#41

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 17.02.2016 06:56
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Zuerst:
Hallo Sven, Dankeschön für das umfassende Statement!
Das bestätigt mit Blick auf die Akkus meine auf Verdacht angegangene aktuelle Vorgehensweise bzw. Umstellung.

Bei mir sieht es aktuell so aus:
Für Geräte in ständigem Gebrauch bin ich auf eneloops umgestiegen, weil die "mehr Ladezyklen versprechen", als ich dazu zu den ansonsten genutzten Vartas recherchieren konnte. Trotzdem aber bin ich mit dem Varta-Ladegerät recht zufrieden und ich kann bisher keinen Verlust an Kapazität oder so feststellen.
Zusammen mit den eneloops nutze ich inzwischen auch einen Lader von Panasonic, so wie "bilderknipser" Jochen einen hat.
Der Meinung von Daniel, wegen Interessenkollision keinen Lader vom Akku-Hersteller zu nehmen (s. weiter oben), kann ich zwar sehr gut etwas abgewinnen, meine zugleich aber auch, dass solch ein Vorgehen insgesamt auch kontraproduktiv wäre.
Ich habe gelesen, dass mit höherer Kapazität die Zahl der Ladezyklen abnimmt. Darum setze ich mit eneloop Pro nur beim OLYMPUS T32 ein, weil der nur als Vollblitz wie gewollt funktioniert. Die anderen Blitze werden grundsätzlich mit AUTO- oder TTL-Steuerung genutzt, wo sich der Blitz nicht voll entleert; darum komme ich da auch gut mit 2.100Ah aus.

Interessant finde ich das Thema schon und werde, wenn ich insgesamt so gut unterwegs bin wie jetzt, dann auch nich mal auf ein komfortableres Ladegerät umsteigen!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#42

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 17.02.2016 08:13
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von Fotoklaus im Beitrag #40
eine Entladefunktion ist schon ganz praktisch. So geben die Zellen Ihr Maximum erst nach 2-3x entladen/ laden an Leistung her.
Das ist nicht der primäre Sinn der Entladefunktion. Der Sinn ist, bei mehreren Zellen ein gleichmäßiges Entladen aller Zellen zu gewährleisten und einem Drift der Zellen entgegen zu wirken.

Daniel


nach oben springen

#43

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 24.02.2016 10:46
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Abseits der Fotografie habe ich mir - für das Babyphone - gerade das Set aus Panasonic-Schnellladegerät und vier eneloop XX pro bestellt. Ich bin mal gespannt auf das Teil und werde berichten.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#44

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 24.02.2016 12:06
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Hoffentlich hast du das Set mit dem BQ CC16 erwischt oder besser "genommen" und nicht ein solches mit einem einfacheren Ladegerät (lädt langsam, 10-12h so in etwa - die abezeichnung hab' ich gerade nicht)!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#45

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 24.02.2016 18:27
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hm... gute Frage. Ich hab beim grossen Fluss einfach nach "eneloop mit Ladegeraet" gesucht, ein Set mit den XX Pro rausgesucht und gekauft. Dann bin ich mal gespannt, was genau ich da bekomme ...




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#46

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 25.02.2016 01:54
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von Grisu im Beitrag #45
Hm... gute Frage. Ich hab beim grossen Fluss einfach nach "eneloop mit Ladegeraet" gesucht, ein Set mit den XX Pro rausgesucht und gekauft. Dann bin ich mal gespannt, was genau ich da bekomme ...
Idee:

Führ doch mal Buch über die einzelnen Ladezyklen von "brandneuen" bis "gestorbene" Eneloops. Mich interessiert vor allem die Anzahl der Ladezyklen bis zum finalen Ende der Zellen.

Daniel


nach oben springen

#47

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 27.02.2016 02:38
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Das Panasonic Ladegeraet ist da. Was sofort auffiel: die Akkus (BK-3HCDE) sind mit mindestens 2500 mAh angegeben, waehrend meine 2015 gekauften (BK-3HCCE) "nur" mindestens 2450 mAh haben.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#48

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 27.02.2016 06:49
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Schön! Ja, diese 2.500er habe ich auch - daneben liegend gab es aber auch (noch?) die 2.450er zum gleichen Preis, welche ich dann aber getrost in Ruhe gelassen habe!
Welches Ladegerät ist es nun? Ich rippe mal auf das BQ CC16 dann!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
zuletzt bearbeitet 27.02.2016 06:50 | nach oben springen

#49

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 27.02.2016 07:17
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Stimmt, hab ich vergessen zu erwaehnen. Genau dieses Ladegeraet ist es




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#50

RE: Akkuladegeraet

in digitales Fotozubehör 15.03.2016 20:07
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Daniel im Beitrag #46
Führ doch mal Buch über die einzelnen Ladezyklen von "brandneuen" bis "gestorbene" Eneloops. Mich interessiert vor allem die Anzahl der Ladezyklen bis zum finalen Ende der Zellen.


Ich habe eine Weile über die Idee nachgedacht, denn grundsätzlich gefällt sie mir. Allerdings macht sie hier wenig Sinn. Die 4 Eneloop Pro, die ich mit dem Ladegerät gekauft habe, sind ausschließlich für das Babyphone gedacht, in dem 2 Akkus zum Einsatz kommen, während die jeweils anderen 2 laden oder auf ihren Einsatz warten. Jeder Akkusatz hält geschätzt ca. 10 Tage (nachts hängt das Babyphone am Netzteil). Selbst wenn die Eneloop Pro tatsächlich nur die mindestens 500 Zyklen halten, die Panasonic irgendwo auf der Packung aufgedruckt hat (und Hersteller anderer, z.T. älterer Akkus sprechen sogar von vierstelligen Werten der Zyklen), dann würde dieser Testlauf geschätzt

10 Tage x Faktor 2 (immer nur Akkus im Einsatz) x 500 Zyklen =

10.000 Tage dauern, also 27,4 Jahre, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe. Gut, bis dahin ist das Babyphone hoffentlich nicht mehr im Einsatz , aber bis ich euch von dem Ergebnis berichten könnte, gibt es das Forum vermutlich nicht mehr ...




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 15.03.2016 20:08 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de