#1

Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 01:03
von meersehnsucht • Mitglied | 5 Beiträge

Hallo alle miteinander :)
bin gerade hier auf das Forum gestoßen und bin sehr froh euch gefunden zu haben!
also ich habe heute meine Arbeit in meiner kleinen Dunkelkammer (umgebautes Bad) wieder aufgegriffen, da mir mein Onkel seinen alten Vergrößerer vererbt hat und jetzt dachte ich, ich könnte all meine alten Chemikalien benutzen und hab alles vorbereitet. Ich glaub jetzt ist ersteinmal die Lampe im Vergrößerer kaputt gegangen, aber das ist gar nicht mein größtes Problem, denn nun hab ich einmal versucht unbelichtetes Papier so zu entwickeln um zu schauen ob alles noch funktioniert. Doch jetzt ist dieses "Foto" bräunlich mit komischen Streifen überall geworden. Könntes dies an den Chemikalien liegen oder an was sonst?
Danke für eure Hilfe schon mal im vorraus :)


nach oben springen

#2

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 01:12
von l.e.connewitz • Mitglied | 40 Beiträge

Wie alt sind die Chemikalien und das Papier denn? Was hast Du für ´ne Leuchte?
Deine Beschreibung läßt auf "überlagert" schließen.


nach oben springen

#3

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 01:34
von meersehnsucht • Mitglied | 5 Beiträge

die Chemikalien hab ich so ungefähr vor 1 1/2 Jahren gekauft und ein, zwei Mal benutzt und das Papier ist wahrscheinlich älter, aber immer vorsichtig geöffnet, also belichtet wurde es noch nicht! Also die Leuchte ist im Vergrößerer, dass ist ein Kaiser VCP 3500, ich glaub ich gebs für heut sowieso auf und kauf morgen ne neue Lampe, aber vielen Dank!


nach oben springen

#4

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 02:34
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Hallo,

welche Chemikalien sind es? Wie gelagert? Welches Papier ist es? Ist irgendwie Licht daran gekommen? Welche Dunkelkammerlampe benutzt du? Hast du keinen Fehler im Ablauf: Entwickeln, stoppen, fixieren gemacht?


nach oben springen

#5

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 02:39
von l.e.connewitz • Mitglied | 40 Beiträge

Zitat
die Chemikalien hab ich so ungefähr vor 1 1/2 Jahren gekauft und ein, zwei Mal benutzt und das Papier ist wahrscheinlich älter, aber immer vorsichtig geöffnet, also belichtet wurde es noch nicht!


Hau das Papier und die Chemie weg. Das ist überlagert. Damit hast Du keinen Spaß mehr.
Mit Leuchte meinte ich die DuKa-Leuchte nicht die im Vergrößerer.


nach oben springen

#6

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 03:52
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Kannst Du mal ein Bild davon machen oder es scannen? Falls es sich nicht um Warmton- oder Chamoispapier handelt, erscheint mir "bräunlich mit komischen Streifen" schon von sich aus merkwürdig.

Ansonsten: Welche Chemikalien und welches Papier wurden denn verwendet?


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 03:53 | nach oben springen

#7

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 04:15
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von l.e.connewitz im Beitrag #5

Hau das Papier und die Chemie weg. Das ist überlagert. Damit hast Du keinen Spaß mehr.


Ohne zu wissen, was es ist, ist das so pauschal sicherlich nicht richtig.

1 1/2 Jahre ist für die meiste Chemie kein Problem und bei Papier erst recht nicht. Das einzige, was in der Zeit kaputt gehen könnte, ist der Entwickler. Kaputter Entwickler entwickelt dann nicht mehr, also bleibt belichtetes Papier weiß, was aber hier nicht passiert ist.


nach oben springen

#8

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 08:32
von meersehnsucht • Mitglied | 5 Beiträge

okay also ich habe ilford multigrade entwickler, als stoppbad zitronensäure und der fixierer ist auch von illford und ilford multigrade 4 papier benutz. Ich bin mir hunderprozentig sicher das an das Papier noch nie Licht gekommen ist und die Dunkelkammer lampe hab ich von meinem "lehrer" geschenk bekommen,die ist von Paulmann...ich denke eigentlich auch nicht warum chemikalien so schnell abgelaufen seien sollten und sie wegzuschmeißen wäre ja total die verschwendung oder?


zuletzt bearbeitet 08.03.2014 08:33 | nach oben springen

#9

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 08:59
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Sind die Arbeitslösungen frisch angesetzt, oder stehen die verdünnten Lösungen schon anderthalb Jahre? (Ich gehe mal davon aus, daß es sich um Flüssigchemie handelt, ich weiß aber nicht, ob Ilford überhaupt noch die Pulvervarianten liefert.)

Die Lampe könnte es allerdings sein, welche Farbe hat die?

Ansonsten: Wann hat sich das Papier verfärbt, beim Entwickeln oder erst im Hellen als es schon im Fixierer lag.

Du könntest mal ein Blatt in vollständiger Dunkelheit verarbeiten und sehen, was passiert. Nachtrag: Falls sich das Papier schon im Entwickler verfärbte.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 09:01 | nach oben springen

#10

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 09:56
von meersehnsucht • Mitglied | 5 Beiträge

also ich hab die Mischungen ganz frisch gemacht, das ist ja klar, nach anderhab jahren :) die lampe ist rot, halt eine dunkelkammerlampe und das foto hat sich schon im entwickler komisch verfärbt und als ich es jetzt nochmal im dunkeln probiert habe, ist gar nichts passiert :)
ich denk ich werde mir leider neue chemikalien leisten müssen, habt ihr vielleicht ein tipp welche besonders preiswert sind aber auch qualität liefern?


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de