2 und muckst sich nicht. Hab mal nach Gefühl am Rad gedreht .... mal sehen obs irgendwas geworden ist.

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#2

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 02:47
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Ich kenn deine Bessa nicht, aber hast du auf der Rückwand nicht so ein rotes Guckloch? Wenn ja, dann solange weiterkurbeln, bis dort eine "1" erscheint, auslösen und dann zur 2 weiterkurbeln ....
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#3

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 02:53
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hm ... warum hat das Guckloch eine Abdeckung ? (Schieber) doch sicher weil auf die Dauer Licht reinkommt, oder ?

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#4

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 03:04
von Thomas Steger • Mitglied | 45 Beiträge

Es gab sehr selten (oder gibt noch??) teilweise Filme, deren Schutzpapier nicht 100%ig lichtdicht war. Außerdem schützt der Schieber vor Lichteinfall unter sehr ungünstigen Umständen (direkte harte Sonneneinstrahlung und ähnliches).
Viele alte Rollfilmkameras haben ihn - ich persönlich hatte aber noch nie Probleme durch einen geöffneten Schieber.

LG

Thomas
==========
Träume nicht Dein Leben – Lebe Deinen Traum!
==========



nach oben springen

#5

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 03:30
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Die Funktion von dem roten Guckloch hab ich auch erst beim zweiten FIlm kapiert
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#6

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.01.2007 04:10
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Der Schieber hat eine simple Lichtschutzfunktion bei Dauerlichteinstrahlung. Einem orthochromatischen Film würde die Dauerbestrahlung zwar nichts ausmachen, panchromatischen oder gar Farbfilmen aber sehr wohl. Außerdem ist es möglich, dass das Fenster mit der Zeit auch verblasst ist und daher nicht mehr ganz sicher die Lichtfilterfunktion erfüllt, der Schieber hat also schon seinen Sinn. Welches Bessa-Modell ist es? Kannst Du das etwas genauer eingrenzen?

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#7

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2007 06:55
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hm ... wo steht da was genaueres ? Hab jedenfalls einen internen Sucher rechts im oberen Eck und keinen Klappsucher wie ichs schon mal gesehen habe. Wundern tut mich immer noch der Schieber und die "2" oben im Fensterchen.

Einen Film hab ich belichtet, d.h. teilbelichtet. Obwohl ich auf das Verschlußgeräusch geachtet habe ist der halbe Film unbelichtet, hab schon gemerkt daß da was hakt .....

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#8

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2007 07:10
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge
ist es diese hier? [url]http://mgroleau.com/photo/allemagne/voigtlander/voigt_bessa_66.html[/url)



<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)


zuletzt bearbeitet 19.01.2007 07:12 | nach oben springen

#9

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2007 07:13
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge
besseres Bild: http://www.cosmonet.org/camera/bessa66_e.html
<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)


zuletzt bearbeitet 19.01.2007 07:14 | nach oben springen

#10

RE: Voigtländer Bessa 66

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.01.2007 08:37
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

das mittlere Bild der französischen URL kommt hin. Klappbarer Gelbfilter, Zeiten B bis 1/100 und dann noch 1/300. Sie hat keinen Synchroanschluß einen Versuch starte ich noch, dann kommt sie in die Vitrine. Scheint von meinem Opa zu sein, der ist aber schon sehr lange tot.

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
1 Mitglied und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de