#1

Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 04:10
von Crozok • Mitglied | 106 Beiträge

Hallo allerseits!
Mein erster Beitrag hier, ersteinmal ein Lob an das Forum mit den
viele interessanten Beiträgen. Ich hoffe es macht euch nichts aus, wenn
ich hier meinen Namen nicht preisgebe und bei meinem Nicknamen bleibe, das hat
ganz sicher nichts mit Unhöflichkeit zu tun und ich habe meine Gründe.
Ich komme aus dem Bereich Lomografie(bitte nicht hauen xD).
Das Ganze macht mir auch Spaß, aber nun habe ich auch vor das Ganze zusätzlich noch
etwas professioneller angehen zu lassen, so bin ich hier gelandet.
Nun, was ich suche ist eine einfache Spiegelreflexkamera, bei der vor Allem der Preis stimmen
muss. Mein Studentenbudget ist leider sehr niedrig. Dabei ist mir die Marke und das
Bajonett ziemlich egal. Vor allem macht ja nicht die Kamera die Fotos aus, sondern das Objektiv und der Fotograf.
Wertigkeit und eine gute Haptik sind mir also erstmal egal, nur absoluter Schrott sollte es halt nicht sein.
Aufrüsten kann man ja später immernoch. Ich suche keine Kamera mit viel Schnickschnack und Elektronik...
Ich hoffe ihr könnt mich hier etwas beraten und mir verscheidene Kameramodelle und Objektive vorschlagen.
Was ich von der Kamera erwarte:
Eigentlich nicht viel, sie sollte nun nicht vollmanuell sein, also eingebauter Belichtungsmesser und Zeitautomatik hätte ich schon
ganz gerne. Eingebauter Winder oder soetwas brauche ich nicht. Autofokus nur, wenn auch mal abschaltbar.

Nun zum Objektiv... jaja...ich suche wahrscheinlich die berühmte Eierlegende Wollmilchsau.
Es sollte eben auch sehr preisgünstig sein. Was ich gerne hätte wäre vll ein leichter Zoom, wie stark dieser
sein soll bleibt dem Budget überlassen. Auch würde ich gern ab und zu mal im leichten Makrobereich fotografieren, also keine zu kleine
Naheinstellgrenze bitte und natürlich sollte es nicht nur für Makro zu gebrauchen zu sein sondern auch ganz passabel für Landschaften, Gebäude und die Street geeignet sein.

So und nun kommt das ungefähre Budget (oh Gott, jetzt haltet ihr mich wohl endgültig für einen Banausen )
Um die 100 Euro für Kamera und Objektiv könnte ich verkraften. Ich weiß, dass dies wenig ist und könnte bei Kamera und Objektiv
auch, wenn zu diesem Preis nichts möglich, ist Abstriche machen.
Wär nett wenn ihr mir einige Modelle empfehlen könntet.

Viele Grüße


nach oben springen

#2

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 04:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Minolta X-300 incl. 3 Original-Festbrennweiten gibt es für 100 Eur. Nutze sowas selber. Von Zooms rate ich ab. Verzeichnung im Weitwinkel und zu lichtschwach im Tele.

LG Reinhold


nach oben springen

#3

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 04:47
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Crozok
Um die 100 Euro für Kamera und Objektiv könnte ich verkraften.


Nun muß ich mal nachfragen: sprichst Du von einer neuen Kamera (eher nicht, weil es sowas nicht mehr gibt) oder einer gebrauchten?
Für 100 Euro bekommst Du in der Bucht von Privat jedenfalls gebraucht schon einwandfreie Spitzenkameras wie eine Nikon FE, Olympus OM2 usw. Wenn Du was a la EOS suchst, dann bekommst Du zwar sehr gute Kameras auch unter 50 Euro, aber mußt für ein 50er Objektiv noch fast das Doppelte hinlegen. Nur ein billiges Zoom würde ich persönlich mir nicht antuen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 05:00
von Crozok • Mitglied | 106 Beiträge

Hallo!
@grommi: Die Minolta X-300 hört sich gut an, welche Objektive in meinem Preisbereich würdest du denn empfehlen?

@bilderknipser: Ich spreche natürlich von einem gebrauchten Modell. Die 100 Euro beziehen sich auf Kamera und Objektiv zusammen.


