#11

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 10:58
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von meersehnsucht im Beitrag #10
das foto hat sich schon im entwickler komisch verfärbt und als ich es jetzt nochmal im dunkeln probiert habe, ist gar nichts passiert :)

Das klingt nach falscher Lampe. Welche genau hast du verwendet? Hersteller? Typ? Speziell für Dukaeinsatz? Rote Partylampen funktionieren nicht. Wenn im Dunkeln nichts nichts passiert, aber sich mit der Duka-Lampe das Papier verfärbt, ist der Entwickler in Ordnung und die Lampe falsch. Andere Chemie würde gar nichts daran ändern.


zuletzt bearbeitet 08.03.2014 11:07 | nach oben springen

#12

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2014 23:08
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Den Hersteller hat er ja bereits genannt, die Fa. Paulmann. Mir ist die Firma nicht wirklich als Hersteller von Dunkelkammerleuchten oder Dukaglühbirnen bekannt. Außschließen will ich es aber auch nicht.

Diese Partyglühlampen haben meist 40 Watt, die Dukalampen dahingegen 15. Wenn es sich um eine 40-Watt-Lampe handelt, ist sie ziemlich sicher die falsche. Außerdem haben Dukaglühlampen i.d.R. einen Gummikragen am Sockel.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#13

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2014 03:23
von meersehnsucht • Mitglied | 5 Beiträge

Zitat von Photoamateur im Beitrag #12
Diese Partyglühlampen haben meist 40 Watt, die Dukalampen dahingegen 15. Wenn es sich um eine 40-Watt-Lampe handelt, ist sie ziemlich sicher die falsche. Außerdem haben Dukaglühlampen i.d.R. einen Gummikragen am Sockel.

vielen dank an euch alle für eure hilfe, dann liegt es hier ganz klar an der Lampe (außerdem bin ich eine Frau :D)! Ich denk ich werd noch weitere Fragen haben,aber dann melde ich mich nochmal und bestelle mir jetzt erstmal eine neue Dukalampe!


nach oben springen

#14

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2014 04:54
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Hallo,

die Dunkelkammerglühlampen haben zusätzlich noch eine Schutzkappe an der Fassung, damit dort kein Licht ungefiltert austreten kann.

Du bekommst im Baumarkt rote LED-Dekospots, Im Endeffekt sind das die idealen Duka-Lampen, da perfektes Rot und zusätzlich so hell, dass man lesen kann. Kosten <10Euro. Google mal nach Dunkelkammer und LED-Spot.


nach oben springen

#15

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2014 06:09
von Prakticant • Mitglied | 383 Beiträge

SOO sicher sind diese Dinger auch nicht.
Habe auch so ein Teil im Einsatz. Für Fomatone.
Die setze ich trotz zusätzlicher 2facher Bepinselung mit rotem Abziehlack nur indirekt ein. Dann reichts für 4-5min.
Und wenn Du das schon "hell" nennst, dann bräuchtes Du bei der Ilford SL-1 wahrscheinlich ne Sonnenbrille!
Leider ist die wirklich nur bei Ilfordpapieren sicher.
Aber das Arbeiten bei diesem Licht ist einfach ne Wucht.
Schade, daß ich das Ilford WT nicht so mag.


nach oben springen

#16

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2014 20:35
von l.e.connewitz • Mitglied | 40 Beiträge

Zitat
SOO sicher sind diese Dinger auch nicht.


Also ich hab so´n Teil für s/w in der DuKa im Einsatz und keine Schleier feststellen können. Sicherheitshalber auch nicht mit ´nem 10-Minuten-Schleiertest. Natürlich sollte die Lampe nicht direkt über der Entwicklerschale stehen/hängen, aber an der Decke hat sie ausreichend Sicherheitsabstand zum Papier (jedenfalls bei mir) und macht die Hütte schön hell.
Der große Vorteil ist das sehr enge Spektrum, die hohe Lebenserwartung und der sensationell niedrige Stromverbrauch.
Also ich bin ein Fan von LED´s.
Man muss ja nun nicht alles in der DuKa auf 80er-Level belassen, nur weil´s so schön analog ist.

@ TO
Hier gibt´s die Chemie und auch Papier <<KLICK>>


zuletzt bearbeitet 09.03.2014 20:35 | nach oben springen

#17

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2014 21:48
von Prakticant • Mitglied | 383 Beiträge

Ich habe nichts gegen LEDs.
Im Gegenteil. Benutze sie ja selbst (unter anderem).
Aber sicher und hell sind eben relative Begrifflichkeiten und was bei einem Papier 10min funktioniert, kann beim anderen schon nach 2min Schwierigkeiten machen.
Das sollte man nicht vergessen.


