#11

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.12.2010 13:21
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

vorwässern, keine Ahnung... (hatte mal mit dem Gedanken gespielt, ihn mal auszuprobieren, habe es dann aber irgendwie dann doch nicht gemacht)


nach oben springen

#12

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.12.2010 12:26
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

So, heute bei strahlendem Winterwetter ein Film verknipst,nach Vorwässern entwickelt in RHS 1+7, E.Zeit um 2 Minuten verlängert von 6´30 auf 8´30.
Endlich war was drauf, die Negative sind noch zu dünn,ich denke nicht dass der Film bei diesem Wetter 200 ASA bringt, das nächste Mal werde ich ihn auf 160 ASA belichten und die E.Zeit etwas verkürzen.Eines aber kann ich sagen,nach mehreren DUKA Prints auf Baryt 30x40:der Film ist gnadenlos scharf, exzellent auf 30x 40 vom KB, das Korn in dieser Grösse ist zum Niederknien-wenig nämlich und das Wenige ist sehr schön.Also ich muss schon sagen, ich werde noch ein bißchen experimentieren in diese Richtung.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#13

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.12.2010 19:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Thomas,

wenn du dich mit den Besonderheiten der Luftbildfilme anfreunden kannst, dann solltest du mal den Aviphot Pan 80 (RR 80s) versuchen. Der ist beim entwickeln nicht ganz so mimosig und ist rattenhammerscharf, muss aber sehr exakt belichtet werden. Selbst bei der begrenzten Auflösung meines Scanners in Kleinbild setzt sich die Schärfe deutlich sichtbar durch.

LG Reinhold


nach oben springen

#14

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2010 02:27
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

@Thomas Vielleicht für Dich von Nutzen?!

http://home.arcor.de/piu58/fotoweb/ftechnik.html

Grüße
Holger


nach oben springen

#15

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 04:26
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Danke Euch sehr für die vielen Tips, soeben wieder einen RSP entwickelt mit verlängerten Zeiten, nachdem das schon einmal geklappt hat war diesmal wieder nix g´scheites drauf. Zum Wahnsinnigwerden, die reinste Lotterie.Das ist schon sehr ärgerlich muss ich sagen.
Herr Schroeder meinte wohl, dass es Probleme mit der Langzeitstabilität von RHS gäbe, aber trotz verlängerter E zeit keine reproduzierbaren Ergebnisse.Auch die XTOL Zeiten sind falsch.Schade, denn wenn´s mal klappt liefert der Film bestens vergrösserbare Negative vom KB auf 30x40.
Was nun?


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#16

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 05:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Thomas,

ich vermute da aber eher ein Problem mit dem Film. So eine Zicke ist mir echt noch nie untergekommen. LG Reinhold


nach oben springen

#17

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 06:09
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Hi Reinhold,scheint wirklich zickig zu sein.Ich habe allerdings das letzte Mal nicht vorgewässert-ob´s daran liegt?Nun noch eine Rolle verschossen(günstige Meterware) und in XTOL 1+1 14 Minuten entwickelt, ebenfalls ohne vorwässern. Etwas dünn , aber Bilder sind da, die Randbeschriftung schön schwarz. Belichtet habe ich ihn auf 200 ASA, denke mir, dass ich ihn beim nächsten Versuch auf 160 belichten werde.
Insgesamt sehr unbefriedigend, wirklich schade, die Negative, die ich auf 30x40 geprintet habe auf Varycon Baryt aka Adox FP Vario sind absolut super und toppen den ACROS was das Korn betrifft.MF Qualität vom KB.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#18

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 06:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Äh, Acros und Korn? Wie haste denn das hinbekommen? Bei dem seh ich selbst mit 400 ASA fast gar nix.


nach oben springen

#19

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 06:30
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Das ist wohl falsch rübergekommen Reinhold.Ich habe Vergrösserungen vom KB auf 30x40 sowohl Acros als auch RSP.Natürlich hat der Acros kein nennenswertes Korn, da hast Du schon recht.Der RSP hat aber tatsächlich noch weniger.
Das ist aber auch bei 30x40 wurscht, natürlich.
Zu verarbeiten ist der Acros aber wesentlich einfacher, mit konstanten Ergebnissen.Leider find ich ihn nirgends mehr als legacy pro 100 meterware.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#20

RE: Rollei Superpan 200 ->kein Bild

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.12.2010 08:33
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo Thomas,

unter dem Link http://home.arcor.de/piu58/fotoweb/ftechnik.html hat Andre Kertez den Film
doch erfolgreich in Rodinal gebadet. Chemie, Filmmaterial in Ordnung? Nimmst Du vielleicht
destilliertes oder gefiltertes Wasser welches sich negativ auswirken könnte?

Grüße
Holger


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de