#1

Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.05.2011 02:26
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

Hallo MF Freunde,wer sich Sorgen für etwaige nicht mehr hergestellte oder im Vertrieb
an diverse Rollfilme macht wo aber dennoch etliche im Handel gibt - gibt es aber bei
bestimmte MF-Kameras auch Kleinbild Magazine.(24x36mm)
Hab für meine Zenza SQ-A letztens eine gekauft,auch eine Schnittbild Einstellscheibe
die für das Format paßt.


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen

#2

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.05.2011 03:07
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich wüßte keinen Grund, mit einer großen Kamera kleine Bilder zu machen, wenn man für das gleiche Geld - meist sogar weniger - gleich gute KB-Kameras bekommt.

Ich wüßte aber mindestens 1 Grund, warum ich das nicht tuen würde: die MF-Objektive sind nicht auf eine so hohe Auflösung gerechnet, wie KB-Objektive.

Ganz abgesehen davon schrumpft das Filmangebot in MF keinesfalls mehr als in KB.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.05.2011 10:17
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Ich wüßte keinen Grund, mit einer großen Kamera kleine Bilder zu machen, wenn man für das gleiche Geld - meist sogar weniger - gleich gute KB-Kameras bekommt.



Als Notbehelf war es zur aktuellen Zeit der jeweiligen Kamera sicherlich eine Alternative. Noch eine qualitativ ähnliche KB-Kamera zu kaufen sprengte damals sicherlich den finanziellen Rahmen.
Heute ist das dann wohl eher nicht mehr das Thema.
Für Sammler ist die KB-Einheit sicherlich interessant; der Vollständigkeit halber.

Mit den 75-80mm Brennweite wird die ganze Geschichte dann auch ziemlich Tele-Lastig bzw. ist wie eine Ausschnittsvergrößerung.

Dazu kommen die Probleme wie hier am Ende erörtert:

Zusammenführung

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


zuletzt bearbeitet 19.05.2011 10:24 | nach oben springen

#4

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.05.2011 23:00
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Für meine ETRSi gibt es, ja sowas auch. Während ich für die Format füllenden KBs ein 220 Magazin nehme, habe ich mir jetzt auch ein richtiges KBMagazin geschossen - wenn es auch noch bei der Post verschollen ist.

@ bilderknipser

"Ich wüßte aber mindestens 1 Grund, warum ich das nicht tuen würde: die MF-Objektive sind nicht auf eine so hohe Auflösung gerechnet, wie KB-Objektive."


Die Vorgabe des Schärfekreises (0,5 zu 0,3mm - wenn ich es richtig im Kopf habe) ist ja bekannt. Allerdings entspricht ja dieses Kleinbildmagazin im Prinzip einem beschnittenen Rollfilm.
Die Rohmasse, für die Filmherstellung, dürfte in vielen Fällen die gleiche sein, insofern verstehe ich gerade den Einwand nicht.


Steve
nach oben springen

#5

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.05.2011 04:17
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

und ich verstehe leider nicht, was daran nicht zu verstehen ist, sorry

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.05.2011 04:49
von Achim G. • Mitglied | 228 Beiträge

Hallo "seehas" (ist das ein Name?),

mit der Zeit sammelt sich ja so einiges an Kamereas an. Ich habe einige KB-Gehäuse und mein "ganzer Stolz" ist eine Mamiya 645 AF
Gerade im Sommer bin ich auch oft draußen. Wenn es von vornherein klar ist, dass ich lediglich Abzüge bis max 24x30 benötige, so käme es mir nie in den Sinn, die sauschwere 645 mitzunehmen.

Mag ja sein, das andere MFs nicht so viel wiegen (das weiß ich nicht), aber meine 645 mit einem KB-Film bestücken und dann losziehen... nix für mich!

Gruß
Achim


nach oben springen

#7

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.05.2011 05:15
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

@ bilderknispser

Die Frage war, wie du den technischen (Auflösung) Unterschied erklärst zwischen einer Rollfilmbelichtung und einer Ausschnittsbelichtung - nichts anderés macht ja mit dem KB Film an der MF.

