#41

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2013 03:27
von piu58 • Mitglied | 27 Beiträge

Du kannst auch nasse hineinlegen, aber bei PE ist das sinnlos - die trocknen so schnell. Bei Baryt klann man erwägen, die feuchten Bilder zu behndeln. Dann muss man die Sistan-Lösung regelmäßig austauschen, weil sie verdünnt wird.


Bleibt dran, am Sucher.
--
Uwe Pilz.
nach oben springen

#42

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2013 05:50
von hans_kohler • Mitglied | 69 Beiträge

habe jetzt in UK das Ilford-Papier bestellt - ist schon unterwegs ....
denke werde auch aus Gründen der Durchgängigkeit des Erscheinungsbildes meine Arbeit von vorne anfangen - im Lichte dieser Infos über FOMA ...
das vorhandene Papier werde ich halt für Kontaktabzüge etc. verwenden oder für Abzüge, die sicher nicht über einen längeren Zeitraum dann aufgehängt werden


nach oben springen

#43

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2013 22:11
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Die Prints werden vor dem Sistan jeweils mit dem Rollenquetscher bearbeitet.
Sollte den selben Effekt haben.


nach oben springen

#44

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.04.2016 12:02
von Uwe Christmann • Mitglied | 1 Beitrag

Hallo,
eine Frage, da ich auch überlegt habe mal Foma zu probieren, besteht das Problem derzeit immer noch ?

Die müssen doch auch irgendwann mal gemerkt haben, dass das Material nicht optimal ist und es keiner mehr haben will ?

Viele Grüße aus dem Saarland

Uwe


nach oben springen

#45

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.04.2016 18:18
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Kann mann in etwa so sagen.

Lt. Fotoimpex hat Foma seine Produktion komplett eingestellt.


nach oben springen

#46

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.04.2016 03:54
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Zitat von buetts im Beitrag #45
Lt. Fotoimpex hat Foma seine Produktion komplett eingestellt.

Was???


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#47

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.04.2016 07:47
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Was ist denn mit Foma? Ich habe mir gerade 100 Blatt Fomaspeed Variant 311, glänzend, schicken lassen (18x24). Ist was damit? Ich habe es noch gar nicht aufgemacht.

Gruß,
Rainer Zalewsky


nach oben springen

#48

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.04.2016 08:11
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Das Foma-PE-Papier neigt dazu, bei Rahmung hinter Glas braun-silbrige Flecken zu bilden. Das Baryt-Papier ist einwandfrei.

Dass Foma die Produktion einstellt, konnte ich nirgendwo finden. Die haben doch erst vor kurzem einen eigenen (ziemlich günstigen) Webshop auf die Beine gestellt...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen

#49

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.04.2016 05:29
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Zitat von hans_kohler im Beitrag #1
überlege nicht zuletzt aus Kostengründen von Ilford auf Foma zu wechseln -habe aber irgendwo gelesen daß das Foma-Papier dünner sein soll -
wer hat da Erfahrungen ?
wie wirkt sich das ggf. aus ( Verarbeitung ?)
wie schaut das FOMA-Papier aus im Vergleich zu Ilford ?

Danke für Tips


Habe 1 Packerl Foma 311 Baryt geschenkt bekommen u am Sonntag ausprobiert. Das Papier ist sehr gut, trotz des Alters von ca 10 Jahren fehlt nix. Überlege schon, ob ich mal einen Ausflug in d Tschechei mache, wohne ja nicht allzu weit entfernt. Muß mal rausfinden, was da drüben das Papier kostet.
Ich bin noch gut bevorratet, aber wenn es mit den Preisen so weiter geht, wird das Printen ein teures Hobby. Auf kleine Formate möchte ich nicht zurück, mein Standard ist 30x40. Aber wenn der Bogen 5 Euro kostet, hört die Freude langsam auf.

Vg


zuletzt bearbeitet 27.04.2016 05:32 | nach oben springen

#50

RE: Ilford-Multigrade IV versus Foma Variospeed 311

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.04.2016 09:16
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Du brauchst gar nicht über die Grenze fahren. Foma hat einen Web-Fabrikverkauf, der seit kurzem auch nach D liefert: http://fomaobchod.cz/

Habe es vor ein paar Tagen entdeckt. Mich dünkt, meine nächste Fotobestellung geht in die schöne Tschechei.


2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de