Viele Grüße


nach oben springen

#5

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 05:19
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Crozok
Die 100 Euro beziehen sich auf Kamera und Objektiv zusammen


Ja, so habe ich das auch verstanden. Dafür bekommst Du die von mir genannten Kameras natürlich mit Objektiv, wenn es nicht gerade ein 1,4er sein muß. Schau sie Dir mal irgendwo an. Das ist eine andere Klasse als eine Minolta finde ich, auch wenn es reizt, für Dein Budget gleich noch ein paar Objektive dazu zu bekommen. Aber natürlich hast Du vollkommen Recht, daß der Fotograf die Bilder macht. Mich behindert aber eine Kamera, mit der ich mich nicht wohlfühle. Deshalb kann ich nur raten, die Kameras in die Hand zu nehmen und damit rumzuspielen oder am besten einen Film durchziehen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 05:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

die Minolta ist auch meine einzige SLR, sehr ergonomisch und selbsterklärend. Der Spiegelschlag ist recht hart, daher sind kurze Belichtungszeiten deutlich einfacher zu handhaben (es sei denn, man nutzt ein Stativ), aber mehr Schlechtes kann ich ihr nicht nachsagen und für lange Zeiten aus der Hand habe ich andere Kameras, die ich, ehrlich gesagt, aber auch häufiger nutze. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedenfalls hervorragend und ich würde das Gerät auch einem Einsteiger empfehlen.

Mein einziges Objektiv dazu ist übrigens das MD-Zoom 28-85 mm 1:3,5-1:4,5 mit Makrofunktion... Ich bin damit zufrieden, stelle aber auch keine High-End-Ansprüche.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 19.08.2010 05:24 | nach oben springen

#7

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 06:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Crozok
@grommi: Die Minolta X-300 hört sich gut an, welche Objektive in meinem Preisbereich würdest du denn empfehlen


Ich habe Original Minolta Rokkore 28, 35, 50 und 135 mm. Die beiden Weitwinkel benutze ich fast nie, das 50er und 135er sehr oft. Beim 50er reicht das mit Lichtstärke 1,7. Das 2,8/135er ist mit ca. 30 -40 Eur von allem am "teuersten", aber jeden einzelnen Cent mehrfach wert.

Das mit dem Spiegelschlag ist nicht so wüst. Den heftigen Knall gibt es beim Zurücklappen des Spiegels, da ist das Bildermachen schon erledigt. Aber definitv keine Paparazzo-Kamera ;-)


nach oben springen

#8

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 08:35
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Die Minolta XD-7 ist eine geniale Kamera in meinen Augen. Und hier verkauft grad jemand eine: Minolta XD-7

Weiß aber nicht, ob bezahlbar usw. Mir würde erstmal wahrscheinlich das 50mm Rokkor reichen. Aber ich dneke du hättest lieber mehr. Im Zoom Bereich hab ich keine Ahnung. Ich bin ein Festbrennweitenfan.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#9

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 10:42
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Ich wuerde dir eine Pentax MX empfehlen mit 50er Festbrennweite!

Die MX bekommst du so fuer 30-40 Euro und das Objektiv liegt ebenfalls in dem Bereich. Diese Kombination ist wirklich toll und ist mittlerweile meine Standardschwarzweisskombi :) Die Kamera ist zudem auch schoen klein und mit dem Objektiv kann man sie fast ueberall mithinnehmen... Wertige Verarbeitung, alles manuell, nur ein kleiner Belichtungsmesser ist eingebaut, der Batterien braucht...

Wo du allgemein immer drauf achten solltest, wenn du eine gebrauchte Kamera kaufts, moeglicherweise hast du das schon gelesen, ist, dass die Lichtdichtungen noch dicht und vollstaendig sind :) nicht irgendwas poroeses oder etwas klebriges...

Herzlich Willkommen,

Flemming!


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#10

RE: Einfache SLR + Objektiv für Anfänger

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2010 11:00
von kwm • Mitglied | 209 Beiträge

Ich möchte mich Flemmings Empfehlung für Pentax-Kameras anschließen, zumal das Pentax-eigene K-Bajonett das M42 Bajonett als Universal-Anschluss im SLR Bereich ablöste und somit jede Menge Objektive auch von Fremdherstellern am Markt sind.

vG

Karl


zuletzt bearbeitet 19.08.2010 11:09 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de