#11

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 03.09.2006 04:25
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo

Für mein neues Zoom-Objektiv mit Fontdurchmesser 77 mm möchte ich ebenfalls das Cokin-System kaufen. Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle für das P-System ? Im aktuellen Brenner-Katalog kostet das SW-Set 37.- Euro, allerdings ohne den Adapterring !!

Gruß Hartmut



nach oben springen

#12

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 03.09.2006 09:40
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

probier mal einen Anruf bei Fotomax in Nürnberg. Am Besten nachmittags und Herrn Thomayer verlangen. Mit dem ist gut handeln und die haben sicher noch alles mögliche da.

Grüße von anTon



nach oben springen

#13

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 04.09.2006 04:28
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo anTon

Danke für den Tipp. Werd`s mal versuchen.

Gruß Hartmut



nach oben springen

#14

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 06.09.2006 18:23
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Habe auch das P-System (bislang aber nur mit einem Orangefilter für's Studio) und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Sobald mehr Geld da ist, werden weitere Filter geordert . Ein feines System, mir gefällt's.

Ciao Sven

-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#15

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 10:26
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, gestern ist alles gekommen... jetzt muß ich nur noch eine Gelegenheit finden um das System auszuprobieren. Ich habe mir den roten und den Orangefilter gekauft, letzteren werde ich mal bei Porträts testen

Gruß mike


Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert!" (Lisette Modell)



nach oben springen

#16

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 20:51
von andreas

Hallo

wenn jemand einen günstigen IR-Filter sucht findet diesem auch bei Cokin. Der IR-Filter P kostet gerade mal etwas über 30 € und ist einem 89b sehr vergleichbar. Gerade für denn Rollei IR oder Maco IRFilm zu empfehlen.

Andreas



nach oben springen

#17

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 20:58
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Gt. M.,

hast Du ihn ausprobiert? Wenn ja, mit irgendwelchen Einschränkungen?

VG



nach oben springen

#18

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 21:16
von andreas

Ja hab ich. Gerade der Rollei IR braucht einen 89b Filter da er bei einen rot 25a kaum einen IR-Effekt zeigt. Das hab ich bei diversen Aufnahmen schön im Himmelsbereich gesehen. Da die meisten Aufnahmen in einer sehr trockenen gegend gemacht wurden kann ich nix zum Woodschen Effekt des IR unter verschiedenen Filterungen sagen.
Vorteil beim Cokin ist das ich auch mit dem fast undurchsichtigen 89b noch aus der Hand Photographieren kann, solange die zeit es zuläßt. Filter hochschieben Schärfe einstellen Filter runter abdrücken. Das ist mit nem 89b Filter in Fassung so nicht möglich. Einer der gründe weshalb ich für denn Kodak HIE immer denn rot 25a genutzt habe und nie meinen Glasgefassten 89b von Heliopan. Weitere Vorteil ist die Verwendung an jedem Objektiv. Ich hoffe das Cokin auf kurz oder lang noch weitere IR Filter auf denn Markt bringt.
Ein enorm günstiger IR-Filter der allerdings nicht so lange halten wird wie ein Glasgefasster. Wie alle Cokinfilter ist auch dieser entsprechend vor Kratzern u schützen.
Bild 1 zeigt denn Rollei IR mit Cokin 89b Bild 2 selber Film mit rot 25a.

Andreas

Angefügte Bilder:
Kap Verden 5.JPG
Kap Verden 6.JPG


nach oben springen

#19

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 21:25
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Schon lange will ich an die IR Fotografie ran, nun werde ich es anpacken. Habe ein paar Filme seit Jahren im Kühlschrank, sind die noch einsetzbar?

VG



nach oben springen

#20

RE: Cokin Filtersystem

in analoges Fotozubehör 08.09.2006 21:38
von andreas

Hallo Pongo

IR Filme sind in der Regel sehr empfindlich. Ich lagere meine immer sehr zum Ärger meiner Regierung zwischen Tiefkühlpizza und Vanilleeis. Frage welcher Film wie viele Jahre? Mann braucht es aber auch nicht zu übertreiben. Ich kaufe gerne auch abgelaufene Filme. Eine größere Anzahl von Kodak HIE zu 4€ das stück waren gute 2 Jahre abgelaufen. Der Verkäufer sagte diese hätten im Kühlschrank gelegen. Konnte keinen unterschied zu frischer Ware erkennen.
Einfach mal ausproieren ggf haben die Filme nicht mehr Ihre Nennempfindlichkeit.
Wichtig die Entwicklung mußt du selber machen da dieses von kaum einem Labor noch gemacht wird.
Wenn du den Kodak falschfarben Diafilm hast ist das wieder ne andere Sache. Der darf ins Labor. Der braucht aber auch ne andere Filterung.


Andreas



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de