#21

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.03.2015 11:42
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

sehe es auf dem Bild nicht wirklich, aber könnte auch einfach sowas wie Staub sein. Hatte das schon bei ein paar Objektiven, schob zuerst etwas Panik wegen Glaspilz, stellte aber nach dem Zerlegen fest, dass sich das Zeug problemlos entfernen ließ.


nach oben springen

#22

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.03.2015 12:08
von brainslicer • Mitglied | 99 Beiträge

Diese Trübungen sind schwer aufs Bild zu kriegen, wenn ich sie richtig fotografieren könnte, könnte ich auch damit ein Buch füllen.
Im Grunde ist es mir auch egal, da ich leider nicht an die inneren Linsengruppen herankomme. Ich habe da schon stundenlang vorgesessen und das Gewinde oder die Schraube gesucht um das Objektiv weiter zu zerlegen. An meinem Tamron Adaptall 44A bin ich wirklich verzweifelt. Außer, dass jetzt die Rastkugel für die Blende flöten gegangen ist, bin ich nicht wirklich weitergekommen.
Trübungen, Pilze und Kondensflecken sind die wirklichen Objektivkiller! Meine Objektive, die ich so im Internet gekauft habe, haben eigenlich zu 70% solche Linsen und die Zooms sind die schlimmsten.


nach oben springen

#23

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.03.2015 12:54
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

zoom habe ich noch keins zerlegt, bei älteren FB kam ich beim Zerlegen eigentlich immer weit genug, wenn ich diesen Ring mit der Beschriftung (also mit dem 1,8/50 o.ä.) vor der Frontlinse wegschraubte. Nicht mit Schraubenziehern und dergleichen versuchen! Ganz gut ging bei mir Schnapsglas mit Gummihandschuh, sonst halt so improvisieren, dass nichts zerstört wird. Das ganze hilft nichts, wenn man bei der Aktion die Frontlinse verkratzt.


nach oben springen

#24

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.03.2015 20:53
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von brainslicer im Beitrag #22
Meine Objektive, die ich so im Internet gekauft habe, haben eigenlich zu 70% solche Linsen und die Zooms sind die schlimmsten.

Dann liest du aber die Beschreibung nicht aufmerksam genug. Wenn diese Mängel nicht beschrieben werden, dann heißt das noch lange nicht, daß sie nicht vorhanden sind. Es muß im Text ausdrücklich stehen, daß sie nicht vorhanden sind. Mir ist unter gut 100 Ebay-Objektiven deshalb bisher erst 1 untergekommen und da hatte ich genau diesen Fehler gemacht.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#25

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 04.03.2015 05:54
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Zitat von DD_Ihagee im Beitrag #15
Zitat von Lola im Beitrag #13
Ah ja, sowas gibt es auch, stimmt ...


Jaja und kleine(re) Objektive fühlen sich in solcherart Kistchen auch recht wohl 😄.

VG
Holger



Was es alles gibt! Diese Teeboxen aus Holz scheinen mir gut geeignet. Z.Zt. sind meine Objektive im Hängeteil des Sideboards mit Butzenscheiben untergebracht, wo normalerweise Geschirr u Gläser aufbewahrt wurden - die mußten weichen.
Bei der Pilz-Recherche bin ich auf den Kameradoktor gestoßen, der u.a. Pilzbehandlung anbietet. Hat da jemand Erfahrung und was das kosten täte?

VG


nach oben springen

#26

RE: Pilzbefall

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 04.03.2015 06:57
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Pentax baute mal eine SLR für 110er Kassetten. Die Kästchen sind womöglich für deren Objektive gedacht?

Guß,
Rainer Zalewsky


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de