#11

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.01.2012 12:11
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Würde mich mal interessieren, welchen Sinn man darin sieht, Filme unbekannter Herkunft entwickeln zu lassen. Vielleicht muß ich mich ja ärgern, daß ich die immer entsorgt habe.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#12

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.01.2012 08:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Neugierde? Was sonst!

Das Web ist voll von gefundenen Fotos. Ich würde auch immer versuchen, ihnen ihr Geheimnis zu entlocken.

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#13

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 00:46
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Ich hab jetzt in meiner neuen/alten Agfa Optima Sensor electronic 1035 einen alten Agfacolor Film gefunden gelb-blau-rot farben noch mit alten Logo.
Was ich damit mache, weiß ich nicht, ein Bild hab ich durch das öffnen belichtet, abgeben?wird wohl nichts bringen, vllt.entwickle ich Ihn selbst...
Im Paket war auch eine Bilora Bella (die mattchrohm-graue), da ist ein SW-Rollfilm drin, bei Bild Nr.2, den benutze ich zum Ersteinrollen in die Spule, mal sehen wie es klappt.

VG
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#14

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 04:23
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

So alte Filme kann man eigentlich nur nach Sicht (bei Infrarot) entwickeln.
Geht man nach den Standardzeiten, kommt möglicherweise gar nichts auf dem Film zum Vorschein. Entwickelt man zu lange, steigt die Dichte der Maske bei den alten Farbfilmen stark an.

Apropos: Andrea, was ist eigentlich aus Deinen Filmen geworden?

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#15

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 09:45
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von Dirk
Ich hab jetzt in meiner neuen/alten Agfa Optima Sensor electronic 1035 einen alten Agfacolor Film gefunden gelb-blau-rot farben noch mit alten Logo.
Was ich damit mache, weiß ich nicht, ein Bild hab ich durch das öffnen belichtet, abgeben?wird wohl nichts bringen, vllt.entwickle ich Ihn selbst...
Im Paket war auch eine Bilora Bella (die mattchrohm-graue), da ist ein SW-Rollfilm drin, bei Bild Nr.2, den benutze ich zum Ersteinrollen in die Spule, mal sehen wie es klappt.

VG
Dirk



Was ist das denn genau für einer? "Echt Agfacolor" läßt sich nur sehr eingeschränkt im heute üblichen C-41 verarbeiten, weil es dafür nicht gemacht wurde.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#16

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 10:35
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Hallo Walter,

es ist dieser Film.
http://www.krahe-sw.de/kamerasammlung/ka...20solinette.htm

...ich spul den zurück und stell die Patrone an ein schönes Plätzchen!

VG
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#17

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 10:43
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

...übrigens zähl ich gerade in den Avataren über mir : Ein großes Glas Bier und fünf Bullen Bier. Prost!

VG
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#18

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 11:32
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von Dirk
Hallo Walter,

es ist dieser Film.
http://www.krahe-sw.de/kamerasammlung/ka...20solinette.htm

...ich spul den zurück und stell die Patrone an ein schönes Plätzchen!

VG
Dirk



Ehrlich gesagt hilft mir nach mindestens knapp 30 Jahren ein Ausschnitt der Patrone nicht, um zweifelsfrei einen Film festzustellen. Darauf steht 21 DIN, also könnte es der CT 21 sein, das wäre ein Diafilm für den alten Agfacolor-Umkehr-Prozeß. Es könnte aber auch einer der Negativfilme aus der Professionell-Reihe der 1970er sein (wobei die wohl ein anderes Dessin hatten) ebenfalls Agfacolor(-CNS). Eventuell ist es auch einer für C-41 aus den frühen Achtzigern, aber ich meine der hatte 20 DIN. Wenn Du es wissen wllst, müßtest Du schon sagen, was auf dem verdeckten Teil der Patrone steht. Mein Gedächtnis ist nicht photographisch, sonst würde ich vielleicht gar nicht photographieren.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#19

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.04.2012 11:48
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Richtig geschaut, lautet:Agfacolor
Process AP70/C41
24 Bilder ASA 100
ISO !00/21

VG
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#20

RE: 3 Filme in alten Kameras gefunden

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.04.2012 08:13
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

@ jojo: Was sagt denn der Herscheleffekt dazu? Wobei ich von Dir weiß, daß Du in der Manier eines Protagonisten in "Schweigen der Lämmer" (ich bitte höflich um Entschuldigung, aber von dort kenne ich das) in der Strahlung eines IR-Scheinwerfers arbeitest.

@Walter: Mein Gedächtnis ist nicht photographisch, sonst würde ich vielleicht gar nicht photographieren.

Solche Formulierungen sind es, die unseren Diskurs auf das angenehmste auflockern.

Gruß, Rainer Zalewsky


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de