#1

Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 01:52
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge
Hallo,

schon längst wollte ich den ersten Film entwickelt haben, aber bislang ist es bei Prints machen geblieben, weil ich noch immer nicht meine Waschküche richtig finster bekommen habe und Angst hatte, mit dem Lichteinfall die Filem zu verderben. Da mir nun noch immer keine richtig gute Lösung eingfallen ist, frag' ich Euch um Rat...:

Die Waschküche/DuKa ist im (Beton-)Keller und hat eines dieser typischen Kellerfenster. In die Betonwand ist eine Art Rahmen eingelassen, darin sitzt das vergitterte Einfachfenster.

Ich hatte nun überlegt, einen Holzrahmen um die ganze Fensteröffnung herum anzuschrauben (mit einer Lage Teich-Kautschuk dazwischen, so dass der Rahmen auch wirklich dicht an der Wand anliegt). Das würde dann so aussehen, als würde ein Bilderrahmen ohne Bild drin an der Wand über dem Fenster hängen. Über diesen Rahmen wollte ich dann, immer wenn die WaKü als DuKa genutzt werden soll, einen zweiten Rahmen "düberstülpen", der komplett mit Teichfolie bespannt ist.

Die beiden Rahmen müssten natürlich ziemlich gut, mit nur ganz wenig Spiel, ineinander passen.

Meint Ihr, das macht so Sinn?
Geht's einfacher?
Wie macht ihr es?
Ideen - auch abwegige - willkommen!

edit: Beitrag verschoben - in Dunkelkammerpraxis bitte nur Anleitungen und Tips & Tricks einstellen - Fragen bitte in "Dunkelkammer und Entwicklung!

Grüße, Oliver

zuletzt bearbeitet 19.05.2008 00:40 | nach oben springen

#2

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 01:56
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ich finde, das klingt gut. Un das ineinanderpassen kannst du ja mir einem elastischen Material noch verstärken.

Verstehe ich das richtig, dieses Fenster lässt sich nicht öffnen? Sonst könntest du auch einfach aufmachen, die Teichfolie zwischen Fenster und Rahmen und wieder zumachen.

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 02:09
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Oliver,

meine Filme lege ich immer im normal Verdunkelten Zimmer unter zwei Zudecken ein. Hatte noch nie Probleme damit.

Gruß
Alex



nach oben springen

#4

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 02:16
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge

[quote="kugelfisch"]

meine Filme lege ich immer im normal Verdunkelten Zimmer unter zwei Zudecken ein.

/quote]


JA JA!, genau so etwas meinte ich mit *einfacheren* Ideen!

Alex, so beschämend das für mich sein mag - daran hatte ich echt noch nicht gedacht, so werd' ich es mal versuchen. Danke.

(.. aber bitte postet nur ruhig weiter Vorschläge...!)

Danke, Oliver


nach oben springen

#5

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 02:18
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge

Hi hornilla,

auch nicht schlecht... - doch, die beiden Flügel öffnen sich nach innen. Vielleicht kann ich da wirklich was zwischenklemmen, ich schaue es mir nachher daheim an (bin grad auf der Arbeit und hab das Fenster nicht da). Ich befürchte jedoch, nicht bis in die äußersten Ritzen zu kommen. Aber wie gesagt, ich geh gucken.

Danke fürs Mitdenken!
Oliver


nach oben springen

#6

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 02:34
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Fürs Film einlegen finde ich den Vorschlag von Alex ideal.

Aber ganz ehrlich: Ich lege meine Filme auch in einem Raum ein, wo die Tür nicht ganz zu 100% dicht ist. Ich stell mich einfach mit dem Rücken richtung undichte Tür. Ich hab noch nix fatales gemerkt (auch wenn einige bestimmt die hände über dem kopf zusammenschlagen...).


nach oben springen

#7

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 02:48
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Oliver,

ist nicht immer ganz einfach mit einem Kellerraum. Ich hab das gleiche Problem, doch dazu gleich mehr.

