#11

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2012 10:51
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Das als PDF wäre ein echter Fortschritt und ein Kompromiss.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 05.12.2012 10:51 | nach oben springen

#12

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2012 10:54
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Also aus HTML kann man ganz leicht PDF machen, so ein richtig schönes Buch mit seitlichem Index. (Hatte ich nicht mal Reclame dafür gemacht, weil's so schön praktisch ist?)

Gruß,
Daniel


nach oben springen

#13

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2012 20:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es wird eine Mobil-Version ohne Flash geben, damit sind dann auch online-Übersetzungen möglich. Der Author hat aber nur begrenzte zeitliche Ressourcen und ist ein Großformat-Fotograf, kein IT-Heini. Es wird in absehbarer Zeit keine PDF-Version geben.


Zitat von clickclackstart im Beitrag #10
.... ich kann dann nicht wie sonst mit zwei Fingern scrollen, sondern muß das Dokument (ebenfalls schnarchlangsam) hin- und herschieben - bis ich zur Ecke komme, um umzublättern, habe ich schon keine Lust mehr.

Bitte Vollbildmodus benutzen, das hilft schon ein ganzes Stück weiter. Man kann mit den Pfeiltasten, die sich mit der Maus am unteren Bildschirmrand einblenden lassen, die nächste/vorhergehende Seite wählen. So kommt man auch mit einem Klick zum Inhaltsverzeichnis (TOC) und kann dort direkt zu einzelnen Kapiteln springen. Das Umblättern mit dem Mauszeiger ist ein netter Effekt, aber nicht notwendig. Ja, die Flash-Aktionen brauchen CPU-Leistung, da hab ich aber schon viel übleres gesehen.

LG Reinhold

PS: die Bilder haben übrigens eine sehr hohe Auflösung. Da lässt sich weit reinzoomen. Die Daten dazu werden erst bei Bedarf angefordert, so dass ich mit meiner langsamen Internet-Verbindung damit ganz gut klarkomme. Zunächst fand ich das Seitendesign auch ziemlich - naja - gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile finde ich es ziemlich clever.


zuletzt bearbeitet 05.12.2012 20:50 | nach oben springen

#14

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2012 23:15
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

hallo Reinhold,

also nachdem ich jetzt mal auf eine schnelle Verbindung gegangen bin, konnte ich mir das Werk ansehen.
Aber mit dem Flash ist das nix. Viele schöne Bilder, aber die entscheidenden Textpassagen, sind z.b. nicht kopierbar, druckbar,
oder sonst irgendwie verwertbar. Man will ja nicht immer vor dem Rechner sitzen, wenn man einen Blick in Rezepte oder anderes werfen will. Hier gehts um die praktische Verwertbarkeit. Es kann ja sein das diese nicht gewollt ist, aber das kann ja nicht der Sinn der Sache sein. Da kann man nur warten bis eine Änderung eintritt. Html oder PdF. Da die Texte ja vorliegen müssen, kann es nicht so schwierig sein eine PDF-Version der Texte zu erstellen. Und warum muß ich als Deutscher mich durch einen englischen Text qualen, wo alle Beteiligten die deutsche Sprache beherschen? Das ist der Sache auch nicht dienlich.
Wenn schon, dann eine zweisprachige Version. Englisch mag ja die Sprache des Netzes sein, aber man muß ja nicht allen Trends nachgeben.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 05.12.2012 23:18 | nach oben springen

#15

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2012 23:57
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Da muß ich Michael in allen Punkten Recht geben. Ich habe 1x draufgeklickt und hatte dann schon keine Lust mehr, mir Animationen anzusehen. Ok, ist auch nicht so mein Interessengebiet. Ganz abgesehen davon, daß diese Art der Darstellung wohl auf Smartphones, E-book-Reader usw. ausgelegt ist. Leider vergesst Ihr dabei aber die vielen, vielen älteren und auch jüngeren Menschen, denen das Brille-auf-Brille-ab bei den Dingern keinen Spaß macht. Jedenfalls reicht es bei mir noch locker für normale Schrift aber nicht mehr für die Minischriften auf den Displays.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#16

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2012 00:51
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Zitat von konicafan im Beitrag #14
Und warum muß ich als Deutscher mich durch einen englischen Text qualen, wo alle Beteiligten die deutsche Sprache beherschen? Das ist der Sache auch nicht dienlich.
Wenn schon, dann eine zweisprachige Version. Englisch mag ja die Sprache des Netzes sein, aber man muß ja nicht allen Trends nachgeben.


