#1

Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 19:43
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo,

bisher haben wir im Forum gehandhabt, dass einzustellende Aufnahmen im Hochformat nicht höher als 640 und im Querformat nicht breiter als 730 Pixel sein sollten. Dies hat zwei Gründe:

- einerseits konnten User mit älteren Rechnern die Bilder nicht ohne zu scrollen anschauen, wenn diese zu groß waren und vom Internet Explorer (oder jeweils genutztem Browser) nicht automatisch zusammen gestaucht wurden

- andererseits sollte diese Begrenzung verhindern, dass die Aufnahmen in der Dateigröße zu groß wurden und damit beim Aufrufen (insbesondere für User, die noch ein konventionelles Modem nutzen) lange zum Laden brauchten.

Diese Beschränkung wurde an verschiedenen Stellen immer wieder bemängelt, unter anderem was die Darstellbarkeit feinster Details oder auch die Erkennbarkeit anging. Im Lauf des letzten Wettbewerbes (Geometrie der Natur) war ich mit der Bitte einverstanden, testweise Aufnahmen mit einer höheren Auflösung (bis zu 800 Pixel Breite) einstellen zu können.

Jetzt interessieren mich Eure Erfahrungen, die ihr mit diesem Testlauf gemacht habt. Hatte jemand Probleme beim Aufrufen dieser Aufnahmen (Darstellung auf dem Monitor, Dauer des Ladens der Bilder, Probleme mit dem Browser,...) ?? Empfindet ihr die größeren Aufnahmen als besser erkennbar, als detailgenauer, als angenehmer zu betrachten ?? Wie denkt ihr über dieses Thema ??

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 19:59
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Sven,

es gibt wohl niemanden der mit einer Auflösung kleiner 1024x768 surft, oder? Nach Abzug vom Rand sollte in der Breite 800-900 Pixel bei jedem darstellbar sein. In der Höhe hat man in der Regel noch die Browserbedienelemente, Titelleiste ... dort sind mit 640 Pixel, zumindest bei der kleinen Auflösung, die Grenze erreicht.

Mein Vorschlag: das Bild darf 900x640 Pixel nicht überschreiten.

Gruß
Alex


nach oben springen

#3

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 20:52
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

Hi Sven,

ich bin zwar noch recht neu hier, aber wir haben das Thema an anderer Stelle vor wenigen Wochen ausgiebig diskutiert. Wenn es um Ladezeiten von Modem-Usern geht wäre doch eine Begrenzung der Dateigröße wesentlich sinnvoller. Das begrenzen der Auflösung halte ich dagegen für unnötig, da dieses Problem jeder individuell selbst mittels Browsereinstellung lösen kann. Bei mir z.B. wird jede Hochformataufnahme die ich bisher im Forum gefunden habe automatisch auf Monitorgröße reduziert.

Deshalb auch gleich ne Frage: Ist es serverseitig so eingestellt das sich die Bilder im neuen Fenster/Tab öffnen oder hab ich da ne Fehleinstellung am Browser verzapft? Wenn sie sich als Popup mit menubar=no und toolbar=no öffnen würden wäre mehr Platz fürs Bild.

Gruß!
Markus


_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen

#4

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 22:28
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge
Hallo Sven!

Scrollerei bei der Bildbetrachtung finde ich ganz unbrauchbar, denn ich will die Bilder im Ganzen sehen, und so sind sie ja wohl auch gedacht.

Die Beschränkung für Querformatbilder finde ich eigentlich ganz ok. Auf meinem 19" bleibt zwischen den diversen Toolbars immer noch genug Platz für ein Bild in 18x24 Größe, was ungefähr den Vorgaben entspricht. Größere Prints würde man ja auch nicht aus so geringem Abstand betrachten, weil man nicht mehr das ganze Bild überblicken kann. Die Beschränkung beim Hochformat ist da weniger schön. Ich würde die auf die selbe Größe bringen. Mit F11 kann man ja immer noch schnell auf das ganze Bild umschalten.

Daß es den Bildern oft an Details und Schärfe mangelt liegt zum Teil daran, daß der Monitor nur etwa 1/3 der Auflösung eines Prints (geschweige denn einer Vergrößerung) hat, aber da müßte man ja die Grenzen verdreifachen. Zum größten Teil liegt es aber an der nicht besonders guten Aufbereitung der Bilder für diese Größe. Wenn man mal in die fotocommunity reinschaut, dann sieht man, daß die Bilder dort oft bei gleicher Größe deutlich besser sind als hier (natürlich nur die technische Qualität). Du hast ja schon mehrmals brauchbare Tips dazu gebracht. Klar, daß ein Analogi sich nicht so gern intensiver mit der Bildbearbeitung befaßt, aber für die Präsentation wäre das nicht schlecht.

Wenn das Bild vom Browser skaliert wird, dann muß man sich über schlechte/unerwartete Qualität erst recht keine Gedanken machen.

Gruß
Jochen

Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 14.08.2007 22:28 | nach oben springen

#5

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 22:58
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

@ Markus

Ob die Pop-Up-Funktion von der Forumssoftware so vorgegeben ist, kann ich nur vermuten, bestätigen kann das allerdings nur Mike, da müssten wir abwarten, bis er aus dem Urlaub kommt.