Meine Filme lege ich im Gäste-WC ein. Das ist innenliegend ohne Fenster. Ich hänge ein Handtuch über die Türklinke, um Lichteinfluss durch's Schlüsselloch zu vermeiden, den Spalt unter der Tür dichte ich mit der Badezimmermatte vor dem WC ab . So bekomm ich's schnell und mit wenig Handgriffen richtig dicht. Leider reicht der Platz nicht, um meine Duka hier einzurichten.

Meine eigentliche Dunkelkammer hab ich in einem Kellerraum, der wie Deiner ist. Da auch ich die Probleme habe, den Raum wirklich dicht zu bekommen, spule ich hier keine Filme in die Spiralen, sondern mache hier nur meine Abzüge. Hierbei hab ich einigen Aufwand zu betreiben. Das Licht unter der Tür hab ich durch ein Zuglufttierchen geblockt, das Lämpchen von der Tiefkühltruhe wird durch die Folientüte, die ich normalerweise als Staubschutz über dem Vergrößerer habe, geblockt.

Mein großes Problem ist aber das Fenster, genau wie bei Dir. Das liegt so, dass es direkt in die Decke übergeht. Da ich mir irgendwann nicht mehr zu helfen wusste und meine ersten Versuche nicht lange auf der ... ... Kellerwand hielten, hab ich einfach eine Leimholzplatte vor's Fenster gedübelt, natürlich mit dem Nachteil, dass ich das Fenster nicht mehr öffnen kann. Oben (also vom Übergang des Fensters zur Decke) hab ich versucht, mit schwarzem Fasertape das Licht abzuhalten. Aber zum einen ist das Tape nicht ganz dicht (reicht aber...), zum anderen hält es auf dem Beton nicht wirklich gut, so dass ich es vor jedem Einsatz der Duka nochmal randrücken muss. Nervt !!!

Schwierig sind auch die Seiten zwischen Holzplatte und Wand, denn auch die sind nicht 100%ig dicht, da die Platte nicht völlig auf der Wand anliegt und einen schmalen Spalt lässt. Fasertape hält hier nicht (sch.... Putzwand), ich hab schon an schwarzes Silikon gedacht, aber das gäb spätestens beim Auszug eine mächtige Sauerei. Ich hab nun schon daran gedacht, das Brett kurzfristig abzunehmen und von innen mit schwarzem Klebefilz oder -dämmschaumstoff abzudichten.

Ich kann nur froh sein, dass das Licht derzeit so strahlt, dass es mein Papier nicht trifft. Ist aber alles nicht so gut wie Deine Lösung !! Nur achte drauf, dass der aufgedübelte Rahmen auch wirklich 100%ig an der Wand anliegt und sich nicht - wie bei mir - durch eine unebene Wand doch noch Licht durchdrücken kann...

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 03:57
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Ich spul die Film inzwischen auch unter einer Decke in einem Raum ein, wo ich den Rolladen runterlasse. Bevor ich auf die Deckenidee kam, musste ich immer warten, bis es draußen dunkel ist ;) Auch eine Möglichkeit, wenn z.B. der Rolladen nicht ganz dicht hält.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#9

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 05:09
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Das ist ja witzig,

ich spule auch die Filme unter der Bettdecke in den Tank, wollte mich aber nicht als Anfänger/Amateur outen und deshalb habe ich mich nicht getraut, diesen Vorschlag zu machen . Allerdings habe ich keine Rolläden und so muß ich warten, biss die Dunkelheit angebrochen ist

@Oliver
vielleicht am Rahmen Tesamoll (zum Fenster und Türabdichten) ankleben (gibt es in verschiedenen Dicken), damit die Unebenheiten der Wand ausgeglichen werden und somit weniger (oder gar kein) Licht durchscheint und dann den Rahmen andübeln.

Gruß
Lui


nach oben springen

#10

RE: Wie krieg ich's dunkel in der Dunkelkammer?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.04.2008 05:14
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Stimmt, Tesamoll hab ich auch noch in den Türrahmen, zusätzlich zum Stoff.

Gruß,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de