#21

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.04.2009 02:12
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Zitat von uthaburn
Ich hab das jetzt nicht ausgelöst, oder?
Herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Errungenschaften Andreas
Viel Spass mit den alten Schätzchen.
LG
Frank

Nein, Du hast den Kauf der Ercona nicht ausgelöst, das war Berthold, nachdem ich seinen 6x9-Falter auf dem Bundes-UT 08 gesehen habe.
Du warst das mit meiner Isolette, habe ich immer noch nicht bereut.
Na, ich will mal hoffen, daß ich mit meinem Schätzchen viel Spass haben werde. Ich habe mir gerade bei eBay dunkelrotes Kunstleder gekauft, mal sehen, wie das an der Kamera aussieht. Wenn die neu Beledert ist, kann ich ja mal ein Foto davon hier einstellen.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#22

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.04.2009 02:16
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Zitat von BertholdSW
Hallo in die Runde aus dem Sauerland.
[...]
Agfa Solinette 6x6 oder Record 6x9 mit Solinar, Ercona 6x9 mit Tessar, Voigtländer Bergheil 6x9 mit Heliar usw.
Diese Teile machen beim Fotografieren dann auch Spaß. Eine Record 6x9 mit 3-Linser Apotar in der Sammlung als Weichzeichner reicht.
Gruß Berthold.
PS Die Ercona mit Tessar ist noch preiswert zu bekommen und gut für Linkshänder.

Hallo Berthold!
Ja, ich weiss, ich sollte mir die Ercona mit dem Tessar holen, hast Du mir auf dem Bundes-UT 08 ja extra noch aufgeschieben. Aber als ich die Kamera und den Preis gesehen hatte, konnte ich einfach nicht widerstehen ;-)
Mal sehen, das ist meine 1. 6x9. Wenn mir das Format gefällt, dann kann ich ja immer noch mal nach einer Kamera aus Deiner Liste Ausschau halten ...


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#23

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.04.2009 17:30
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Andreas.
Wenn die Ercona-Kamera in Ordnung ist, besitzt Du eines der besten 6x9 Objektive seiner Zeit, die sich auch heute optimal mit vergleichbarem schlägt. Das Tessar ist eines der problemlosesten Objektive im Bezug auf Gegen/Seitenlicht. Eine Geli ist aber immer anzuraten. Steigern kannst Du dich mit dieser Kamera nur über langsamere Filme und Stativ. Du wirst staunen, was bei 6x9 in dem Negativ sitzt.
Wenn du mit den Faltern fotografieren möchtest und Du mit der Langsamkeit klar kommst, gibt es nur eine Richtung in meinen Augen! Lass die Sammlerei mit dem Rest der Kamerawelten sein und kauf Nägel mit Köppe.
Uns zwar der Voigtländer 6x9 Bergheil mit 120mm Heliar.
KEINE ANDERE GRÖSSE!! KEIN ANDERES OBJEKTIV!! Klein, leicht und robust.
Daran kommt die Standart Radar Rollfilmkassette ohne weiterschaltautomatik.
Das Teil ist eine ganz einfache ansetzbare Wechselkassette mit Sichtfenster und weiterrollrad. Geht immer 100% genau zum nächsten Bild, weil Du über das Sichtfenster Kontrolle hast.
Das 120mm Heliar, ein 5Linser, ist in seiner Abbildungsart einsame Klasse und das Beste was Voigtländer in 6x9 je gebaut hat.
Der riesige Balgenauszug macht Aufnahmen bis 1:1 möglich.
Das Teil hat so eine Art Objektiv-Wechselplatte. Nicht das Gelbe vom Ei aber es geht.
Meine 2 Grund-Wechselplatten habe ich mir selber gefeilt.
Also mit der Kamera kann man glücklich werden, wenn man die Falter und ihre Mucken liebt.
Scheimpflügen geht nicht mit diesem Teil.
Es währe aber auch recht schwierig mit der Lupe bei 6x9 auf der Mattscheibe dir richtige Schärfe einzustellen. Du kommst nicht so gut mit der Lupe in die Ecken der Mattscheibe.
Das Teil liegt um 100…500€
Gruß Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#24

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.04.2009 20:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich bin auch immer begeisterter von den Faltern und ich werde mich irgendwann auch noch einmal in der oberen Liga des Genres umschauen müssen. Ist sicherlich günstiger als der Aufstieg von Rolleicord Vorkrieg zu Rolleiflex Nachkrieg... Und vor allem sind das Kameras, die man wegen ihrer Größe auch tatsächlich an schöne Orte mitnimmt! Nur die Suchergröße muß stimmen, sonst fotografiere ich mit Sicherheit das Falsche *g*

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#25

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.04.2009 23:02
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Nils, bei der Suchergröße mußt Du halt dann auf ne Solida 1 der letzten Reihe oder eine Solida II upgraden. Nen größeren Sucher bei 6x6-Faltern hab ich noch nicht gesehen (bei der II sogar verspiegelt - siehe Bild).

Gruß
Jens

Angefügte Bilder:
solidaIIL.jpg

nach oben springen

#26

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.04.2009 19:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Jens: OK, ist notiert - die Solida bietet die größten Sucher! Ist der bei der Solida III denn kleiner?

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#27

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.04.2009 19:53
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

@Nils: Die Solida III müßte den gleichen Sucher haben, wie Deine Ier. Die IIIe mit E-Messer (eckige Fenster) hat einen minimal größeren Sucher. Wahrscheinlich eben wegen dem E-Messer.

War am WE in Solms auf der Kamerabörse. Habe mir einen Combimeter geleistet (E-Messer und Vergleichslichtmesser in einem Aufsteckteil) und eine Braun Superpaxette, an der ich nicht vorbeikam.




nach oben springen

#28

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.04.2009 21:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Großer Sucher ist immer gut - und auch sonst kann man die Franka wirklich gut gebrauchen. Mein nächster Falter sollte vielleicht eine Franka mit dem damaligen Top-Objektiv werden...

Die Superpaxette hätte ich aber wohl auch nicht stehengelassen... und ein Combimeter ist bestimmt an den Tagen, wo es mit der Intuition mal nicht so hinhaut, eine sinnvolle Ergänzung.

Viele Grüße,
Nils

zuletzt bearbeitet 07.04.2009 21:40 | nach oben springen

#29

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.04.2009 08:23
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Zitat von Grueni76
ch habe mir gerade bei eBay dunkelrotes Kunstleder gekauft, mal sehen, wie das an der Kamera aussieht. Wenn die neu Beledert ist, kann ich ja mal ein Foto davon hier einstellen.
So, neu beledert:

Angefügte Bilder:
ercona_beledert.jpg

viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#30

RE: Falter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.04.2009 08:51
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Das haste aber sauber hinbekommen Andreas, sieht gut aus, edel

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de