Eine Beschränkung der Dateigröße (für User, die noch analoge Modems nutzen), die insbesondere bei JPEG-Dateien leicht geändert werden kann, könnte eine sinnvolle Möglichkeit sein.

@ Detlev

insbesondere bei den Hochformataufnahmen ist's aber schwierig, Vorgaben von größer als 640 Pixel machen, da sie - bei einer normalen 1024x768er Auflösung des Bildschirmes schon bald die mögliche Grenze ausreizt. Wenn der Browser sämtlicher User heutzutage automatisch skaliert, wären größere Bilder zwar kein Problem, aber damit wären größere Hochformat-Dateien von ... sagen wir mal 900 Pixel ... größtenteils wirkungslos.

Du hast zwar recht, dass man offensichtlich mit F11 umschalten kann, aber da das nicht jeder weiß und nicht jeder seinen PC gut kennt, sollte es möglichst einfach gehalten sein.

@ Alex

Beziehst Du Dich mit der Vorgabe 900x640 Pixeln nur auf Querformat ??

Deshalb frag ich mal anders herum:
- gibt es hier User, deren Browser (Internet Explorer oder andere) noch nicht automatisch skaliert und die skrollen müssten ??
- gibt es hier im Forum User, die tatsächlich noch (soll jetzt keine Denunzierung sein !!!) mit einem konventionellen Analogmodem im Internet surfen ??


Danke für die Rückmeldungen !!

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 14.08.2007 23:57
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

In Antwort auf:
@ Alex

...Beziehst Du Dich mit der Vorgabe 900x640 Pixeln nur auf Querformat ??...



Nein, generell, das Bild muß in den Bereich von 900x640 Pixel reinpassen.

In Antwort auf:

...
Deshalb frag ich mal anders herum:
- gibt es hier User, deren Browser (Internet Explorer oder andere) noch nicht automatisch skaliert und die skrollen müssten ??
...


Mein Safari macht das nicht automatisch, ist aber auch nicht so schlimm.

Gruß
Alex


nach oben springen

#7

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 15.08.2007 00:41
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Sven,

ich hatte ja die Diskussion mit angestoßen...

Auf keinem meiner Arbeitsplätze (inkl. Notebook) hatte ich bisher Probleme mit der Bildgröße.
Eine höhere Auflösung bietet einfach eher die Möglichkeit Details sauber darzustellen.
Oft werden ja auch Bilder mit Rahmen versehen - wirkt einfach besser, klaut aber einen Gutteil der verfügbaren Pixel.

Mittlerweile setze ich nur noch den Firefox-Brpowser ein. Zumindest dieser bietet ohnehin jederzeit die Möglichkeit per Mausklick auf Vollbilddarstellung runterzuskalieren oder sich die volle Auflösung anzusehen. Das vermeidet lästiges Scrollen.

Den Vorschlag von Markus finde ich klasse. Begrenzung der Dateigröße - so kann sich jeder die optimale Auflösung selbst aussuchen und der Server läuft nicht über...

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#8

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 15.08.2007 01:30
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo Holger,

das führt mich allerdings zu der Frage, ob eine Freigabe der Bildgröße als solche unter Begrenzung der Bilddateigröße (in kb) überhaupt sinnvoll ist, wenn ein Browser dann doch wieder skaliert. Denn grad die automatischen Skalierungen / Bildreduzierungen (wie man sie auch aus der MK oder der FC kennt) führen ja regelmäßig zu einer Verschlechterung der Darstellungsqualität. Oder übersehe ich da jetzt etwas ??

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 15.08.2007 03:01
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Sven,

hm, ja, schon....

a) skalieren ja, soviel ich weiß, nicht alle Browser. Firefox macht das so, daß per einfachem Mausclick zwischen skalierter und nicht skalierter Darstellung umgeschaltet werden kann. So kann man einfachst auswählen was gewünscht ist. Gespeichert wird unskaliert. Ich find's klasse !!
b) Begrenzung der Bildgröße bedeutet, daß die stärke der Komprimierung (wird ja meist als .jpg gespeichert) in Photoshop eingestellt werden kann. Daraus folgt, bei gleichbleibender Dateigröße: großes Bild = starke Komprimierung und starke Artefakte, kleineres Bild = geringe Komprimierung und geringe Artefakte. So hat der Einsteller die Wahl. Funktioniert ja in der fc mit Begrenzung auf 150kB oder 300kB genauso).

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#10

RE: Beschränkung beim Bilderupload

in Umfragen 15.08.2007 04:34
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Die fc skaliert schon die Bilddatei, wenn sie größer ist, als in den Vorgaben vorgesehen. Das geschieht natürlich ohne Optimierung oder gar Nachschärfung, und deshalb leidet darunter die Bildqualität sehr. Bilder, die innerhalb des Limits liegen (1000x1000 soviel ich weiß), werden nicht skaliert.

Opera skaliert auch nicht automatisch jedes Bild. Es skaliert nur Bilder, bei denen das auf der entsprechenden Internetseite vorgegeben ist. Beim Internetexplorer ist das genauso. Das müßte Mike also einbauen, wenn das geht, aber dann ist der Sinn natürlich dahin, denn dann wird auch nichts optimiert oder so, und der Bildschirm bekommt dadurch nicht mehr Pixel.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de