#1

Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 06:11
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo,

ich hatte gerade erstmals Gelegenheit, vor mein Tele an MFT einen zirkularen Polfilter zu schrauben. Klassische Situation, kein Mittagslicht, 90 Grad zur Sonne... und keine Wirkung, egal in welcher Stellung.

Ich habe mal gelesen, dass bei spiegellosen Systemen auch wieder lineare Filter zum Einsatz kommen koennen ... aber funktionieren zirkulare bei MFT gar nicht mehr? Schliesslich gibt es praktisch nur noch die am Markt, und ich moechte gerne einen neuen Kauf sparen.

VG
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 08:01
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Hallo Sven,

ich habe zwar kein MFT, "nur" (?) FT, aber da klappt das mit einem Circular-Polfilter sehr gut, wie ich meine.

Wenn der ja gar keine Wirkung haben sollte, hmmmm ... Wie ist das denn, wenn man den Test mot "durch eine Fensterscheibe fotografieren und die Reflektionen eliminieren", klappt das denn z.B.?


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#3

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 08:27
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Pardon, ich konnte nicht mehr bearbeiten, darum ein Doppelpost:

Ergänzung
Ich hab' das so mitgekriegt mit der Zeit, dass die zirkularen Polfilter hauptsächlich wegen dem Autofokus eingeführt wurden, weil der mit den linearen nicht so ganz klar kommt - aber das hätte doch eigentlich weniger mit dem fehlenden Spiegel zu tun, ...


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#4

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 08:40
von cansoni • Mitglied | 418 Beiträge

Zitat von Grisu im Beitrag #1
ich hatte gerade erstmals Gelegenheit, vor mein Tele an MFT einen zirkularen Polfilter zu schrauben. Klassische Situation, kein Mittagslicht, 90 Grad zur Sonne... und keine Wirkung, egal in welcher Stellung.

Ich habe mal gelesen, dass bei spiegellosen Systemen auch wieder lineare Filter zum Einsatz kommen koennen ... aber funktionieren zirkulare bei MFT gar nicht mehr? Schliesslich gibt es praktisch nur noch die am Markt, und ich moechte gerne einen neuen Kauf sparen.


Passt irgendwie von der Argumentation nicht richtig zusammen: MFT wäre ein bestimmter Sensortyp und spiegellos ist kein Alleinstellungsmerkmal für MFT. Da meine alten guten B+W-Polfilter MRC Käsemann Slim (zirkular) auch an den spiegellosen Sonys "normal"arbeiten, kann ich ein "Versagen" solcher Filter an MFT nicht nachvollziehen.


nach oben springen

#5

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 09:10
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

MFTs brauchen keinen circularen Polfilter, weil die Belichtung oder AF oder beides nicht über einen teildurchlässigen Spiegel gemessen werden. Nur solche Systeme benötigen einen circularen Filter. Allerdings kann man einen circularen Filter verwenden. Er hat die gleiche Wirkung wie ein linearer. Warum es bei Deinem keine Wirkung hat, kann an fehlendem polarisierten Licht liegen oder daran, daß es ein schlechter Filter ist. Mit MFT hat das nichts zu tuen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 22.04.2016 09:10 | nach oben springen

#6

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 21:27
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Schau mal mit dem Auge durch den Filter und drehe ihn. Du solltest den Effekt sehen. Schau dir mal ein LCD an.

Hast du den Filter evtl. falschrum benutzt? Zirkulare Filter haben zwei Seiten. Die eine ist linear und gehört zum Motiv, die andere ist Zirkular und gehört auf Aufnahmeseite. Drehst du die Zirkulare Seite zum Motiv, ist der Effekt nahe null.


nach oben springen

#7

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 22.04.2016 23:45
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Danke für die Information mit den zwei Seiten, das wußte ich noch nicht. Aber kann man denn ein Filter falsch herum ansetzen? Gibt nicht das (Außen-)Gewinde vor, wie herum man es befestigt?

Freundliche Grüße,

Rainer Zalewsky


nach oben springen

#8

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 23.04.2016 00:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hätte mich auch gewundert, wenn ein circularer Filter an DSLMs nicht funktionieren würde. Warum es bei mir nicht geklappt hat, weiss ich nicht. Ich habe diesen Filter erst selten eingesetzt und weiss auch nicht, wann zuletzt. Aber von Canon erwarte ich, dass die keinen Schund herstellen. Fuer die VF-Objektive verwende ich auch einen B+W, der funzt tadellos. Aber der ist natürlich zu gross fuer die MFT-Objektive. Da der Canon ein Schraubfilter ist, kann ich den nicht verkehrt herum ansetzen.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 23.04.2016 01:21
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Canon Filter ist sicher ok, falschrum kann man den auch nicht draufsetzen. Also schau wirklich mal - mit oder/und ohne Kamera - durch den Filter auf spiegelnde nichtmetallische Flächen. Dann siehst Du wie die Wirkung ist. Eigentlich kann es dann nur noch am Licht gelegen haben. Polfilter filtern polarisiertes Licht raus. Wenn keines da ist, kann auch nichts rausgefiltert werden. Dann wirken sie nur wie ein normaler Graufilter.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#10

RE: Kein zirkularer Polfilter bei MFT?

in digitales Fotozubehör 25.04.2016 10:46
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von Rainer Zalewsky im Beitrag #7
Danke für die Information mit den zwei Seiten, das wußte ich noch nicht. Aber kann man denn ein Filter falsch herum ansetzen? Gibt nicht das (Außen-)Gewinde vor, wie herum man es befestigt?

Es hätte ja auch eine Filterscheibe fürs Cokin-System oder ähnliches sein können.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de