#1

3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 08:12
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

Hallo Forum,
habe mir vor kurzem eine "neue" Praktica gekauft. Auf der Suche nach "meiner" Kamera habe ich mir viele andere Kameras angesehen und zum Teil auch geöffnet (habe vorsichtshalber immer Filme zurück gespult). Auf der Suche (durch etwas 20 Stück) habe ich in 3 Kameras alte Filme gefunden.

O.K. Gold Print für Farbbilder C 41 Prozess
AGFACILOR XRG 400
Kodacolor VR Plus 200

Bei einem der Filme denke ich, dass die Kamera schon vorher mal geöffnet wurde und somit der Film belichtet wurde (das Zählwerk stand bereits auf 0)... bei den ersten 2 bin ich mir da auch nicht mehr sicher...

Jetzt die Frage, was mache ich mit den Filmen... soll ich sie einfach mal bei dm abgeben und mal sehen was dabei rauskommt? Schwarzweiß hätte ich selbst entwickelt, aber Farbe...
Gibt es jemand hier im Forum, der sich für solche Filme interessiert? Könnte die auch jemanden zuschicken... Wollte die Filme nur nicht im Fotoladen liegen lassen (hab die umsonst bekommen), der Ladeninhaber hätte die 3 Filme sonst weggeschmissen... Das hätte ich schade gefunden.

lg Andrea


nach oben springen

#2

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 08:25
von geleemes • Mitglied | 195 Beiträge

Farbe kann man auch in Rodinal schmeißen. Ist natürlich nicht obtimal, geht aber. Rodinal 1+50 15-20 Minuten. Schmeiß rein, passt schon.


zuletzt bearbeitet 23.01.2012 08:27 | nach oben springen

#3

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 08:33
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

ohhh super ... aber ich habe als Filmentwickler ILFORD ID-11? geht das auch?


nach oben springen

#4

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 08:43
von geleemes • Mitglied | 195 Beiträge

Müsste, 1+3, 18min bei 20°C, sein. In etwa, etwas mehr dürfte nicht schaden, da die Filme wahrscheinlich älter sind.


nach oben springen

#5

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 08:56
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Überalterte Farbfilme erzeugen schwarzweiss entwickelt einen furchtbar dunklen Grundschleier.
In Farbe entwickelt wird die Maskierung zwar auch dunkler, aber lange nicht so schlimm.

Andrea, Du kannst die Filme ganz normal zum Entwickeln abgeben. Es kann höchstens sein, dass die Abzüge davon Mist werden.
Wenn Du willst, kann ich die Filme auch entwickeln. habe genug Chemie hier und auf zwei oder drei Filme mehr oder weniger kommts nicht an. Vielleicht sind ja ein paar künstlerische Raritäten drauf.
Im Moment habe ich sowieso nicht viel zu entwickeln, wegen schlechtem Winterwetter.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#6

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 09:00
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

ok danke, das werde ich morgen mal ausprobieren


nach oben springen

#7

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 09:03
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

ah, noch eine Antwort... Danke, Joachim...
also doch nicht in den Schwarzweiß-Entwickler, schade, hatte mich schon irgendwie drauf gefreut...
Die Abzüge sind ja egal, die kann ich bei dm kostenlos zurückgeben... Wie sieht das mit der Negativentwicklung aus? Macht da dm aus den alten Filmen murks?


zuletzt bearbeitet 23.01.2012 09:04 | nach oben springen

#8

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 09:18
von geleemes • Mitglied | 195 Beiträge

Die entwickeln die Filme auch normal. Die Chemie ist ja auch die Richtige. Den Film, der anscheinend schon kaputt ist, würde ich aber nicht teuer entwickeln lassen. Es ist ja am Ende dein Geld.


nach oben springen

#9

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.01.2012 10:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hatte mal einen wiedergefundenen Farbfilm, der sich nach nachweislich 7 Jahren nach Belichtung noch (wirklich) einwandfrei durchs Großlabor entwickeln ließ. Und einen anderen, der ungefähr 20 Jahre in einer Kamera steckte (war von der Mutter einer Kollegin), da waren nur noch schwache Spuren drauf und vom Großlabor gab es keine Abzüge mehr – durch brutalstes Photoshop-Geballer konnte aber immerhin noch erkennbare Bilder zum Vorschein gebracht werden (man konnte noch ermitteln, aus welchem Urlaub die wohl waren). Die waren jetzt beide Farbe C41 – SW behält das Latentbild noch deutlich länger.

In's Tütchen und überraschen lassen, würde ich sagen.

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#10

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.01.2012 09:46
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

ok, werde dann die Filme mal bei dm abgeben (wenn ich mal Zeit dazu finde)... Werde euch dann erzählen was dabei rausgekommen ist.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de