#11

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 21:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Photoamateur
Die Einmalentwicklung erkauft man aber oft durch verlängerte Entwicklungszeiten gegenüber der Mehrfachverwendung in stärkerer Konzentration.



Beim Rodinal ist es allerdings etwas anders als bei anderen Entwicklern, da hier durch eine höhere Verdünnung die Ergebnisse ausgeglichener und feiner werden.

Jetzt ist die Verwirrung für Olli perfekt.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#12

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 21:52
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von grommi


Mit Adofix 1+9 kannst du Pi mal Daumen 10 Kleinbild- oder Rollfilme fixieren, auch hält es viiiieeeel länger als 3-4 Wochen. Verdünnt sicher 1 Jahr oder so. Stichwort "Klärtest" ;-) Als Konzentrat extrem lange haltbar, mehrere Jahre.



Dann rühre ich mal als Anhänger der "konservativen" Dunkelkammerchemie die Werbetrommel für Calbe A 300, das ist ein Pulver und hält sogar viele Jahrzehnte (nach Öffnen der Packung einfach in Gurkengläser umfüllen), wenn man was braucht entnimmt man einfach nach vorherigem Schütteln etwa 100 ccm von dem Pulver je Liter und gut ist es. Auch der Ansatz hält viele Monate im Gegensatz zum verdünnten Konzentrat.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#13

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 21:58
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat
Beim Rodinal ist es allerdings etwas anders als bei anderen Entwicklern, da hier durch eine höhere Verdünnung die Ergebnisse ausgeglichener und feiner werden.



Stärkere Ausgleichswirkung der höheren verdünnungen kenne ich auch von ID 11, bei der Körnigkeit ist es bei eher feinkörnig arbeitenden Hervorrufern tatsächlich umgekehrt.

Zitat
Jetzt ist die Verwirrung für Olli perfekt.



Bleibt nur noch der Unterschied zwischen, Tiefen- Oberflächen, Feinstkorn, Feinkorn-Ausgleichs- und Universalentwicklern zu klären und darauf zu verweisen, daß man auch mit einer Flasche Wein, Kaffee und - weniger appetitlich - wohl sogar Pferdeurin entwickeln kann..


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 02.08.2010 21:58 | nach oben springen

#14

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 22:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Photoamateur
....daß man auch mit einer Flasche Wein, Kaffee und - weniger appetitlich - wohl sogar Pferdeurin entwickeln kann..


Aber nur, wenn das Pferd vorher Kaffee getrunken hat


nach oben springen

#15

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 22:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

offtopic, aber weil davon hier gesprochen wurde:
Haltbarkeit von Fixierer?? Ich war bisher der Meinung, daß die sich nicht im Laufe der Zeit verändern sondern nur durch Benutzung. Stimmt das nicht?


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#16

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2010 23:43
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von bilderknipser
offtopic, aber weil davon hier gesprochen wurde:
Haltbarkeit von Fixierer?? Ich war bisher der Meinung, daß die sich nicht im Laufe der Zeit verändern sondern nur durch Benutzung. Stimmt das nicht?



Also die Flüssigen soweit ich weiß schon und falls die pulverförmigen Feuchtigkeit ziehen, dann auch die (kann ich sogar aus eigener Anschauung bestätigen). Franz Borgerding hat es mal im Phototec-Forum erklärt, ich kann mich aber nicht mehr genau entsinnen, da reagiert der Schwefel irgendwie.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#17

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.08.2010 01:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wie vor einiger Zeit schon berichtet habe ich mal eine seit mehr als 15 Jahren angebrochene Flasche Tetenal Fixierer geschenkt bekommen. Massive gelblich weiße Ablagerungen am Flaschenhals und Boden. Hat einwandfrei fixiert. Sollte er nach faulen Eiern riechen, dann würde ich ihn entsorgen. Hatte ich aber noch nie. LG Reinhold


nach oben springen

#18

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.08.2010 02:14
von kwm • Mitglied | 209 Beiträge

Zitat von bilderknipser
offtopic, aber weil davon hier gesprochen wurde:
Haltbarkeit von Fixierer?? Ich war bisher der Meinung, daß die sich nicht im Laufe der Zeit verändern sondern nur durch Benutzung. Stimmt das nicht?



Fixierbad verliert bei entsprechender Silberanreicherung seine Wirkung. Franz Borgerding und Stefan Heymann haben einen Fixierbad-Tester entwicklet, der auf Stefan Heymanns Seite beschrieben ist. Ich hatte den Link hier bereits veröffentlicht. Dieser Test ist aus meiner Sicht zuverlässiger als der "klassische" Klärtest.

Rodinal ist genaugenommen eine Wissenschaft für sich. Allein über den Kanteneffekt bei der Standentwicklung wurde etliches geschrieben. Am Besten habe ich die Wirkungsweise von Rodinal in den Veröffentlichungen von Uwe Pilz verstanden. Ebenfalls lesenswertr ist ein ellenlanger Thread bei photo.net

vG

Karl


nach oben springen

#19

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.08.2010 02:24
von Oli66 • Mitglied | 64 Beiträge

Erstmal vielen Dank für die ganzen Hinweise.
Ich denke, ich habs verstanden.

Hier aber nochmal ne andere Frage:
Was passiert eigentlich mit dem Bildergebnis wenn ich beim Entwickeln die angegebene Fixierzeit deutlich überschreite?


nach oben springen

#20

RE: "Einmalentwickler" - Was bedeutet das?

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.08.2010 04:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es wird Silber gelöst, die Dichte des Negativs nimmt ab, zuerst wird das in den zarten Schatten zu sehen sein. Deshalb fixiere ich nie länger als die 3-fache Klärzeit. LG Reinhold


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de