zuletzt bearbeitet 09.03.2014 21:49 | nach oben springen

#18

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.03.2014 01:04
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Generell ist in der Lichtfrage ungeachtet der Frage nach LEDs zu sagen, daß Rot zwar für alle handelsüblichen Schwarzweißpapiere gut geeignet ist, aber ob es empfehlenswert ist, wenn man eine andere Farbe wählen kannt, darüber kann man streiten. Rot hat nämlich neben seiner relativen Dunkelheit die schlechte Eigenschaft, den Kontrast so sehr zu steigern, daß eine Bildbeurteilung im Grunde nicht mehr möglich ist. Daher ist, wenn es das Papier erlaubt, eigentlich fast jede andere Farbe empfehlenswerter. Etwa Gelbgrün (meines Erachtens die beste Farbe, leider aber nur bei Festgradation brauchbar), Orange (leichte Kontraststeigerung) oder Bernstein usw. Da es doch eine ganze Reihe Papiere gibt, die rotes Licht brauchen, empfiehlt sich eine Lampe mit wechselbarem Filter nebst den passenden Filtern anzuschaffen. Am gebräuchlichsten waren bisher immer die Lampen mit Filter im Format 9x12, solche Lampen und Filter werden noch von Kaiser hergestellt oder können bei Ebay angeschafft werden. Andere Firmen liefern Schraubkappen in verschiedenen Farben. Von den gefärbten Glühlampen würde ich abraten, da sie inzwischen vergleichsweise teuer sind und irgendwann doch durchbrennen.

Zitat
außerdem bin ich eine Frau :D)!



So bitte ich natürlich tausendmal um Verzeihung.;) In den Photoforen sind wir Männer allerdings aus unerklärlichen Gründen fast unter uns, so dachte ich daran ehrlich gesagt gar nicht und ich glaube, es war auch nicht ohne weiteres zu ersehen.


Zitat
@ TO
Hier gibt´s die Chemie und auch Papier <<KLICK>>




Oder auch dort:

Eine Liste aus einem älteren Beitrag von mir:

Zitat
Da wären u.a.:

Deutschland:

http://www.fotobrenner.de/
http://www.fotokoch.de/
http://www.fotoimpex.de/shop/
http://www.fotomayr.de/webkat98/
http://www.generalphoto.de/
http://www.nordfoto.de/
http://www.macodirect.de/
http://www.monochrom.com/cc/monoc/shop/m...key=mn&val=HOME
http://www.phototec.de/catalog/index.php
http://www.versandhaus-foto-mueller.de/
http://www.wephota.de/fotogra.htm

Österreich:
http://www.foto-mueller.at/
http://www.foto-riegler.at/

Schweiz:
http://www.ars-imago.ch/



Bernd Daub hat diese Liste mal aufgestellt:

Zitat
Das kommt sehr darauf an, welches Produkt Du möchtest und was Du noch alles dazu bestellen willst. Nicht jeder Versandhändler hat alles und bieter alles am günstigsten an. Vergleichen lohnt sich:

http://www.fotobrenner.de/
http://www.foto-riegler.at/
http://www.artgrey.de/
http://www.versandhaus-foto-mueller.de/
http://www.fotoimpex.de/catalogus_novus_impexi_germanus.pdf
http://www.moersch-photochemie.de/
http://www.monochrom.com/cc/monoc/shop/m...bild=TXT02&text
http://www.8x11film.com/
http://www.lumiere-shop.de/index.php?cat...rade-V--RC.html
http://www.macodirect.de/

Ich selbst bestelle meistens bei fotoimpex (großes Angebot, sehr gute Produktinfos im Katalog und günstige Preise) oder Maco direkt (überschaubares Angebot, sehr gute Papierpreise und Spezialprodukte)

ciao

Bernd



Nachzutragen wäre noch die Firma Spürsinn:

http://www.spuersinn-shop.de/

Dieses reflexartige Verweisen auf den Laden des Berliners sollten wir vielleicht vermeiden, denn auch andere haben interessante Produke, gerade Maco, Moersch, Spuersinn, Wephota, Riegler oder ars Imago haben zum Teil Ihre Spezialitäten im Programm und Preise vergleichen lohnt immer.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 10.03.2014 01:08 | nach oben springen

#19

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.03.2014 02:10
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich weiß nicht, warum man hier überhaupt auf Einkaufsquellen verweisen sollte. Eine Suche bei Google geht doch erheblich schneller, als hier danach zu fragen, oder nicht? Dann laufen wir auch nicht Gefahr, einen Händler (versehentlich) auszuschließen. Preisvergleiche muß man ohnehin immer machen, weil die Angebote ständig wechseln. Von den oben genannten finde ich z.B. einige ziemlich überteuert.

Einen wenig bekannten Internethändler möchte ich dennoch nennen, weil er Partner von Fotogeschäften ist. Man kann im Internet bestellen und im Fotoladen abholen, was mir sehr lieb ist. Ich denke, daß man auf seiner HP oder per Mail die Partner rausbekommen kann.
http://www.foto-palme.de/shop/


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#20

RE: Es funktioniert nicht wirklich, an was liegt es?

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.03.2014 03:49
von Prakticant • Mitglied | 383 Beiträge

Zitat von Photoamateur im Beitrag #18
Generell ist in der Lichtfrage ungeachtet der Frage nach LEDs zu sagen, daß Rot zwar für alle handelsüblichen Schwarzweißpapiere gut geeignet ist, aber ob es empfehlenswert ist, wenn man eine andere Farbe wählen kannt, darüber kann man streiten. Rot hat nämlich neben seiner relativen Dunkelheit die schlechte Eigenschaft, den Kontrast so sehr zu steigern, daß eine Bildbeurteilung im Grunde nicht mehr möglich ist.


Alles richtig, aber wenn ich in die Duka gehe, um ordentliche Abzüge und keine 9x13 Massenware vom Kindergeburtstag zu machen, fiele mir im Traum nicht ein, Belichtung und Kontrast bei Dukabeleuchtung zu beurteilen.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de