Das hat nichts mit Trend zu tun. Das ist eben bei internationalen Projekten so! Ich bin mir nicht sicher, ob Overs, Russell-Roberts, Nanian und Caradies Deutsch sprechen.
Wenn mehrsprachig, dann mindestens viersprachig, oder sollen die Franzosen und Spanier gleich mal ausgeschlossen werden? Und was sagen die Russen und Chinesen? Achso ja - die sollen gefälligst Englisch lernen..

Für eine PDF-Version wäre ich auch.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#17

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2012 00:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von konicafan im Beitrag #14
Und warum muß ich als Deutscher mich durch einen englischen Text qualen, wo alle Beteiligten die deutsche Sprache beherschen? Das ist der Sache auch nicht dienlich.
Wenn schon, dann eine zweisprachige Version. Englisch mag ja die Sprache des Netzes sein, aber man muß ja nicht allen Trends nachgeben.

Nochmal: dies ist nicht mein, sondern ein Projekt eines schwedischen Fotografen mit internationaler Beteiligung. Ich bin lediglich einer der 9 Authoren. Die Kollegen kommen aus Norwegen, Schweden, England, USA und Deutschland. Es wird keine deutsche Version geben.

LG Reinhold

PS: ich muss sagen, dass ich etwas irritiert bin. Von Ken Rockwell verlangt auch niemand, dass er eine deutsche Version bereitstellt. Mein eigenes Caffenol-Blog war auch von Anfang an international ausgelegt und setzte auf weltweiten Erfahrungsaustausch. Das hat bestens funktioniert. Wer die 66 Beiträge und 503 Kommentare ins deutsche übersetzen möchte sei herzlich dazu eingeladen.

Wer Fragen hat, kann sich immer auch direkt (in deutsch) an mich wenden, das ist etliche male geschehen und ich habe bisher auch jede Anfrage beantwortet.

PPS: danke, Joachim.


zuletzt bearbeitet 06.12.2012 01:13 | nach oben springen

#18

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2012 01:44
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von grommi im Beitrag #17
Zitat von konicafan im Beitrag #14
Und warum muß ich als Deutscher mich durch einen englischen Text qualen, wo alle Beteiligten die deutsche Sprache beherschen?
ein Projekt eines schwedischen Fotografen mit internationaler Beteiligung

Sorry, dann nehme ich zurück, daß ich gesagt habe "in allen Punkten", denn da habe ich Michael einfach geglaubt. Allerdings: wenn Du einen Übersetzer suchst, ist Flash dafür auch sicher hinderlich.

Ansonsten wissen wir alle, denke ich, daß wir Dich zu dem Thema ruhig mit Fragen löchern dürfen. Vielen Dank dafür.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#19

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2012 02:16
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Ich habe mir als Nicht Caffenol Cooker nur die Bilder angeschaut - bin begeistert, egal, mit was das entwickelt wurde, sind fast ausnahmslos perfekte SW Aufnahmen.

Die Art der Präsentation gefällt mir, das virtuelle Blättern dauert etwas länger, ist eigentlich auch technisch ohne flash machbar und wird von verschiedenen virt. Kaufläden auch so eingesetzt (als Zusatz zum normalen shop) Ja flash ? Das ist in Zeiten von Web 2.0, HTML 5, CSS...ein Auslaufmodell und wird längerfristig verschwinden . Für Suchmaschinen Indexierung ist das auch Mist.

Englisch in der globalen Nische ist doch ok - zumal das Angelsächsische ja nur ein deutscher Dialekt ist


gruss
Thomas
nach oben springen

#20

RE: The Caffenol Cookbook and Bible

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2012 04:11
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Hallo Reinhold,

das war mein Fehler, das es ein internationales Projekt ist, ist mir nicht aufgefallen.
Jetzt wo du es so deutlich sagst, ergibt sich das mit der englischen Sprache von selbst.
Danke für das Angebot, dich fragen zu dürfen.
Bevor ich allerdings loslege muß ich mir noch eine Waage besorgen.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 06.12.2012 04:13 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de