#1

Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 01:44
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Habe mal neugierig wie ich bin, nach Preisen zu gebrauchen Panasonic-Tele recherchiert und bin auf zwei Sigma Festbrennweiten (30er und 60er) gestossen, die erstaunlich preiswert gehandelt werden. Gehe ich recht in der Annahme, dass die auch entsprechend viel bzw wenig taugen?




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 02:23
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das 60er ist ein hervorragendes Objektiv - nicht nur meiner Meinung sondern auch das aller Tester.
Das 30er soll auch sehr gut sein.
Nur das 19er kommt nicht an das 20er Lumix ran.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 05:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hm ... aber warum werden die dann so spottbillig gehandelt (ihn Relation zu Panasonic-Optiken)?




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 07:04
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Frag besser, warum die Panasonics so teuer sind.
Anderes Beispiel:
Das Samyang Fisheye ist deutlich besser als das Panasonic. Schau Dir mal die Preise an.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 07:13
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Gut, das glaub ich gern, aber das Samyang ist auch ohne AF und Bildstabi, da liegt der niedrigere Preis auf der Hand.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 07:22
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das Panasonic hat auch keinen Stabi.
Noch ein Beispiel
Das Lumix 1,7/20, das ja so in etwa mit einem Canon 1,8/50 vergleichbar ist, hat auch keinen Stabi und kostet das 3-fache des Canon - und weißt gegen das Canon (oder Nikon oder oder) so einige Nachteile auf.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 07:52
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hm ... warum wurde mir dann so zu Panasonic geraten *zwinker*, wenn die Objektive unverhaeltnismaessig teuer und ohne qualitativen Vorsprung sind? Naja, vielleicht weil es kaum eine sinnvolle Alternative gab ...




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 09:57
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Wurde Dir wegen der Objektive zu Panasonic geraten? Die haben ausgezeichnete Objektive im Programm wie z.B. das 2,8/12-35, das 1,7/20 und einige andere (,die ich aber nicht habe). Oder hat man Dir wegen der Preise zu Panasonic geraten? Ok, Olympus greift teilweise noch tiefer in die Tasche des Verbrauchers. Da gibt es irgendwo eine Diskussion, ob "Premium" nun der Ausweg ist. Es gibt ja genug Verbraucher, die das als Statussymbol ansehen. Mit Gebrauchswert hat das nicht immer was zu tuen. Vom Gebrauchswert würde ich jedenfalls auch immer zu Panasonic raten, wenn die Kamera zu den Aufgaben passt.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#9

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 20:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

War nicht ganz ernst gemeint, daher auch das *zwinker* dabei - zudem hatte ich gestern meinen zynischen Tag. Ich denke, in dem Preis- / Leistungsverhältnis war Panasonic nicht zu schlagen, und wenn ich mir nun die Kosten für die neue Oly Pan-F anschaue ... das ist fast schon lächerlich viel Geld. Dass es von Panasonic bzw. Leica sehr gute Objektive gibt, bestreite ich nicht - die Kosten sind allerdings auch sehr hoch, im Vergleich zum Vollformat fast identisch. Hätte ich nur das Panasonic-System, würde ich darauf hinarbeiten, aber so sollen mir die einfacheren Optiken reichen und die teuren fürs VF angedacht werden.

Ich bin abgeschweift, zurück zum Ausgangsthema: also mit dem 30er oder 60er Sigma würde ich nichts falsch machen?




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#10

RE: Sigma an mFT?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2016 20:12
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

auf keinen Fall


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de