Sicherlich ist es nicht unbedingt sinnvoll, sich eine MF Kamera zu kaufen wenn man Kleinbild aufnehmen will.

Es gibt allerdings in meinen Augen, zwei Gründe wo das in Frage kommen kann.

Blitzaufnahmen welche bei ´Zentralverschluss über alle Zeiten gehen. Bei meiner MF also bis 1/500 sec, wogegen meine Kleinbildkameras AE1 nur 1/60stel, die T90 bis zu 1/125stel bzw. mit Systemblitzen auch bis zu 1/250stel kann.

Der zweite Grund für mich, und das ist eigentlich mein Hauptgrund für ein KB Magazin an einer MF Kamera,ist das ich nicht zwei Systeme immer mitschleppen will.
Also z.B. Rollfilm für die hochwertigen Aufnahmen, wogegen dann Kleinbild die Erinnerungsaufnahmen oder auch Aufnahmen mit ASA Werten, welche ich nicht oder nur schwierig als Rollfilm bekomme.
Für Erinnerungsaufnahmen ist mir auch das Rollfilmmaterial pro Bild zu teuer.


Steve
nach oben springen

#8

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.05.2011 11:50
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von Penta
Blitzaufnahmen welche bei ´Zentralverschluss über alle Zeiten gehen. Bei meiner MF also bis 1/500 sec, wogegen meine Kleinbildkameras AE1 nur 1/60stel, die T90 bis zu 1/125stel bzw. mit Systemblitzen auch bis zu 1/250stel kann.



Da gäbe es immer noch die Möglichkeit, mittels Zwischenringen ein Objektiv mit Zentralverschluß (aus 'nem alten Falter) davorzubauen.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#9

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.05.2011 12:32
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Ich wüßte keinen Grund, mit einer großen Kamera kleine Bilder zu machen, wenn man für das gleiche Geld - meist sogar weniger - gleich gute KB-Kameras bekommt.

Ich wüßte aber mindestens 1 Grund, warum ich das nicht tuen würde: die MF-Objektive sind nicht auf eine so hohe Auflösung gerechnet, wie KB-Objektive.

Ganz abgesehen davon schrumpft das Filmangebot in MF keinesfalls mehr als in KB.

Gruß
Jochen



Zwei gibt es, man braucht keine zwei Ausrüstungen mitzuschleppen und kann für Motive, wo es nicht so sehr auf das letzte Bißchen Qualität ankommt, den billigeren Kleinbildfilm verwenden und hat überdies nun beim Kleinbildfilm Wechselmagazine. Alles in allem entspricht das aber eher den (früheren) Bedürfnissen der Pressephotographen.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 20.05.2011 12:36 | nach oben springen

#10

RE: Magazine für MF-Kameras

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.05.2011 08:20
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

Hallo Fotofreunde, muß mal ehrlicherweise eine Antwort hinzufügen, da für schnelle Aufnahmen ja auch
meine Digital SLR D3100 nehme die dann im Photoshop "Element9" bearbeite und Zudem die Bronica SQ-A
bei Aufnahmen von Natur-Portraitsaufnahme verwende.
Nun das Kleinbildmagazin konnte durch befreundeten Fotograf recht günstig erwerben wo auch die Kamera
bekam,da er auf Hasselblad umgestiegen ist,ebenso bekam hinzu ein Polaroidmagazin und daher werde demnach kein Kleinbildkamera zulegen.
Je nach Kameraeinsatz nehme nur die bestimmte Kamera/s mit die ich benötige,auch was Objektiv und
bestimmte Zubehör mit und das andere bleibt in den Koffern aufbewahrt.
Was für mich ganz wichtiges wäre sind 2-3 starke Studioblitze wo dann bei Portraits einsetzen werde.
Daß das Analoge wieder den Rez ausgelöst hat war von frühere Zeiten und die Möglichkeiten an Postern und spezielle Geschenkartiekel wo entwerfe.


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de