#11

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 06:37
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Hi,

mein Vermieter lässt mich nun übrigens doch in den Weinkeller... Der muss jetzt noch etwas aufgeräumt und die Fenster verdunkelt werden. Blöd nur, dass da keine Heizung drin ist und es im Winter schon etwas frisch wird. Egal! -> Heizlüfter. Es spricht viel dafür, im Laufe dieser Woche das erste Mal eine Sitzung einzulegen.

Steffen: Was für ne Folie hast du genommen? Man liest ja viel über Teichfolie. Als ich am Samstag bei Ikea war, hab ich mich mal in deren Stoffabteilung umgesehen. Aber da bekommt man nix gescheites.


Grüße
Markus


nach oben springen

#12

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 06:49
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge

Hallo Markus,die Folie ist schon einige Jährchen alt,hat mir aber immer gute Dienste geleistet.
Es ist eine dünne Folie,ähnlich wie Müllbeutel.
Ich glaube,ich habe noch einiges davon da,wenn Du sie haben möchtest,schaue ich nach.
Die Folie so groß zurecht schneiden,dass sie innen angeheftet werden kann.
Eventuell auf Fenstergetriebe achten.
Ich kann ja mal ein Foto machen.
Es ist schnell verdunkelt und mann macht keine großen Veränderungen oder Schaden.
LG Steffen


..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
nach oben springen

#13

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 06:53
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Hi Steffen,

danke fürs Angebot! Aber bevor du dir den Aufwand für den Versand machst, frage ich meinen Vermieter, ob er schwarze Folie hat. Was der alles hat... Man glaubt es kaum.


Viele Grüße
Markus


nach oben springen

#14

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 08:03
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge

Zitat von Strano
Hi Steffen,

danke fürs Angebot! Aber bevor du dir den Aufwand für den Versand machst, frage ich meinen Vermieter, ob er schwarze Folie hat. Was der alles hat... Man glaubt es kaum.


Viele Grüße
Markus

Kein Problem,wünsch Dir viel Spass und dass es Dir Lust auf Mehr bereitet
Ein Heizgebläse ist nicht zu empfehlen eher ein Ölradiator.
Die Chemie hatte ich mir mit einen Aquarienheizstab warm gehalten.
LG Steffen


..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
nach oben springen

#15

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 10:03
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Zitat von Strano
Als ich am Samstag bei Ikea war, hab ich mich mal in deren Stoffabteilung umgesehen. Aber da bekommt man nix gescheites.

Hi, ne IKEA kannst Du für solche Stoffe vergessen, da gibt es nur Deko- und Vorhangstoff.
Es gibt speziellen Verdunklungsstoff (in Düsseldorf hat Karstadt den in zig Motiven). Das ist ein dreilagiger Stoff - aussen jeweils eine Lage Dekostoff, in der Mitte ist ein besonders dicht und dick gewebter Stoff, alles zusammen ist absolut Lichtdicht. Ich habe den Stoff im Kaufhaus mal Probeweise etwas abgerollt, über den Kopf geworfen und direkt auf einen Spot gehalten, da wars absolut dunkel (OK, sah von aussen wahrscheinlich etwas Merkwürdig aus, aber der Versuch wars Wert:-)).
Wunder Dich aber nicht über den Preis, für einen laufenden Meter von dem Stoff kannst Du Dir mit Teichfolie aus dem Baumarkt schon fast die ganze Duka bekleben :-)


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#16

RE: Projekt Duka

in Projekte 02.12.2008 23:14
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge

Da ich viel umhergezogen bin,war die Verdunkelung auch immer ein begleitendes Thema.
Ich kann mich erinnern,dass ich auch mit entsprechend zurecht geschnittenen Hartfaserplatten
gute (robust und billig)Ergebnisse erzielt habe.
Die Platten wurden,entsprechend zurecht geschnitten,einfach zwischen die Glasleisten geklemmt.
Da man ja nicht so genau sägen kann,evtl. an den Rändern Moosgummi zum abdichten anbringen.
Wenn die Fenster nicht zu groß sind,machts auch ein schwarzes Rollo, dass in oder vor der Laibung
in seitlich angebrachten genuteten Leisten läuft.
Klingt vielleicht bissel kompliziert,ist es aber nicht.
Vorteil wenn einmal hergestellt,immer schnell und ohne Frust verdunkelt und wieder abgebaut.
LG Steffen


..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
nach oben springen

#17

RE: Projekt Duka

in Projekte 03.12.2008 06:12
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Ich hab jetzt mit Folie experimentiert und eigentlich auch ganz gute Ergebnisse erziehlt. Mir war das aber alles zu fummlig, weil ich die Verdunklung eben nicht permanent dran lassen kann. Deswegen hab ich mir im Baumarkt für 2,40 eine Hartfaserplatte besorgt und werde an der Teppichreste als Lichtdichtung anbringen. Morgen wird das Ding dann installiert. Mal schauen, was dabei rauskommt.


nach oben springen

#18

RE: Projekt Duka

in Projekte 06.12.2008 03:05
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Der ursprüngliche Plan, die Platte größer als den Fensterrahmen zu machen und mit Haken davor zu klemmen wurde verworfen. Ich hab die Platte nochmal in den Baumarkt geschleppt (gefahren...) und sie etwas kleiner sägen lassen, damit sie in den Fensterrahmen passt, der die Platte nun festklemmt. Dann noch eine Lippe aus Teppichrest an die Kanten als Dichtung und fertig ist die Verdunklung.


nach oben springen

#19

RE: Projekt Duka

in Projekte 06.12.2008 10:51
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge


Man liest ja viel über Teichfolie. Als ich am Samstag bei Ikea war, hab ich mich mal in deren Stoffabteilung umgesehen. Aber da bekommt man nix gescheites.

Guck mal hier:
http://www.powerrent.de/showshop/shopind...lton,stoffe.htm

Gruß
Phosphor



______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#20

RE: Projekt Duka

in Projekte 07.12.2008 03:10
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge
Nach Teichfolie hab ich mich im Baumarkt auch umgesehen. Haben die auch. Die günstigste zu 4,50 pro m². Dann gäbe es noch PCV-Bodenbelag für 3,50 pro m². Beide "Folien" waren mindestens 2 Meter breit. Man hätte also mindestens 2m² kaufen müssen. Am günstigsten mit 2,30 war die fast passgenau zugeschnittene 3mm dicke Hartfaserplatte. Als Lichtdichtungen dienen Tepichstreifen. Wenn man die Teppichstreifen dann noch wenige mm (1-3) überstehen lässt, klemmen diese die Platte in den Rahmen und es sitzt bombenfest. Zumindest vermag auch ein heftiger Photonensturm die Platte nicht aus der Fassung zu bringen.

Beim Gartenbau hätte der m² Teichfolie übrigens schlappe 10 Euro gekostet.

zuletzt bearbeitet 07.12.2008 03:10 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de