#1

Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:00
von Horst
Hallo,

Das ist die Frage aller Fragen: Was taugt COKIN wirklich ?
Ist es eine gute praktische Sache oder eher eine unscharf zeichnente Plastikplatte.

Ist COKIN, so gut wie es sein Ruf verspricht ?

Ich habe, seit ner Weile einen Glas Orangefilter auf einer meiner Scherben.
Die Bilder, welche ich mit diesem mache, sind immer einen Tick schärfer.
Nun zwingt sich mir die Frage auf: " Liegt das an COKIN"?

Die Vorteile, welche nun COKIN-Systeme mit sich bringen, dürfte landläufig bekannt sein.

Die Idee:( also meine Gadanken)
Man kauft sich die bestmöglichen, teure,vergütete und mit was weiß ich bedampften Scherben für seine Knippse.
Man tut also alles, um die bestmögliche Qualität aus seinem Objektiv heraus zu kitzeln und am Schluß klemmt man sich ne gefärbte Plastikplatte vor die Linse.
Ist das nun paranoid ?
Verstehe ich da mal wieder etwas nicht richtig ?
Oder;- Sind wir schon so verfachsimmpelt und werbetreu, daß wir alles fressen, was der Markt uns als "das Beste" anbietet ?

Irgendwann, kaufen wir auch noch Schwarz-Filter;- Wetten ?

Bitte, Bitte, klärt mich auf

Horst




zuletzt bearbeitet 10.01.2007 08:02 | nach oben springen

#2

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:20
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge

Horst,

Deine Paranoia kann ich nachvollziehen. Ich nutze auch die bewährten Glasfilter auf meinen Kameras, habe aber mal als Beifang zu einer Zenit 11 ein paar Cokins bekommen.Das ganze Gedöns vorne noch am Objektiv verschraubt, kam die Ernüchterung: Kamera passt nicht mehr in die Tasche, war ja klar...aber irgendwie bin ich mit dem Cokin-Ding auch dauernd an meinen Klamotten hängengeblieben...zum Überfluss nutze ich ein paar ältere Objektive, bei denen das Frontelement beim Fokussieren mitdreht, also hängt alles schief in der Gegend rum. Und optisch,naja, Plastik eben...Ich brauch´s nicht,bleibe lieber bei den bewährten Einschraubfiltern...seitdem liegt das Kram in der hintersten Ecke meines Fotoschranks.

Gruss,
Philipp
<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)



nach oben springen

#3

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:29
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, ich habe das Cookin System und bin mit diesem sehr zufrieden. Ich habe allerdings bis auf den Polfilter noch nie einen anderen Glasfilter im Einsatz gehabt... - ich bin gespannt was die anderen dazu sagen, vielleicht steige ich dann ja auch um. Allerdings muss ich sagen das mir bis jetzt noch keine "Unschärfe" bei meinen Aufnahmen aufgefallen ist.

Gruß mike



nach oben springen

#4

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:34
von andreas

Hallo Horst

ich denke da übertreibst Du aber. Wie offt muß ich sehen das keine Gegenlichtblende genutzt wird! Und ich bin sicher das das schlimmer ist als irgendein Stück Plastik oder Glas vor der Scherbe. Sicher sind die Cookinfilter nicht das Optimum aber es gibt ja auch denn Trent bei SW Objektive ohne Vergütung zu nutzen. Auch das belibte O-Haze tut der Abbildungsleistung keinen gefallen, wie oft wird es einfach nur zum Schutz vor dem Objektiv belassen? Fakt ist das die Hersteller die Optische Rechnung ohne Filter machen, Außnahmen sind da meines Wissens nur die Filter im Strahlengang wie bei meinem 4:300mm wo immer ein stück Glas eingesteckt werden sollte. Jede weiter Luft/Glas/Lust Fläche vermindert denn Kontrast.
Ich bin sicher das die Objektive mit Gegenlichtbelnde und ohne irgendetwas davor die beste Leistung bringen. Aber ab und an brauch ich mal nen Filter. Wenn verfügbar Glas ansonsten auch die von Cookin. Für jede Gewindegröße die üblichen SW Filter vorrätig zu haben ist Teuer (ich nutze nur B+W).
Oder ganz einfach gesagt man kann es auch übertreiben.

