#1

Minox-Batterie

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2009 20:21
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo,

für die Minox-User unter uns vielleicht nicht uninteressant. Ein Anbieter bei Ebay (http://stores.ebay.de/oege-energy-1) bietet u.a. in dieser Auktion (http://cgi.ebay.de/Alkali-Batterie-5-6V-...%3A1%7C294%3A50) Batterien an, die mit der PX27 bzw. PX27A baugleich sein sollen und nur 5,6V statt 6V haben. Damit müssten die doch genau richtig sein für Minox-Kleinbildkameras, oder was meint ihr?

Ich werds mal testen und eine bestellen.

Gruß
Sven


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Minox-Batterie

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2009 23:08
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Sven,

ich hatte mal eine kaputte Minox von meinen Eltern. Um sie zu testen hatte ich mir auch eine Batterie gekauft, ich glaube es war so eine (vielleicht andere Firma). Ich hab sie damals in einem Batterieladen hier in München gekauft.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Minox-Batterie

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.05.2009 00:58
von klhw • Mitglied | 13 Beiträge
Die sind aber nicht unbedingt empfehlenswert.Schaut mal hier unter Tipps und dann Batterien nach:
http://www.gsteinbach.de/anfang.htm
Auch werden die mit unterschiedlichen Namen angeboten und stammen aus China. Die funktionieren ganz gut in der Rollei 35SE mit einem entsrechend umgerüsteten Batteriehalter, bei der Minox empfehle ich doch den Adapter.
Herzliche Grüße

zuletzt bearbeitet 21.05.2009 00:59 | nach oben springen

#4

RE: Minox-Batterie

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.05.2009 01:24
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hm... mal schauen, wies läuft. Zunächst einmal hab ich erstmal nur einen Testfilm in der Minox, um sie überhaupt zu testen. Und danach stellt sich für mich sowieso die Frage, ob sie eine derjenigen Kompakten ist (oder ob es andere trifft), die meine Immer-Dabe-Kamera für den jeweiligen Zweck wird. Wenn es doch die Minox werden sollte (obwohl ich nicht so richtig Fan der Entfernungsschätzung bin, da ist die Olympus XA 3 mit ihren drei Stufen noch einfacher zu handhaben), dann kann ich mir immer noch den Minox-Adapter kaufen, aber der ist ziemlich teuer im Vergleich zu dieser Batterie. Für den Testfilm jedenfalls sollte sie zunächst erstmal halten. Hoffe ich ...

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Minox-Batterie

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.05.2009 03:02
von klhw • Mitglied | 13 Beiträge

Hallo Sven,
meine Immer-Dabei-Kamera ist eine Minox 35ML, die hat ein besseres Belichtungssystem mit Messwertspeicher und keine „Batterieprobleme“, da sie die überall erhältliche V28PX (Canon A-Serie!) braucht. Ich habe drei Stück davon, und alle Kameras funktionieren einwandfrei, was ja leider bekanntermaßen nicht immer der Fall ist. Meine GT-E, GT und GS benutze ich nur noch sehr selten bei schlechten Lichtverhältnissen ("Dunkelheit") mit Negativfilm, für die alle habe ich Minox-Adapter.
Ich muss aber auch gestehen, dass ich bei schnellen Schnappschüssen (z.B. Familienfeiern) doch lieber zur mju-II oder Canon Prima Mini-II greife, weil die AF und einen eingebauten Blitz haben.
Herzliche Grüße
klhw


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de