#1

Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 11:19
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, ich brauche definitiv eine andere CF Karte mit etwas mehr Power bei der Schreibgeschwindigkeit und mehr Speicherplatz.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine ich hätte irgendwo mal aufgeschnappt das man nicht jede CF Kartengröße bzw. jede Schreibgeschwindigkeit in einer Kamera benutzen kann?

Ich benutze eine Canon EOS 5D (erste Serie) und bei mir kommen derzeit zwei CF Karten zum Einsatz -> Maxflash 8GB/120x & Teko 4GB/80X

Hat jemand einen guten Tip welche CF Karte ich verwenden kann (Größe & Schreibgeschwindigkeit)?

Bei Amazon liebäugle ich gerade mit dieser hier:

http://www.amazon.de/Transcend-Extreme-S...f+speicherkarte

Nur weiß ich nicht ob die mit meiner Kamera kompatibel ist...

Gruß mike


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#2

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 11:30
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Du kannst jede größe nehmen nur ab (ich glaube) 16GB mußt du am PC die Karte Formatieren.
Vielleicht geht es Kamera intern auch mit 32 oder 64 GB Karten bin mir aber nicht sicher.
Die Kamera kann ab einer bestimmten Größe die Karte nicht mehr Formatieren aber abspeichen der Bilder geht.

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Compact-Flash-Karten--index/index/id/1002/

LG
Franz


1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 14.10.2014 11:37 | nach oben springen

#3

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 11:39
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo franz, danke schön. Ich wusste doch irgendwas war damals was ich nur mit einem Ohr aufgeschnappt habe

Wegen der Geschwindigkeit gibt es keine Begrenzung? Ich denke wenn die Karte schneller sein könnte als die Kamera die Daten ablegt wird es wohl keine Schwierigkeiten geben...

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#4

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 11:43
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Genau die einzige Einschränkung ist Formatieren.
LG
Franz


nach oben springen

#5

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 12:14
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Die Kamera ist in der Regel leider viel langsamer als die Karte. Die Kartengeschwindigkeit ist nur außerhalb der Kamera relevant. Ob Deine derzeitige Kamera jede Größe unterstützt, müßte doch die Anleitung oder Canon sagen können. Da Du Dich aber mit einem Neukauf beschäftigst, solltest du Dir vielleicht besser die Anleitung der Neuen bei Canon schon mal downloaden.

Ich habe übrigens noch nie eine Karte in der Kamera formatiert - und auch nicht am PC. Wozu auch? Die kommen doch formatiert. Bei älteren Karten bekomme ich zwar von der Kamera die Meldung "Diese Karte ist nicht für Video geeignet, weil sie nicht in der Kamera formatiert wurde", aber Videos kann ich damit trotzdem aufnehmen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 12:20
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #5
... Ob Deine derzeitige Kamera jede Größe unterstützt, müßte doch die Anleitung oder Canon sagen können. Da Du Dich aber mit einem Neukauf beschäftigst, solltest du Dir vielleicht besser die Anleitung der Neuen bei Canon schon mal downloaden.


Genau das ist ja mein Problem gewesen, in der Anleitung stand davon nichts drin aber ich hatte das irgendwo mal aufgeschnappt. Die Neuanschaffung liegt noch etwas weiter weg aber ich sondiere schon mal was so alles auf dem Markt ist und die CF Karten sollten dann halt auch in der neuen brauchbar sein... wenn schon die Akkus nicht passen, weil man ja unbedingt als Hersteller gleich immer neue entwickeln muss

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#7

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 20:34
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Also ich sage es mal ganz direkt:

Ich würde als erste Wahl nur Karten von SanDisk und Lexar verwenden. Ja, ich weiß, sie sind nicht billig, aber wenn Du Billigheimer benutzt und nachher sind aus welchen Gründen auch immer die Bilder eines ganzen Tages nicht mehr lesbar, wirst Du Dir in den Arsch beißen. Das würde ich mir nicht antun.

Die zweite Wahl wären die Karten von Transcend. Die sollten auch noch recht ordentlich sein.

Angeblich sollen die von Hama umgelabelte SanDisks sein und die von KomputerBay umgelabelte Lexars. Ich weiß nicht, ob das stimmt und kann das nicht bewerten. Karten anderer, unbekannter Hersteller, die nur billige 3.-Welt-Ware kaufen und brandmarken, würde ich nicht kaufen. Da ist der Ärger vorprogrammiert. Ich weiß noch, daß beim Globus an der Kasse SD-Karten von "Agfa" hängen. Agfa hat noch nie SD-Karten hergestellt. Finger weg!

Was Akkus betrifft: Ich habe mal zwei Noname-Akkus (Phottix) gekauft zum halben Preis des Originalakkus von Nikon. Einer der Noname-Dinger ging nach 2-3 Ladezyklen kaputt und soll angeblich, so der Händler, beim Rücktransport verloren gegangen worden sein. Unter'n Strich also habe ich einen funktionierenden Noname-Akku, der genauso viel gekostet hat wie der Originalakku. Mein Tip dazu: Finger weg! Wer billig kauft, kauft zweimal!

Außerdem: Was soll denn das? Sich eine teure Vollformatkamera mit (hoffentlich) den besten Canongläsern kaufen und dann bei der CF-Karte und beim Akku sparen?! Also bitte!

Daniel


nach oben springen

#8

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 21:17
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von mike im Beitrag #6
Die Neuanschaffung liegt noch etwas weiter weg aber ich sondiere schon mal was so alles auf dem Markt ist und die CF Karten sollten dann halt auch in der neuen brauchbar sein...


CF-Karten sterben auch bei DSLR aus. Höchst wahrscheinlich wird deine nächste DSLR SD-Karten haben wollen.


nach oben springen

#9

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 14.10.2014 23:46
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Also die aktuellen Pro-Knipsen zumindest bei Nikon jedenfalls schlucken alle noch CF.

Daniel


nach oben springen

#10

RE: Welche CF Karte für EOS 5 D?

in digitales Fotozubehör 15.10.2014 01:23
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Mit CF-Karten kenne ich mich nicht mehr aus mangels Kamera, aber bei den SD-Karten habe ich inzwischen gelernt, daß man sehr darauf achten muß, ob die auch tatsächlich die vom Hersteller vorgesehene Kapazität haben, oder ob sie vom Verkäufer einfach höher formatiert und umgelabelt worden sind, was den teilweise enormen Preisunterschied ausmacht. Es gibt z.B. eigentlich keine SDHC-Karten mit 64 GB, aber bei den Verkaufsangeboten findet man davon jede Menge auch von den oben erwähnten Firmen zu Schleuderpreisen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de