Und einen Schwarz-Filter hab ich auch! Brauch ich halt für IR.

gut Licht
Andreas



nach oben springen

#5

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:50
von Horst

@ Andreas,

------------------------------------------------------------------------------------------
Und einen Schwarz-Filter hab ich auch! Brauch ich halt für IR. ...........
------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe auch einen !
Mein Objektiv-Deckel.

Horst







nach oben springen

#6

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 08:58
von andreas
nach oben springen

#7

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 09:01
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

also ich nutze cokin, aber a und nicht p, p bringt mir nix, ist unnötig teurer und unnötig groß. ich schraubs auch nur auf wenn ich wirklich mit filter fotografieren will. dadurch auch nicht das ständige gedöns und taschenproblem wie philipp beschreibt. ich nutz es allerdings vor allem aus kostengründen. sympathischer find ich auch einfache aufschraubfilter.



nach oben springen

#8

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 09:07
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Zitat von Horst
@ Andreas,
------------------------------------------------------------------------------------------
Und einen Schwarz-Filter hab ich auch! Brauch ich halt für IR. ...........
------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe auch einen !
Mein Objektiv-Deckel.
Horst


Mensch, wenn du da ein Loch vorne reinbohrst... eine Lochkamera *hihihi*

Gruß mike



nach oben springen

#9

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 09:11
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ab und zu nutz(t)e ich das Cokin System hab auch jede Menge Farb-Verlaufs und Effektfilter dies mal (und sicher immer wieder) günstig auf Ebay gab. Dummerweise hab ich grad kein Objektiv mit dem passenden Gewinde ..... was bringts ..... orange und gelb machen die Haut homogener, kleine Details verwschwinden. Vorteil oder Nachteil ? Blau hab ich mal draussen ausprobiert, dunkelt ab und ... keien Ahnung wie ich den Effekt beschreiben soll, muß mal ein Bild suchen. Die Effektfilter lass ich jetzt mal außen vor :-)
-> brauchen tut mans nicht, genausowenig wie Pol - oder UV oder Skylightfilter :-)

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#10

RE: Filter ! "Was taugt Cokin ?

in analoges Fotozubehör 10.01.2007 19:11
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich selbst nutze auch Cokin, allerdings in der P-Version. Die ist bei mir schon von Nöten, da ich neben einem Objektiv mit 67 mm Durchmesser nun auch eines habe mit 77 mm Durchmesser. Und da käme ich mit dem A-System bei weitem nicht mehr hin...

Ich denke auch, dass mit der Qualitätsdiskussion übertrieben wird. Qualitativ habe ich zwischen Cokin- und Glasfiltern noch keine Unterschiede ausmachen können. Unschärfer sind meine Bilder mit Cokin nicht im Vergleich zu anderen Glasfiltern nicht. Ich räume zwar ein, dass es einen Unterschied zwischen mit Cokin - ganz ohne Filter geben könnte, aber das trifft auch auf Glasfilter zu.

Letztlich ist es doch ein Glaubenskrieg, wie bei so vielem in der Fotografie. Die einen sind halt bereit, für Schraubfilter in allen möglichen Größen ein Vermögen hinzulegen, die anderen investieren dieses Geld eher in anderes Equipment...

Was die Handhabung angeht: ich schraube die Vorsätze auch nur dann vor's Objektiv, wenn ich den jeweiligen Cokin-Filter tatsächlich einsetzen möchte. Dauerhaft bleibt die Halterung nicht vorgeschraubt, wozu auch ?? Mal abgesehen davon, dass ich meine Objektive regelmäßig wechsel.

Ich bleibe auf jeden Fall bei Cokin, wenn ich denn mal einen Filter nutzen möchte - was ich aber nicht regelmäßig tue, wofür auch ?? Einzige Ausnahme bildet der Polfilter, der von den meisten Glasfilterherstellern qualitativ deutlich besser ist als der von Cokin.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de